Kölliken: Unfall auf der Autobahn am späten Mittwochabend – ein Auto geriet auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern

kantonspolizei_solothurn.jpg

Das eine Auto auf der linken, das andere auf der rechten Spur, beide komplett demoliert. So sah es am späten Mittwochabend, kurz vor 23 Uhr, unmittelbar vor der Autobahnausfahrt in Kölliken aus. Sofort bildete sich eine längere, stehende Autokolonne.

Zehn Minuten später trafen erste Einsatzkräfte von Polizei und Notruf ein. Weitere zehn Minuten danach war die Situation soweit unter Kontrolle, dass die weiteren Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Bern unterwegs waren, weiterfahren konnten.

Wie die Aargauer Kantonspolizei auf Anfrage dieser Zeitung sagt, ist ein Auto wegen der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten und anschliessend mit einem anderen zusammengeprallt. Zwar ist die Ambulanz aufgeboten worden, verletzt worden ist beim Unfall aber glücklicherweise niemand.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner