Naturschutzverein: Intensiver Arbeitseinsatz bei den Weihern im Loch und im Dorf

safenwil_naturschutzverein_zvg2.jpg
Bild: zvg

Am Herbst-Arbeitstag bei den beiden Weihern im Loch gab es viel zu tun. Mitglieder des Naturschutzvereins schnitten das Schilf und entfernten Wasserpest mit Rechen, um das Verlanden zu verhindern. Im Dorf entfernte eine Gruppe die verblühten Samenstände des Sommerflieders, um das vermehren zu stoppen. Im Gebiet Berg galt es den Japanknöterich, ein Neophyt, der schwer zu bekämpfen ist, zu dezimieren. Beim Einschlag konnten verschiedene Umgebungsarbeiten erledigt werden. Der Naturschutzverein Safenwil wurde tatkräftig von Frauen und Männern der Geocacher unterstützt, die aus verschiedenen Kantonen der Schweiz diesen Arbeitstag mitgetragen haben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner