Ein neuer Assistenztrainer für den EHC Olten

Onlinelogo_EHC Olten9.jpg

Nach der Verpflichtung von Headcoach Lars Leuenberger hat der EHC Olten mit dem 45-jährigen Berner Stefan Schneider auch auf der Position des Assistenztrainers eine Schweizer Lösung gefunden. «Ich kenne Stefan seit langer Zeit», sagt Lars Leuenberger, «wir waren schon als Spieler im gleichen Team, später arbeiteten wir beim SCB eng zusammen. Stefan verfügt über jahrelange Erfahrung im Coaching und ist sehr gut im Umgang mit jungen Spielern.»

Schneider kam als Verteidiger für Bern, Lausanne, Chur und Biel zu knapp 70 Einsätzen in der damaligen NLA sowie auf 175 Spiele in der NLB. Direkt nach seinem Rücktritt wechselte er auf die Trainerbank und amtete als Headcoach bei Lyss und Unterseen-Interlaken in der 1. Liga. Seit 2014 war Schneider vollamtlich als Headcoach der U17-Junioren beim SC Bern tätig und durfte als Coach der Schweizer Junioren-Nationalteams auch auf internationaler Ebene Erfahrungen sammeln.

«Der Wechsel vom Ausbildungs- zum Profibetrieb und die Zusammenarbeit mit Lars waren die entscheidenden Faktoren für meine Entscheidung», erklärt Stefan Schneider, «Olten ist ein Begriff im nationalen Eishockey, an den ambitionierten Zielen zu arbeiten motiviert mich sehr.»

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner