Terrorgefahr im Innern - USA-China-Konflikt international

Mit dem sich abzeichnenden Ende der US-Dominanz ist das internationale Umfeld der Schweiz geprägt vom Machtkampf zwischen den USA und China. Das verschärfte sich durch die Covid-19-Pandemie noch. Im Inneren herrscht erhöhte Anschlagsgefahr.

Die Terrorgefahr in der Schweiz bleibt erhöht, wie der Nachrichtendienst des Bundes (NDB) in seinem am Dienstag veröffentlichten Lagebericht "Sicherheit Schweiz 2020" ausweist. Treibfeder herbei ist weiterhin der Islamische Staat. Die Schweiz ist in den Augen der Dschihadisten ein legitimes Anschlagsziel, steht aber nicht im Vordergrund.

Das Gewaltpotenzial des einheimischen linken und rechten Extremismus ist den NDB-Erkenntnissen zufolge nicht zurückgegangen. Intensivere Gewalt der Linksextremen bleibt auf Objekte beschränkt, etwa mit Brandstiftungen. Bei Demonstrationen nehmen Linksextreme vermehrt an Gewalttaten teil. Zudem versucht ihre Szene Bewegungen wie "Black Lives Matter" zu unterwandern und zu instrumentalisieren.

Die Rechtsextremen sind laut NDB derzeit relativ zurückhaltend. Sie trainieren aber Kampfsportarten und horten Waffen. Das Risiko eines Anschlags geht bei ihnen von allein handelnden Gesinnungsgenossen aus, die keiner rechtsextremen Gruppierung angehören.

Machtkampf USA-China

International ringen verschiedene Akteure um Einfluss. Das strategische Umfeld der Schweiz ist geprägt durch den Machtkampf zwischen den USA und China. Russland will seinen Einfluss in Europa festigen. Und an den europäischen Grenzen gibt es verschiedene Krisen und Konflikte.

Die USA werden nach Einschätzung des NDB zwar über 2020 hinaus die grösste Weltmacht bleiben. Die transatlantischen Beziehungen und die US-Präsenz im Nahen und Mittleren Osten dürften aber weiter an Bedeutung verlieren. Die entstehenden Lücken dürften geopolitische Konkurrenten besetzen und für die eigenen Interessen nutzen wollen.

China sieht sich den USA ebenbürtig. Das lässt die Konkurrenz zwischen dem westlichen liberalen System und dem autoritären Staatskapitalismus wachsen. International wird damit die Lage zunehmend vom strategischen Wettbewerb USA-China geprägt. Gemäss dem NDB geht das bis zur Errichtung exklusiver Einflusszonen.

Russland will weiterhin auf Augenhöhe mit den USA bleiben und eigene Einflusszonen zu etablieren. Die Ukraine bleibt ebenso wie Belarus nach der Präsidentenwahl im Fokus des Kremls. Bezüglich Belarus warnt Präsident Wladimir Putin den Westen klar vor jeder Einflussnahme.

Einfluss der Pandemie offen

Die Frage nach den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie kann der NDB nicht detailliert beantworten. Absehbar ist aber, dass das Virus die bestehenden Tendenzen verstärkt und beschleunigt. Darunter fällt das Ende der von den USA und ihren Allianzen geprägten Weltordnung.

Ob sich in absehbarer Zeit wieder eine stabile Ordnung etabliert, ist fraglich. Als möglich erachtet der NDB eine neue bipolare Ordnung zwischen den USA und China. Noch ungewisser ist die Entwicklung eines Systems mit mehreren Machtpolen.

Internationale Schweiz geschädigt

Die internationalen Spannungen gehen mit Spionage einher. Spionage schadet dem Image der Schweiz als Gaststaat internationaler Diplomatie. Zudem sind Schweizer Interessen durch Spionage auf dem Finanzplatz, bei innovativen Unternehmen oder Institutionen direkt bedroht. Hinzu kommt die Überwachung und Bedrohung von Oppositionellen durch fremde Mächte.

Spionage und die internationalen Machtkämpfe überhaupt finden im Cyberraum statt. Dabei blieb die Schweiz bisher vor Sabotageakten verschont.

