Luzerner Impfzentren bleiben offen

Impfzentrum_Luzern_key.jpg
Symbolbild (Keystone)

Die Luzerner Bevölkerung kann sich weiterhin an den bisherigen Standorten der kantonalen Impfzentren in der Messe Luzern und neben der Festhalle in Willisau impfen lassen. Ab Mitte August gibt es an diesen Standorten verkleinerte Impfzentren, die in ihrer Grösse der jeweiligen Nachfrage angepasst werden können, teilte der Kanton mit. Die Nachfrage nach Impfungen nehme schweizweit und so auch im Kanton Luzern merklich ab. Angesichts der rasant ansteigenden Fallzahlen ruft der Luzerner Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf die Bevölkerung dazu auf, sich impfen zu lassen. Diese Woche starten die Impfungen für rund 900 angemeldete Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren. (pd/ben)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner