Medien: Laut CIA befahl saudischer Kronprinz Mord an Khashoggi

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA kommt nach Medienberichten zur Einschätzung, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet hat. Riad bestritt bislang jegliche Beteiligung des Kronprinzen am Mord.

Die CIA sei zu dieser Schlussfolgerung gekommen, nachdem sie mehrere Quellen ausgewertet habe, darunter ein Telefongespräch zwischen dem Bruder des Kronprinzen und Khashoggi, berichtete die "Washington Post" am Freitag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Bei dem Telefonat habe Khalid bin Salman Khashoggi gesagt, dass er in das saudische Konsulat nach Istanbul gehen soll, um Dokumente abzuholen, schrieb die Zeitung. Er habe dem Journalisten zugesagt, dass dies sicher sei. Khalid bin Salman ist saudischer Botschafter in den USA. Er habe den Anruf auf Anordnung seines Bruders getätigt.

Kronprinz-Bruder bestreitet Kontakt

Die Zeitung schrieb aber, dass es unklar sei, ob der Botschafter davon gewusst habe, dass Khashoggi ermordet werden würde. Khalid bin Salman selbst schrieb auf Twitter, er habe nicht mit Khashoggi am Telefon gesprochen und er habe ihm auch nicht empfohlen, in die Türkei zu reisen.

Die "Washington Post" berichtete, US-Regierungsvertreter hätten der CIA-Einschätzung eine hohe Glaubwürdigkeit attestiert. Die saudiarabische Regierung dagegen hatte bislang eine Verstrickung des Kronprinzen in den Mord an Khashoggi stets bestritten. Die CIA-Analyse könnte die Bemühungen von US-Präsident Donald Trump erschweren, die amerikanischen Interessen mit seinem saudischen Verbündeten zu wahren.

Auch das "Wall Street Journal" und die Nachrichtenagentur AP berichteten über die Einschätzung der CIA. Die Zeitung zitierte eine Quelle mit den Worten, die Tötung des Journalisten sei ohne die Beteiligung des Kronprinzen nicht möglich gewesen.

Im Konsulat in Istanbul umgebracht

Der im US-Exil lebende saudische Regierungskritiker Khashoggi war Anfang Oktober in dem Konsulat seines Heimatlandes in Istanbul umgebracht worden. Er wollte Dokumente für seine Hochzeit mit einer Türkin abholen. Unter immensem internationalen Druck auf Saudi-Arabien gab die autokratische Regierung in Riad schliesslich den Tod von Khashoggi zu, der auch für die "Washington Post" schrieb. Sein Leichnam blieb bislang verschwunden.

Saudi-Arabien beschuldigt hochrangige Regierungsmitarbeiter, ein 15-köpfiges Spezialteam zur Ausführung der Tat auf eigene Faust losgeschickt zu haben. Der saudische Generalstaatsanwalt forderte die Todesstrafe für fünf an der Tat Beteiligte. Insgesamt sind elf Männer angeklagt. Nach offizieller Darstellung Saudi-Arabiens gilt als Drahtzieher der ehemalige Vizechef des Geheimdienstes, Ahmed al-Asiri. Die USA planen Sanktionen gegen 17 Staatsbürger Saudi-Arabiens.

Missbrauchsskandal

Papst entlässt früheren Erzbischof von Washington

12:06
Sicherheitskonferenz

Merkel rechnet an Münchner Sicherheitskonferenz mit Trump ab

12:03
Ski alpin

Wendy Holdener auf Medaillenkurs

11:55
Todesfall

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben

11:39
Todesfall

Schauspieler Bruno Ganz gestorben

11:21
Skicross

Erster Weltcupsieg für Ryan Regez

11:13
Verkehrsunfall

Motorradfahrer bei Frontalkollision in Villigen AG schwer verletzt

10:47
Syrien

SDF-Bündnis: Noch viele Zivilisten in letzter IS-Bastion

09:53
Flüchtlinge

Sea-Eye-Rettungsschiff nach dreiwöchiger Pause wieder im Einsatz

09:01
Ski alpin

Henrik Kristoffersens goldene Revanche

07:00
NHL

Nächste Doublette von Nino Niederreiter

06:08
Ski alpin

Holdener fordert im Slalom Shiffrin und Vlhova heraus

06:00
Nationalmannschaft

Dzemaili kündigt Rückzug aus der Nati an

05:51
Super League

Gewinnt der FC Thun das Duell der Ungeschlagenen?

