Studie: Junge Männer sind bei der Berufswahl statusbewusster

Junge Frauen stecken sich ihre beruflichen Ziele weniger hoch als junge Männer. Das trägt dazu bei, dass sie - trotz grösserem Schulerfolg - im Arbeitsmarkt schnell ins Hintertreffen geraten und von gleichaltrigen Kollegen überflügelt werden.

Diesen Schluss ziehen Irene Kriesi und Ariane Basler in ihrer Untersuchung zur Entwicklung der Berufswünsche von jungen Frauen und Männern in der Schweiz. Die Grundlage dafür sind Daten des Kinder- und Jugendsurvey COCON, der über 1000 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren wiederholt zu ihren Wunschberufen befragt.

Junge Männer wünschen sich Berufe mit höherem Status

Junge Frauen wollen laut der Studie am Ende der obligatorischen Schulzeit am liebsten kaufmännische Angestellte, Ärztin oder Kleinkindererzieherin werden. Junge Männer möchten mit 15 Jahren am häufigsten Informatiker, Profisportler oder Automechaniker werden.

Die beruflichen Aspirationen unterscheiden sich damit je nach Geschlecht. Junge Männer wünschen sich laut der Studie ab 18 Jahren Berufe mit deutlich höherem Status als junge Frauen. Das dürfte dazu beitragen, dass Frauen später von gleichaltrigen Kollegen bezüglich Berufsposition und Einkommen überflügelt werden.

Der Status der Wunschberufe hängt zudem vom elterlichen Bildungsniveau ab. Jugendliche, deren Eltern über einen tertiären Bildungsabschluss verfügen, wünschen sich bei vergleichbarem Schultyp und Schulleistungen Berufe mit einem höheren Status als Jugendliche mit Eltern ohne tertiären Abschluss.

Schulerfahrungen beeinflussen Ambitionen

Wichtig ist auch die Schullaufbahn. Jugendliche, die das Gymnasium absolvieren, wünschen sich Berufe mit höherem sozialen Status als Jugendliche in einer Berufslehre. Die Jugendlichen passen dabei ihre beruflichen Ziele bereits mit 15 Jahren den Möglichkeiten an, die sie aufgrund ihrer Schullaufbahn als erreichbar wahrnehmen.

Die Schaffung der Berufsmaturität und der Fachhochschulen in den 1990er Jahren hat, wie die Autorinnen feststellen, die vertikale Durchlässigkeit von der Berufsbildung in die Hochschulen deutlich verbessert. Die Hürden an die Hochschulen, aber auch in die höhere Berufsbildung, seien für einen Teil der Lernenden im Berufsbildungssystem aber immer noch beträchtlich.

Das lasse vermuten, dass ein Teil der Jugendlichen aufgrund institutioneller Barrieren wenig Möglichkeiten habe, ihre im Laufe der Erstausbildung gestiegenen beruflichen Aspirationen zu verwirklichen.

www.socialchangeswitzerland.ch

USA

Biden: Klimawandel eine "existenzielle Bedrohung für die Menschheit"

10:12
USA

Kapitol-Attacke - Abgeordnete stimmen für Strafverfolgung von Bannon

10:08
China

43 Länder verurteilen Menschenrechtsverletzungen Chinas an Uiguren

09:56
Europa

EU-Staaten uneins bei europäischen Massnahmen für bezahlbare Energie

09:39
Europa

EU-Gipfel bringt keine Lösung im Streit mit Polen

09:30
Pflege

Laut Gegnern der Pflegeinitiative gehören Löhne nicht in Verfassung

09:00
Autoindustrie

Renault schätzt Produktionsausfall auf halbe Million Autos

08:40
NHL

Timo Meier präsentiert sich in bestechender Verfassung

08:15
Basketball

Capela und Hawks gewinnen zum NBA-Saisonauftakt deutlich

08:13
ATP Antwerpen

Laaksonen in der 2. Runde ausgeschieden

08:09
Tierwelt

Australiens Bienen-Importe wegen Corona-Pandemie in Gefahr

06:39
Paläontologie

Triceratops "Big John" für 6,6 Millionen Euro an versteigert

06:25
Eidg. Abstimmungen

SRG-Umfrage: Mehrheiten für Pflegeinitiative und Covid-19-Gesetz

06:00
Nationalteam

Das Frauen-Nationalteam empfängt Rumänien und Kroatien

05:55
China

Chinas Immobilienriese Evergrande wendet Zahlungsausfall ab

04:51
Allgemeines

Big Air Chur als Startschuss für die Freestyler

04:30
USA

Fall Gabby Petito: Ermittler identifizieren Leiche des Freundes

01:15
Tessin

Schwer verletzte Frau nach Bluttat in Locarno

23:57
USA

Intel steigert Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2021

23:25
Europa League

Lyon bleibt ohne Punktverlust

23:16
USA

Bannon missachtet Vorladung: Abgeordnete stimmen für Strafverfolgung

23:11
Conference League

Ungefährdeter Sieg bringt Basel voran

22:54
Bahn-WM Roubaix

Schweizer Frauen-Vierer mit Rekord

22:00
National League

HC Lugano mit über 2 Millionen Franken Verlust

21:58
Conference League

Die AS Roma erlebt ein Debakel

21:17
Ski alpin

Urs Lehmann: "Wir wollen den Pokal in der Schweiz behalten"

20:03
Materialwissenschaft

Forschende entwickeln ein faltbares Holz

20:00
Ski alpin

Mélanie Meillard verzichtet auf Sölden-Start

19:58
Grossbritannien

Indischer Premier Modi wird zu UN-Klimakonferenz COP26 erwartet

19:15
Singapur

Ziggy Marley kritisiert Cannabis-Todesurteil in Singapur

17:14
International

WHO: Wahrscheinlich 115 000 Pflegekräfte an Covid-19 gestorben

17:06
Belarus

Merkel wirft Lukaschenko staatlichen Menschenhandel vor

16:57
Israel

Israel will Touristen Einreise ab November unter Auflagen erlauben

16:36
Schweiz - Afghanistan

Cassis bekräftigt Schweizer Unterstützung in der Afghanistan-Krise

16:22
Prozess

Autolenker der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen

16:07
Basketball

Capela: "Ich bleibe in Atlanta, weil ich gewinnen will"

16:05
Deutschland

Weitere Corona-Fälle nach Party im Berliner Club Berghain

16:01
FIFA

Abstimmung über WM im Zweijahres-Rhythmus nicht vor 2022

16:00
Europa

Orban vor EU-Gipfel: "Gegen Polen läuft eine Hexenjagd"

15:52
Rumänien

Rumänien: Verteidigungsminister Ciuca soll Regierungschef werden

15:29
Baden-Württemberg

Malen wie am Fliessband - Ausstellung zeigt Rubens als Serienkünstler

15:17
Museum

1978 schrieb Joseph Beuys an der Basler Fasnacht Museumsgeschichte

15:11
Russland

Dramatische Corona-Lage: Moskau schränkt öffentliches Leben ein

14:52
Kriminalität

14-Jährige verursachen in Freiburger Schule sechsstelligen Schaden

14:35
Israel

Studie: Corona-Impfung von Jugendlichen zu 90 Prozent effektiv

14:12
Autoindustrie

Tesla trotzt Chipkrise und ist nun Vorbild beim Gewinn

13:52
Todesfall

Schweizer Grafiker und Banknoten-Designer Ernst Hiestand ist tot

13:43
USA

"Truth Social" - Trump kündigt eigenes soziales Netzwerk an

13:30
Kunstturnen

Enttäuschung für Siegenthaler, Gold für Melnikowa

13:14
Grossbritannien

Corona: Britischer Ärzteverband ruft Regierung zum Handeln auf

13:09
Banken

CS erhält von Greensill-Gläubiger GFG Vorauszahlung von 129 Mio AUD

13:04
Champions League

Angriffig sind die Young Boys am besten

12:24
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 1478 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

12:08
Hackerangriff

Hacker entwenden vom Bund Liste mit Corona-Anträgen

11:39
Detailhandel

Lidl Schweiz wächst mit Bio- und Vegi-Produkten

11:25
FIFA World Cup 2022

Auslosung für WM in Katar am 1. April 2022

11:16