«Kindersegen» auf dem Heitern

Hirschkalb II.jpg
Zofingen Am 7. März sind im Wildpark auf dem Zofinger Hausberg Heitern die Wildschweine Roberta und Willi Eltern von neun Frischlingen geworden. Diese entwickeln sich seither prächtig. In der Zwischenzeit haben auch verschiedene Hirsche – es gibt übrigens keine Rehe auf dem Heitern – «nachgelegt». Etwa diese Woche, in der dieses Bild eines Rothirschkalbs aufgenommen wurde, das direkt am Gehege lag und von seiner Mutter gegen allzu neugierige Menschen und Hunde mit Nachdruck «verteidigt» wurde. (mwy)Bild: Michael Wyss
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner