Veraison verkauft Anteil am Baukonzern Implenia

Im Streit zwischen der Aktionärsgruppe Veraison/Rössler und dem Baukonzern Implenia kommt es zu einer überraschenden Wende. Ankeraktionär Rössler hat sich mit Implenia am Wochenende über die Zukunftspläne geeinigt.

Darauf hat Veraison nun seine Beteiligung von 1,9 Prozent an der Baugesellschaft verkauft. Nach konstruktiven Gesprächen mit der Implenia und den positiven Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Einbezug aller Aktionärsinteressen bei der Gestaltung der Zukunft für die Entwicklungsdivision habe Veraison seine Beteiligung an Implenia verkauft, teilte die Investmentgesellschaft am Montag mit.

Veraison freue sich auch, dass der Ankeraktionär (die Parmino Holding und Max Rössler) wieder in einem guten Einvernehmen mit der Implenia stehe, heisst es weiter. Grossaktionär Max Rössler hatte sich am Wochenende mit Implenia geeinigt.

Rössler und Veraison lagen mit dem Verwaltungsrat von Implenia seit einiger Zeit im Streit um die Strategie des Baukonzerns. Implenia hatte vor kurzem an einer Investorenveranstaltung angekündigt, eine separate Immobiliengesellschaft zu gründen, in der ein Teil des Immobilienportfolios ausgegliedert werden soll. Daran sollen sich laut den Plänen ausgewählte institutionelle Investoren beteiligen können.

Dies ging der Aktionärsgruppe Veraison/Rössler zu wenig weit. Der Aktionärsgruppe von Veraison und Rössler ging das zu wenig weit. Sie forderte eine Immobiliengesellschaft, bestehend aus dem gesamten Portfolio mittels eines Spin-off, und eine "unverzügliche" Börsen-Kotierung. Die Abspaltung solle mit einer Aktiendividende oder einer ähnlichen Struktur erfolgen.

Antrag auf ao GV zurückgezogen

Rössler und seine Parmino Holding hatten darauf eine ausserordentliche Generalversammlung verlangt. Diesen Antrag haben Rössler und Veraison nun am Wochenende zurückgezogen. Zudem löst Rössler die mit dem aktivistischen Investor Veraison gebildete Aktionärsgruppe auf. Die Gruppe hielt zusammen 18,1 Prozent am Implenia-Kapital.

Implenia wird andererseits bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung keine Schritte unternehmen, welche die Beteiligung Rösslers und anderer Aktionäre an der ins Auge gefassten abgespaltenen Immobilienholding beeinträchtigen könnten.

Der Implenia-Verwaltungsrat und sein Grossaktionär wollen sich gemäss der Mitteilung nun Zeit nehmen, um die beiderseitigen Vorschläge für die Ausgliederung des Immobiliensektors und mögliche weitere Optionen zu diskutieren. Ziel sei ein Konsens. Noch am Montag waren Gespräche des Implenia-Verwaltungsrats mit Rösslers Parmino und der Beteiligungsgesellschaft Veraison geplatzt.

Heute vor 23 Jahren

Martina Hingis und das Kleid von Lottie Dod

05:00
Super League

Tourbillon ist französisch und heisst Strudel

04:00
Telekommunikation

Grossbritannien vor Ausschluss von Huawei bei 5G-Mobilfunknetz

01:54
Deutschland

Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

01:49
USA

Proteste in den USA: Demonstranten verbrennen US-Fahnen in New York

01:18
Zürich - Servette 2:0

FCZ besiegt Servette und holt Servette ein

22:33
Italien

Italien lässt Migranten von "Ocean Viking" auf Quarantäne-Schiff

22:05
Deutschland

Double geholt: Bayern München gewinnt auch den deutschen Cup

22:00
Basel - Xamax 2:0

Basel zeigt Reaktion gegen Schlusslicht Xamax

20:28
Grossbritannien

Pubs in England dürfen wieder öffnen

17:55
Rassismus

Mehrere hundert Menschen demonstrieren gegen Rassismus

16:19
Automobil

Bottas schlägt Hamilton im Qualifying von Spielberg

16:13
Tigerangriff

Tigerweibchen attackiert und tötet Pflegerin im Zoo Zürich

15:48
Tigerangriff

Tierpflegerin im Zoo Zürich von Tiger angegriffen und getötet

15:48
Polizeieinsatz

Zwischenfall in Tigergehege im Zürcher Zoo

15:48
Australien

Taucher in Australien stirbt bei Hai-Angriff

14:24
Japan

Starker Regen bringt Tod und schwere Überschwemmungen nach Japan

14:19
Coronavirus - Schweiz

Schweizer Corona-Warn-App zählt bereits über eine Million Nutzer

14:04
Affäre Maudet

Maudet verurteilt "politischen Prozess" seiner Partei gegen ihn

13:11
Parteien

Die Grünliberalen lehnen die Begrenzungsinitiative klar ab

13:02
Parteien

Die Grünliberalen lehnen Begrenzungsinitiative klar ab

13:02
Luftfahrt

Lufthansa-Chef verteidigt trotz früherer Gewinne Swiss-Staatshilfe

12:39
Coronavirus - Schweiz

97 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:28
Brand

Frau bei Brand gestorben - Zwei Kinder verletzt

12:15
Parteien

Grünliberale eröffnen digitale Delegiertenversammlung

10:32
Unfall

Zweijähriges Kind nach Sturz in Planschbecken in kritischem Zustand

10:27
Verkehrsunfall

82-jähriger Autolenker bei Auffahrkollision auf der A5 getötet

09:51
Arbeitsunfall

26-Jähriger bei Unfall mit Gemeindefahrzeug tödlich verletzt

09:10
Nordkorea

Nordkorea sieht keine Notwendigkeit für neue Verhandlungen mit USA

08:56
Luftfahrt

Boeing plant nach 50 Jahren das Ende der 747

06:36
USA

Trump: "Kampagne zur Auslöschung unserer Geschichte ist im Gange"

05:59