Heisses Duell zwischen Barcelona und Chelsea

Chelsea steht in der Champions League vor eine Herkulesaufgabe. Im Achtelfinal-Rückspiel benötigt das Team von Antonio Conte beim FC Barcelona trotz fast perfektem Hinspiel wohl einen Auswärtssieg.

1:1 steht es zwischen den beiden Teams nach dem ersten Duell in London, wobei Chelsea mit einem starken Auftritt überraschte. "Ich glaube, da waren wir fast perfekt", sagte Antonio Conte auf die Partie vor drei Wochen zurückblickend. Seiner in der Liga schwächelnden Mannschaft gelang tatsächlich ein sehr gutes Spiel, aber es war eben nur fast perfekt. Lionel Messi verhinderte eine Viertelstunde vor Schluss mit seinem ersten Treffer gegen den Angstgegner eine ungünstigere Ausgangslage für die Katalanen im Camp Nou.

Der entrückte Leader der spanischen Meisterschaft ist damit im Rückspiel der klare Favorit, er muss sich aber auf harte Gegenwehr einstellen. "Wir müssen bereit sein zu leiden, genauso wie wir im Hinspiel gelitten haben", forderte Conte, der in Barcelona personell aus dem Vollen schöpfen kann. Sein spanischer Antipode Ernesto Valverde stellte sich auf ein englisches Bollwerk ein. "Chelsea verteidigt sehr dicht. Wir sind zuversichtlich, aber es ist noch alles offen", meinte der Erfolgscoach, der mit seinem Team in dieser Saison in Liga, Cup und Champions League zu Hause noch ungeschlagen ist.

Schlechte Erfahrungen mit Chelsea

Es ist eine Spielweise, die den Katalanen nicht liegt, vor allem nicht, wenn sie von Chelsea praktiziert wird. Von sechs Champions-League-Duellen zu Hause gegen die Blues gewann Barça nur zwei, letztmals vor zwölf Jahren im Achtelfinal. 2012 setzten sich die Londoner im Halbfinal durch. Nach einem 1:0 an der Stamford Bridge rangen sie dem Favoriten im Rückspiel ein 2:2 ab.

Während Chelsea vor seinem Viertelfinal im FA-Cup am Samstag eine Gelegenheit hat, die enttäuschende Saison aufzuwerten, kann Barça seine Rekordmarke ausbauen: Die Spanier peilen die elfte Viertelfinal-Teilnahme in der Champions League in Folge an. Valverde vertraut dabei auf seinen Sturm mit Lionel Messi und Luis Suarez. Dazu könnte im Mittelfeld Andres Iniesta auflaufen, der nach einer Oberschenkelverletzung am Montag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist. Von den Leistungsträgern würde dann einzig der nicht spielberechtigte Winter-Zugang Philippe Coutinho fehlen.

Besiktas will gegen Bayern nur noch verzücken

Bayern München steht schon vor dem Rückspiel praktisch als Viertelfinalist fest. Der deutsche Rekordmeister hat sich zu Hause gegen Besiktas Istanbul ein 5:0-Polster erarbeitet, sodass sich der Zweite der türkischen Meisterschaft auch vor dem frenetischen Heim-Publikum kaum mehr Hoffnungen macht. Man wolle die Fans nicht enttäuschen und werde mit einer starken Mannschaft antreten, kündigte Besiktas-Trainer Senol Günes an. "Wir gehen aufs Spielfeld, um schönen Fussball zu spielen", sagte er.

Brasilien

Neymars Nachwehen nach Spiel gegen Schweiz noch nicht vorbei

18:10
Kasachstan-Affäre

Bundesanwaltschaft soll nicht gegen Ex-Nationalrat Miesch ermitteln

18:07
Super League

Luzern vor der Verpflichtung von René Weiler

17:55
National League

Späterer Saisonstart und wieder ein "Tatzen-Derby"