04:00
Nigeria

Präsidentenwahl in Nigeria in letzter Minute verschoben

03:03
Nigeria

Wahlkommission verschiebt Wahlen in Nigeria kurzfristig

03:03
USA

US-Sonderermittler will lange Haft für Trumps Wahlkampfmanager

02:46
Klima

FDP-Chefin für Kurswechsel bei CO2-Gesetz

02:27
Ski alpin

"Die FIS ist reformbereit, aber ein schwerfälliges Konstrukt"

02:00
Oscars

Oscar-Akademie lenkt nach Protest ein - alle Preise Live verliehen

01:43
USA

Kongress-Ausschuss kündigt Überprüfung des Notstands an

00:31
USA

Sechs Tote bei Schiesserei in Fabrik im Vorort von Chicago

22:38
USA

Polizei: Fünf Zivilisten bei Schiesserei bei Chicago getötet

22:38
USA

Unbekannter eröffnete Feuer nahe Chicago - Schütze tot

22:38
USA

Schütze eröffnet Feuer nahe Chicago - Toter und mehrere Verletzte

22:38
USA

Schütze eröffnet Feuer nahe Chicago - vier verletzte Polizisten

22:38
National League

Eine Runde für Ambri und die ZSC Lions

22:30
Deutschland

Bayern München auf zwei Punkte an Dortmund dran

22:25
Syrien

US-General hält Terrorgruppe IS nicht für besiegt

21:26
ATP Rotterdam

Wawrinka mit dem nächsten starken Auftritt

21:21
Syrien

Syrische Kurden demonstrieren zum Jahrestag der Festnahme Öcalans

21:04
Biathlon

Benjamin Weger holt 8. Rang im Sprint

21:02
Ski alpin

Kristoffersen: "Heute war es ziemlich gut"

20:41
Simbabwe

Bis zu 70 Tote bei Grubenunglück in Simbabwe befürchtet

20:04
Sicherheitskonferenz

Europa und Deutschland wollen mehr für die Verteidigung tun

19:36
Super League

Marokkanischer Offensivspieler für den FC Zürich

18:35
Verkehrsunfall

Anhänger löst sich in Neuenkirch LU und prallt in Lastwagen

17:46
Russland

Russland erinnert an Abzug aus Afghanistan vor 30 Jahren

17:25
Sportartikel

Decathlon will 2019 Geschäft in der Deutschschweiz stark ausbauen

17:09
Namen

Nationalratskommission will Doppelnamen wieder ermöglichen

16:59
USA

Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

16:56
USA

Trump ruft Nationalen Notstand wegen Situation an Südgrenze aus

16:56
USA

Trump kündigt formell Notstandserklärung für Mauer-Finanzierung an

16:56
Brand

Brand in Altenrhein SG geht glimpflich aus

16:44
Brand

Hallenbrand in Altenrhein SG - Feuerwehr hat Lage unter Kontrolle

16:44
China

China schliesst Basislager am Mount Everest für einfache Touristen

16:38
Frankreich

Betreiber will Entschädigung für Schliessung von AKW Fessenheim

16:16
Industrie

Internationaler Grosskonzern Wabco zieht ins SRG-Hochhaus in Bern

16:15
Industrie

Internationaler Grosskonzern Wabco verlegt Hauptsitz nach Bern

16:15
Armee

Kein zusätzlicher Handlungsbedarf bei Spesenverhalten im VBS

15:56
Risikosport

Australier in Mürren tödlich verunglückt

15:52
Ski alpin

Präsidialer Rüffel für Carlo Janka

15:37
Medien

Jonas Projer verlässt die "Arena" und geht zu Ringier

15:28
Ski alpin

Henrik Kristoffersen besiegt Marcel Hirscher

15:16
Ski alpin

Pinturault im Riesenslalom bei Halbzeit knapp voraus

15:16
Getränke

Pepsico will durch Umbau mehr sparen

14:29
Indien

Proteste und Vorwürfe nach Anschlag mit 40 Toten in Kaschmir

13:36
Agrochemie

Syngenta schreibt 2018 wieder einen Gewinn

13:35
Formel 1

Ferrari präsentiert als letztes Topteam neues Auto

12:57
Leichenfund

Mann gesteht Tötung von 29-Jähriger in Dübendorf

12:52
Myanmar

Noch keine Lösung für vertriebene Rohingya - Spendenaufruf der Uno

12:31
Kriminalität

1,5 Kilo Heroin in Reisecar geschmuggelt - Festnahme in Diepoldsau

12:20