Umweltschützer warnen mit neuer Studie vor verheerendem AKW-Unfall

Käme es in einem Schweizer AKW zu einem grossen Unfall, würden die aktuellen Notfallpläne des Bundes die Bevölkerung zu wenig schützen. Dies ist das Fazit einer Studie von Umweltschützern. Mit einer Kampagne wollen sie den Atomausstieg zurück auf die Agenda bringen.

Die am Montagabend publizierten Ergebnisse des Instituts Biosphère basieren auf Unfallsimulationen an den vier Schweizer AKW, realen Wetterdaten und neuen medizinischen Erkenntnissen. Die Forscher analysierten insbesondere die Ausbreitung der radioaktiven Wolke.

Demnach sind langfristig mehr als 100'000 Strahlenopfer in der Schweiz und den Nachbarländern zu erwarten, sollte sich in Beznau, Gösgen, Mühleberg, Leibstadt oder im französischen Kernkraftwerk Bugey ein grosser Unfall ereignen. Insgesamt würde die Verstrahlung rund zwanzig Millionen Personen in Europa treffen.

Energiestrategie reicht nicht

Die bei einem schlimmen Störfall freigesetzte Radioaktivität wird gemäss Studie auf das Dreissigfache des Wertes geschätzt, welcher der Planung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz (Babs) zugrunde liegt. "Die Schweiz ist auf einen grossen Kernkraftwerksunfall unzureichend vorbereitet", folgern deshalb Vertreter der Schweizerischen Energie-Stiftung (SES) und des Netzwerks für den Atomausstieg "Sortir du nucléaire".

Für die Umweltschützer ist klar: Die Stilllegung von Kraftwerken muss dringend geplant werden. Mit einer Petition fordern sie den Bundesrat auf, einen Zeitplan für die Schliessung der AKW vorzulegen. Die Regierung soll zusätzlich "eine rasche Revision des derzeit ungenügenden Schutzkonzeptes" an die Hand nehmen.

Keine Mehrheit für schnellen Ausstieg

Zur Erinnerung: Das Schweizer Stimmvolk hatte im November 2016 eine Laufzeitbeschränkung der Schweizer AKW mit 54 Prozent abgelehnt. Deshalb bleiben die Atomkraftwerke so lange am Netz, wie die Aufsichtsbehörde sie als sicher einstuft - sofern die Betreiber sie nicht aus wirtschaftlichen Gründen abschalten. Stillgelegt wird am 20. Dezember 2019 das AKW Mühleberg.

Eine neue Atomausstiegsinitiative scheiterte im vergangenen Herbst mangels Unterschriften. Nach dem Ja zur Energiestrategie 2050, die den Bau neuer AKW verbietet, war das Anliegen auf wenig Resonanz gestossen.

Mondfinsternis

Der Mond verfinstert sich - Spektakel in der Schweiz zu sehen

04:13
Erdbeben

Erdbeben erschüttert indonesische Insel Bali - Tempel beschädigt

03:39
Erdbeben

Erdbeben erschüttert indonesische Insel Bali

03:39
Buschbrand

Feuer wütet seit einer Woche in mexikanischem Nationalpark

02:57
Raumfahrt

Berichte: Leck Grund für Abbruch von indischer Mondmission

02:49
50 Jahre Mondlandung

Nasa 50 Jahre nach Mondlandung: "Mond ist Testgelände, Mars Ziel"

