Freibad Reiden bleibt diesen Sommer geschlossen - Eröffnung des Hallenbads im September geplant

badi_reiden_Hochwasser.jpg
Hochwasser in der Badi Reiden am 24. Juni (Raphael Nadler)

Seither wurde mit Hochdruck daran gearbeitet, die technischen Elemente wiederherzustellen und die Becken des Freibads für eine Wiederinbetriebnahme im August vorzubereiten. Eine Analyse mit Spezialisten der Versicherung hat nun ergeben, dass ein Betrieb bis zum Abschluss der Schulferien im August nicht mehr realisiert werden kann.

Der Verwaltungsrat hat deshalb in Absprache mit dem Geschäftsführer und der Versicherung entschieden, den Betrieb für den Sommer 2021 definitiv einzustellen. Alle Ressourcen werden aktuell dafür eingesetzt, den Betrieb des Hallenbads zu ermöglichen.

Ein Hauptziel besteht darin, den Badengästen ab September eine einwandfreie Anlage zur Verfügung stellen zu können und den Schülerinnen und Schülern den regulären Schwimmunterricht zu ermöglichen.

Das Restaurant bleibt weiterhin geöffnet. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner