Brittnau: 45-Jährige mit über 2 Promille mitten am Nachmittag verunfallt

210618_VU_Brittnau_1.jpg
Bild: Kapo AG

Der Selbstunfall ereignete sich am Donnerstag, 17. Juni 2021, um 14.15 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Brittnau. Die 45-jährige Automobilistin war von Zofingen kommend in Richtung Brittnau unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam sie rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Steinblöcke. Der Versuch, die Fahrt trotzdem fortzusetzen, scheiterte nach wenigen Metern am blockierten Vorderrad.

Die Kantonspolizei Aargau traf die Verunfallte unverletzt, aber stark alkoholisiert an. So ergab der Atemlufttest einen Wert von über zwei Promille. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Die Kantonspolizei Aargau nahm der Frau den Führerausweis ab.

Am Auto entstand grosser Schaden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner