Impftruck startet Ende September in Dagmersellen

Impfung_key9.jpg
Symbolbild: Keystone

Die dezentralen Impfangebote im Kanton Luzern werden laut einer Medienmitteilung der Staatskanzlei Luzern weiter ausgebaut. In diesem Zusammenhang hat das Gesundheits- und Sozialdepartement kürzlich informiert, dass auch ein Impftruck in Betrieb genommen wird. Diesen Mittwoch startet der Impftruck nach einer offiziellen Einweihung. Die Bevölkerung kann sich am 29. September ab 9.30 Uhr kostenlos und ohne Voranmeldung im Impftruck in Dagmersellen (Industriestrasse 8) impfen lassen. Über den Mittag ist der Impftruck zwischen 13 Uhr und 14 Uhr geschlossen. Am Nachmittag werden zwischen 14 und 18 Uhr weitere Erstimpfungen am Standort Dagmersellen vorgenommen. An welchen zusätzlichen Tagen der Impftruck weitere Luzerner Gemeinden ansteuert, teilt das Gesundheits- und Sozialdepartement am Mittwoch mit.
 
"Alle Personen ab 12 Jahren, die im Kanton Luzern wohnhaft sind, können sich im Impftruck kostenlos und ohne Voranmeldung impfen lassen. 12 bis 15-Jährige müssen zwingend eine vollständig ausgefüllte Einverständniserklärung vorlegen, die von der gesetzlichen Vertretung (im Regelfall die Eltern) mitunterzeichnet ist", heisst es weiter in der Mitteilung.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner