Studie: Junge Männer sind bei der Berufswahl statusbewusster

Junge Frauen stecken sich ihre beruflichen Ziele weniger hoch als junge Männer. Das trägt dazu bei, dass sie - trotz grösserem Schulerfolg - im Arbeitsmarkt schnell ins Hintertreffen geraten und von gleichaltrigen Kollegen überflügelt werden.

Diesen Schluss ziehen Irene Kriesi und Ariane Basler in ihrer Untersuchung zur Entwicklung der Berufswünsche von jungen Frauen und Männern in der Schweiz. Die Grundlage dafür sind Daten des Kinder- und Jugendsurvey COCON, der über 1000 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren wiederholt zu ihren Wunschberufen befragt.

Junge Männer wünschen sich Berufe mit höherem Status

Junge Frauen wollen laut der Studie am Ende der obligatorischen Schulzeit am liebsten kaufmännische Angestellte, Ärztin oder Kleinkindererzieherin werden. Junge Männer möchten mit 15 Jahren am häufigsten Informatiker, Profisportler oder Automechaniker werden.

Die beruflichen Aspirationen unterscheiden sich damit je nach Geschlecht. Junge Männer wünschen sich laut der Studie ab 18 Jahren Berufe mit deutlich höherem Status als junge Frauen. Das dürfte dazu beitragen, dass Frauen später von gleichaltrigen Kollegen bezüglich Berufsposition und Einkommen überflügelt werden.

Der Status der Wunschberufe hängt zudem vom elterlichen Bildungsniveau ab. Jugendliche, deren Eltern über einen tertiären Bildungsabschluss verfügen, wünschen sich bei vergleichbarem Schultyp und Schulleistungen Berufe mit einem höheren Status als Jugendliche mit Eltern ohne tertiären Abschluss.

Schulerfahrungen beeinflussen Ambitionen

Wichtig ist auch die Schullaufbahn. Jugendliche, die das Gymnasium absolvieren, wünschen sich Berufe mit höherem sozialen Status als Jugendliche in einer Berufslehre. Die Jugendlichen passen dabei ihre beruflichen Ziele bereits mit 15 Jahren den Möglichkeiten an, die sie aufgrund ihrer Schullaufbahn als erreichbar wahrnehmen.

Die Schaffung der Berufsmaturität und der Fachhochschulen in den 1990er Jahren hat, wie die Autorinnen feststellen, die vertikale Durchlässigkeit von der Berufsbildung in die Hochschulen deutlich verbessert. Die Hürden an die Hochschulen, aber auch in die höhere Berufsbildung, seien für einen Teil der Lernenden im Berufsbildungssystem aber immer noch beträchtlich.

Das lasse vermuten, dass ein Teil der Jugendlichen aufgrund institutioneller Barrieren wenig Möglichkeiten habe, ihre im Laufe der Erstausbildung gestiegenen beruflichen Aspirationen zu verwirklichen.

www.socialchangeswitzerland.ch

Autoindustrie

Chinas Aufsicht fordert höhere Qualität bei Tesla

18:01
Deutschland

Deutsches Parlament beschliesst Notbremse gegen dritte Corona-Welle

17:15
Deutschland

Letzter DDR-Innenminister aus der CDU ausgetreten

16:57
Ski alpin

Langjähriger Trainer Jörg Roten verlässt Swiss-Ski

16:56
Sri

Gedenken an Osteranschläge auf Sri Lanka

16:36
Flèche Wallonne

Weltmeister Alaphilippe gewinnt in Abwesenheit von Hirschi

16:27
Andorra

Iberoamerika-Gipfel fordert internationales Pandemie-Abkommen

16:06
Super League

YB-Captain Lustenberger fällt lange aus

15:57
Russland

Putin kündigt vereinfachte russische Visavergabe an

15:56
Europa

OPCW: Syrien verliert Rechte wegen Angriffe mit Giftgas

15:43
Indien

Über 20 Corona-Patienten sterben bei Sauerstofftankunfall in Indien

15:37
WTA Stuttgart

Stefanie Vögele scheitert in der 1. Runde knapp

15:35
Deutschland

Proteste gegen deutsche Infektionsschutz-Novelle

15:29
Japan

Gericht weist Klage ehemaliger Sexsklavinnen gegen Japan ab

15:25
Informationstechnologie

Apple fordert PC-Rivalen und Intel mit dünnem Desktop-iMac heraus

15:21
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat plant weitere Öffnungsschritte frühestens Ende Mai

15:00
Allgemeines

Antidoping Schweiz veröffentlicht Jahreszahlen

14:50
Kunst

Schaulager in Münchenstein plant Erweiterungsbau für Medienwerke

14:09
Tschad

Nach Tod des Staatschefs regelt Tschads Militärrat Regierungsarbeit

13:45
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2686 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:31
Indien

Neuer Rekord: 295 000 Neuinfektionen in Indien

13:07
Tierwelt

Zoo Zürich: Bei den Totenkopfäffchen haben die Weibchen das Sagen

12:51
Russland

Putin ruft zu Impfungen gegen Coronavirus auf

12:18
Billard

Snooker-WM als Modellprojekt in der Corona-Pandemie

12:09
Konsumgüter

Streit um Logo: Europäisches Gericht weist Klage von Chanel ab

11:55
Allergien

Kälteeinbrüche sorgen bisher für moderates Pollenjahr

11:46
Bombendrohungen

Bombendrohungen in der Waadt: Schulausschluss von fünf Schülern

11:33
Mode

Corona-Boom dauert bei Online-Modehändler Zalando an

11:30
Rad Strasse

Marc Hirschi nicht an der Flèche Wallonne

10:42
Strassenverkehr

Bund plant schnellere Verfahren und Lockerungen bei Ausweisentzügen

10:37
Philippinen

Mindestens sieben Tote durch Taifun "Surigae" auf den Philippinen

10:28
USA

Schwarze Jugendliche durch Polizeischüsse in USA getötet

10:17
USA

Weisser Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds schuldig gesprochen

09:53
Vogelschutz

Storch Schweiz will mit Freiwilligen das Plastikproblem entschärfen

09:53
Klima

Ärzte für Umweltschutz fordern Netto-Null im Gesundheitssektor

09:23
Elektroauto

Sony testet Auto-Prototypen mit 5G-Datenfunk von Vodafone

09:09
Börsengang

PolyPeptide strebt noch Ende April an die Schweizer Börse

08:09
Pharmakonzern

Bei Roche boomt im ersten Quartal nur die Diagnostic

07:17
Pharmakonzern

Roche-Sparten im ersten Quartal unterschiedlich schnell unterwegs

07:17
Pharmakonzern

Roche steht auch im Q1 unter Corona-Einfluss

07:17
Bahn

SBB bestellt bei Stadler 60 weitere Interregio-Doppelstockzüge

07:05
Energie

Swissgrid erzielte im Jahr 2020 Gewinn von 75,7 Millionen Franken

07:00
Basketball

Capela erneut unter den Baumeistern des Sieges

06:49
NHL

Niederreiter Torschütze und Passgeber bei der Revanche

06:31
Kunstturnen

Die EM in Basel als Startschuss ins Olympia-Jahr

05:55
Flèche Wallonne

Marc Hirschi und die offene Frage der Form

05:00
Super League

Luzern und St. Gallen zwischen Traum und Albtraum

05:00
Deutschland

Zahl der Hinrichtungen sinkt deutlich - aber nicht überall

04:05
Ägypten

Zahl der Toten nach Zugunglück in Ägypten auf 23 gestiegen

03:52
Europa

Europäische Super League: Rascher Rückzug der Klubs

03:51
Coronavirus - Schweiz

GDK-Präsident: Änderungen bei Terminen schadet Vertrauen in Impfung

03:03
Fussball

Auch Chelsea will nicht: Englische Klubs gegen Super-League-Pläne

02:56
Afghanistan

Mindestens vier Verletzte nach Explosion in Kabul

02:20
USA

Ex-Polizist Chauvin wegen Tötung George Floyds schuldig gesprochen

02:01
Fussball

Englische Clubs wenden sich von Super-League-Plänen ab

00:22
Swiss League

Im Playoff-Final der Swiss League steht es nach zwei Spielen 1:1

22:28
Millionengewinn

Glückspilz räumt bei Euromillions mehr als 75 Millionen ab

22:19
Handball

Schweiz verpasst zweiten Coup gegen Tschechien

22:11
European Super League

Gründungsmitglieder der Super League springen ab

21:42
Challenge League

Die Grasshoppers nur mit Remis, Aarau blamiert sich

21:08
Challenge League

Die Grasshoppers nur mit Remis beim Schlusslicht

21:08
Deutschland

Schalke steigt ab, Bayern München vor nächstem Meistertitel

20:30
Deutschland

Leipzig kann Bayern nicht unter Druck setzen

20:30
Argentinien

Argentinien startet Produktion von Corona-Impfstoff Sputnik V

20:24
Grossbritannien

Johnson warnt vor dritter Pandemiewelle in Grossbritannien

18:56
Europa

Corona-Impfstoff: Johnson & Johnson setzt Marktstart in Europa fort

18:52
USA

Ex-US-Präsident Bush kritisiert Republikanische Partei scharf

18:38