01:43
Möbel

Ikea schliesst seine einzige US-Fabrik und streicht 300 Jobs

01:34
Katholische Kirche

Kirchenrichter fordert unabhängige Gerichtshöfe bei Missbräuchen

01:22
USA

Demokratinnen verurteilen Trumps Äusserungen

00:54
Kriminalität

Waffenarsenal in US-Villenviertel - 58-Jährigem droht lange Haft

00:34
USA

Lebenslänglich plus 419 Jahre Haft für US-Neonazi nach Angriff

23:17
Luftverkehr

Benetton-Konzern und Delta sollen bei Alitalia-Rettung helfen

23:02
Chemie

US-Richter senkt Bayer-Strafe in Glyphosat-Prozess deutlich

22:50
USA

Mnuchin: "Ernsthafte" Bedenken gegen Kryptowährung von Facebook

21:31
Italien

Festnahmen wegen Besitzes von Waffen und Nazisymbolen in Italien

21:14
USA

Fall Epstein: Richter will Donnerstag über Kaution entscheiden

19:46
Produkterückruf

Walnuss und Gluten drin - Coop ruft Hummus zurück

18:58
Grossbritannien

Queen lässt Schwäne auf der Themse zählen - neue Pelikane

18:49
EU - Türkei

EU beschliesst wegen Erdgasbohrungen Strafmassnahmen gegen Türkei

18:24
Autoindustrie

Kräftiger Absatzrückgang bei Autohersteller PSA

18:04
Tour de France

Van Aert gewinnt, viele Favoriten verlieren Zeit

17:24
Winzerfest

Organisatoren stellen Sicherheitskonzept für Fête des Vignerons vor

17:16
Deutschland

Verteidigungsministerin von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

17:00
WTA Lausanne

Ylena In-Albon fordert ehemalige Top-20-Spielerin

16:16
CH-Kinocharts Wochenende

"Spider-Man" hält Spitze vor "Secret Life Of Pets"

15:49
Türkei

Türkei erinnert an Vereitelung von Putschversuch vor drei Jahren

15:36
Hochschule

ETH-Astronomie-Professorin wegen unkorrektem Verhalten entlassen

15:32
Hochschule

ETH-Physik-Professorin wird wegen unkorrektem Verhalten entlassen

15:32
Gesundheit

WHO: Impfquote gegen lebensgefährliche Krankheiten nicht hoch genug

15:14
Korruption

Bericht warnt vor zunehmender korruptionsbezogener Geldwäscherei

15:07
Notenbank

Grossbritannien bekommt neue 50-Pfund-Note - Ehrung für Alan Turing

14:46
Kroatien

François Moubandje wird Teamkollege von Mario Gavranovic

14:41
Todesfall

56-jähriger Mann tot in öffentlicher Toilette in Zug gefunden

14:39
Banken

Citigroup steigert Gewinn auf 4,8 Milliarden Dollar

14:27
Südafrika

Zuma weist Korruptionsvorwürfe als "Verschwörung" zurück

14:23
Freizeitunfall

53-jähriger Deutscher stürzt beim Joggen in die Aare und stirbt

14:22
Verkehrsunfall

16-Jähriger prallt auf Strolchenfahrt mit Mamis Auto in Stein

14:17
Verkehr

Autos stauen sich am Gotthard bereits wieder auf 11 Kilometern

13:49
WTA Lausanne

Die Schweizerin Tess Sugnaux bei WTA-Debüt chancenlos

13:31
Wimbledon

Überschwängliche Pressestimmen aus aller Welt

13:16
Fechten

Frühes Ausscheiden der Vorjahres-WM-Dritten Laura Stähli

12:47
Drogenschmuggel

Spürhund findet mit Drogen gefüllten Teddybären am Flughafen Zürich

11:55
Todesfall

Kunstsammler und Museumsgründer Frieder Burda ist tot

11:55
Unwetter

Mindestens zwölf Tote bei Hauseinsturz wegen Monsunregens in Indien

11:20
Versicherungen

Swiss Life begrüsst Pläne zu tieferem Umwandlungssatz

11:16
Digitalisierung

ZB Zürich und Berner Uni-Bibliothek kooperieren mit Google

11:02
Digitalisierung

Zentralbibliothek Zürich kooperiert mit Google Books

11:02
US-Kinocharts

"Spider-Man" dominiert weiter Nordamerikas Kinocharts

10:16
Bahnunfall

Chauffeur schuld an Carunfall auf Interlakner Bahnübergang

10:08
Konjunktur

Produzenten- und Importpreise im Juni rückläufig

09:51
Verkehrsunfall

47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott - 350'000 Franken Schaden

09:10
Taiwan

Populärer Bürgermeister tritt bei Wahl gegen Taiwans Präsidentin an

09:04
China

Goalie-Legende Kahn hilft Chinas Fussball

07:57
Baustoffe

LafargeHolcim kauft Betonfertigteilhersteller in Rumänien

07:47
Psychologie

Forscher testen virtuelles Training gegen Vortragsangst

07:30
Unwetter

Zahl der Toten durch Monsun in Nepal steigt auf mindestens 65

06:42
Australien

Vier Kinder fahren mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

06:37
WTA Lausanne

Das Turnier der grossen Hoffnungen

06:10