17:53
ATP-Turnier Halle

Roger Federer mühelos eine Runde weiter

17:23
Angriff

Wildgewordene Kühe in Vorderthal SZ verletzen zwei Personen

16:53
Fussball

Wenige Vorfälle mit Fans trüben Bilanz der Luzerner Fussballsaison

16:35
Strassenverkehr

Führerausweis verliert bei jungen Erwachsenen an Attraktivität

16:05
Streik

Enttäuschte Touristen: Pariser Top-Sehenswürdigkeiten geschlossen

15:56
Kolumbien - Japan 1:2

Japan bezwingt Kolumbien langer Überzahl nur mit Mühe

15:55
Neues aus Hollywood

Dr. Dre will Biopic über Soulsänger Marvin Gaye drehen

15:46
Fahrzeugindustrie

Bram Schot wird Audi-Chef auf Zeit

15:36
Super League

Ulisses Garcia wechselt zu YB

15:31
Fotografie

1000 historische Flugaufnahmen aus dem Appenzellerland online

15:26
Luftwaffe

Französische Piloten trainieren in Meiringen Landung im Gebirge

15:21
Super League

Ein spanischer Mittelfeldspieler für St. Gallen

15:08
Kolumbien - Japan

Rekord verpasst: Erster Platzverweis im 13. Spiel

14:53
Wappentiere

Schaffhauser Stadtrat will das Wappentier nicht im Munot-Graben

14:42
Frankreich

Französische Regierung hat Vermögen von Hani Ramadan eingefroren

14:38
Champions League

FC Basel spielt in der 2. Qualifikationsrunde gegen PAOK Saloniki

14:36
Gewalttat

Näfels GL: 29-Jähriger stirbt nach Gewalttat an Herzversagen

14:30
Deutschland - Frankreich

Merkel und Macron beginnen Beratungen über EU-Reform

14:11
Deutschland - Frankreich

Berlin und Paris gemeinsam für Eurozonen-Budget

14:11
Deutschland - Frankreich

Merkel und Macron wollen den Euro krisenfester machen

14:11
Justiz

Berner "Taxi-Mörder" muss nicht ins Gefängnis zurück

14:05
Filmfestival Locarno

Lebenswerkpreis für Gebrüder Taviani am Filmfestival Locarno

13:53
Justiz

Berner "Taxi-Mörder" muss nicht in den Strafvollzug zurück

13:39
Vatikan

Kunststoff-Helme der Schweizergarde aus 3D-Drucker gehoben

13:29
Indonesien

Mindestens 128 Vermisste nach Fährunglück auf Sumatra

13:11
Asylwesen

"Zu starker Gefängnischarakter" bei Administrativhaft für Ausländer

12:31
Rheinschifffahrt

Trotz Umweltrisiken Schifftransporte für Gefahrgüter am sichersten

12:27
Umwelt

Erstes Waschmittel auf Basis heimischer Pflanzenöle auf dem Markt

12:22
Kriminalität

Immer mehr Kriminalitätsopfer suchen Rat und Hilfe

12:21
Frankreich

Macron massregelt Jugendlichen: "Du nennst mich Herr Präsident"

12:17
Song Contest

Fragezeichen hinter Israel als ESC-Austragungsort

12:01
Altkleiderhandel

Texaid erwirtschaftet mit Textilrecycling 7,8 Millionen Franken

11:28
Happy Birthday!

Katzen gehen immer: Garfield, the King of Cat Content, wird 40

11:10
Pharma

Roche übernimmt US-Pharmaunternehmen Foundation Medicine zu 100%

11:09
Unfall

69-Jähriger beim Kirschenpflücken in Scharans GR abgestürzt

11:06
Kriminalität

Luzerner Polizei hebt Hanfanlagen in Bastelraum und Estrich aus

11:03
Tour de France

AG2R in der Tour de France mit Dillier, aber ohne Frank

10:58
Formel 1

Red Bull in Zukunft mit Honda-Motoren

10:55
EU-Gericht

Marine Le Pen muss 300'000 Euro ans EU-Parlament zurückzahlen

10:40
Finanzausgleich

Zürich zahlt mehr an den Finanzausgleich - Bern erhält weniger

10:25
Lebensmittel

Im Schweizer Olivenöl ist "extra vergine" drin, wenn es drauf steht

10:17
Bildung

Herausforderung für die Bildung: Digitalisierung und Migration

10:15
Festival

Eminem sorgt am Openair Frauenfeld für volle Kassen

10:11
Fussball

Unfreundliche Follower und Neymars Theatralik

09:54
Gesundheit

Umfrage: Skepsis gegenüber Globalbudgets im Gesundheitswesen

09:45
Diebstahl

Diebe an der Grenze im St. Galler Rheintal geschnappt

09:33
Nicaragua

Neuer Vermittlungsversuch der Kirche in Nicaragua gescheitert

09:18
Kriminalität

Polizeihund stoppt Flüchtigen im Maisfeld in Alberswil LU

09:15
Konjunktur

Seco rechnet mit BIP-Wachstum von 2,4 Prozent in der Schweiz

08:28
Vermögensverwaltung

Zahl der Millionäre nimmt weltweit zu - Kryptowährungen sind Thema

08:01
Spanien

Griezmann verlängert bei Atlético, Lemar kommt

07:47
Handelsstreit

Trump droht China mit neuen Zöllen - China will zurückschlagen

07:37
Flüchtlinge

Neuer Flüchtlingsrekord weltweit: 68,5 Millionen Vertriebene

07:18
Krankenversicherung

Comparis rechnet 2019 mit vier Prozent höheren Krankenkassenprämien

07:00
Gruppe A

Bei WM-Gastgeber Russland wächst die Euphorie

06:25
Gruppe H

Lewandowski gibt mit knapp 30 Jahren sein WM-Debüt

06:11
Thailand

Erste Hinrichtung in Thailand seit neun Jahren

06:05
Nordkorea - China

Kim Jong Un trifft in Peking mit Chinas Präsident Xi zusammen

04:54
Nordkorea - China

Nach Singapur-Gipfel: Kim Jong Un zu Besuch in Peking

04:54
Deutschland

Unverständnis und Kampfansage im deutschen Team

04:00
Senegal

Auf Sadio Mané lasten die Erwartungen Senegals

04:00
Kriminalität

US-Rapper XXXTentacion auf offener Strasse erschossen

02:49
USA - Nordkorea

USA stoppen Planungen für gemeinsames Manöver mit Südkorea

01:44
Kriminalität

Drei Tote bei Bandenangriff vor Internetcafé in Malmö

00:24
Kriminalität

Ein Toter und vier Verletzte durch Schüsse in Malmö

00:24
Kriminalität

Zwei Tote und vier Verletzte durch Schüsse in Malmö

00:24
Kanada

Kanadisches Abgeordnetenhaus will Legalisierung von Cannabis

00:03
Tunesien - England 1:2

England gewinnt dank zwei Toren von Harry Kane

21:58
Leichtathletik

Hürdensprinterin Zbären muss auf Saison 2018 verzichten

21:06
Spanien

Spaniens neue Regierung will Francos Gebeine umbetten

20:26
Deutschland - Italien

Deutschland und Italien wollen in Flüchtlingskrise zusammenarbeiten

20:09
Schweizer Nationalteam

Behrami unverletzt und gegen Serbien fit

20:03
Golf

In der Schweiz entdeckt, in New York geehrt

19:48
Schweizer Nationalteam

Schweizer Einschätzungen nach dem Coup gegen Brasilien

19:17
Belgien - Panama 3:0

Belgien feiert standesgemässen Sieg

18:55