Ausland-Ligen

Spitzen-Derby in London, Titellust in Neapel

05:30
Biathlon

Volles Programm trotz weniger Destinationen

05:04
Parteien

CVP-Delegierte entscheiden an 13 Orten über Namenswechsel

05:00
Super League

Chance zur Trendwende für die Langsam-Starter

05:00
Coronavirus

BAG-Spitzenbeamtin: Sicherheit bei Impfstoff nicht verhandelbar

04:19
USA

USA: Bereits mehr als 13 Millionen bestätigte Corona-Infektionen

04:17
Iran

Iranischer Atomphysiker ermordet - UN-Chef für Zurückhaltung

04:14
Schweizer Armee

Süssli rechnet mit grösstem RS-Start in der neueren Armeegeschichte

02:16
Coronavirus

Österreich will Milliardenausgleich bei Schliessung von Skigebieten

00:45
Europa

UEFA plant mit vier Szenarien bei der Fussball-Europameisterschaft

23:50
Deutschland

Wolfsburg gewinnt 8-Tore-Spiel gegen Bremen

22:40
National League

Biel siegt in torreichem Spiel gegen Lugano

22:26
Fifa

Medien: Blatter und Platini von der BA des Betruges verdächtigt

21:29
Italien

Italien lockert Corona-Massnahmen in mehreren Regionen

20:21
Europa

Nawalny: Duma-Wahl nicht anerkennen, wenn nicht jeder antreten darf

20:00
Deutschland

Breite Gegendemo zum AfD-Parteitag erwartet

19:22
Ski alpin

Sieg für Pinturault - Ränge 5 und 6 für Bissig und Caviezel

19:13
Iran

Prominenter iranischer Atomphysiker ermordet

19:10
Ecuador

Seltener komplett weisser Pinguin auf Galapagos-Inseln entdeckt

18:20
Edelmetall

Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar

17:06
Super League

FCZ-Verteidiger Becir Omeragic über Genf, Xhaka und grosse Pläne

16:30
Coronavirus

Kanton Bern schliesst Restaurants neu schon um 21 Uhr

16:22
Dänemark

Leichen gekeulter Nerze könnten in Dänemark ausgegraben werden

16:08
Coronavirus - Schweiz

Snacks halfen vielen durch den Lockdown im Frühling

16:07
Deutschland

Stolpersteine gesetzt zur Erinnerung an KZ-Opfer aus Zürich

15:32
Deutschland

Nürnberg startet ohne Christkindlesmarkt in den Advent

15:32
Deutschland

Passau verhängt Ausgangsbeschränkungen

15:29
Deutschland

Millionen für Festspielhaus - Katharina Wagner "dankbar"

15:26
Thailand

Thailand schliesst Vertrag mit Astrazeneca - Tourismus Mitte 2021?

15:24
Kunst

Ein freundlicher Kunst-Schneemann im Park der Fondation Beyeler

15:23
Deutschland

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland

15:20
Russland

Putins grosse Pressekonferenz wegen Corona erstmals nur per Video

15:11
Fluglärm

Fluglärm erhöht das Risiko eines Herz-Kreislauf-Todes

14:50
Coronavirus - Schweiz

Impfskepsis während zweiter Welle angewachsen

14:04
Formel 1

Weltmeister Hamilton zweimal Schnellster

13:35
Formel 1

Bestzeit für Weltmeister Lewis Hamilton

13:35
National League

Nächster Corona-Fall: SCL Tigers erneut in Quarantäne

13:00
Black Friday 2020

Erste Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz

12:45
Langlauf

Hediger im Final, Fähndrich in den Top Ten

11:50
Coronavirus - Schweiz

4312 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

11:45
Banken

CS-GV genehmigt zweite Dividendentranche mit überwältigendem Mehr

11:42
Ski alpin

Schweizer Duo Bissig/Caviezel kämpft um Parallelsieg

11:40
Kriminalität

Zwei Räuber mit Hygienemaske überfallen Geldtransporter in Olten SO

11:04
Kriminalität

Unbekannte überfallen Geldtransporter in Olten SO

11:04
Neue Ausstellung

Unbekannte Werke von Martin Disler im Kirchner Museum

10:35
Prozess

CEO der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose vor Gericht

10:29
Kriminalität

Unbekannte sprengen Bankomaten im Aargau und erbeuten Bargeld

10:23
Strassenverkehr

Ab Dienstag erhältlich: Autobahnvignette 2021 ist grün

10:21
Bergunfälle

SAC verzeichnet 2020 mehr Bergnotfälle als im Vorjahr

10:20
Black Friday 2020

Greta Thunberg warnt vor Überkonsum am Black Friday

10:16
Telekommunikation

Glasfaserabdeckung in Haushalten 2019 um 10 Prozent gestiegen

10:10
Arbeitsmarkt

Jeder vierte Arbeitsplatz ist in einem multinationalen Konzern

09:44
Black Friday 2020

Shopping am Black Friday stösst auch auf Kritik

09:38
Bankenfusion

Banken BBVA und Sabadell blasen Hochzeit ab

09:29
Europa

Walisischer Regierungschef: Johnson bedroht Einheit des Königreichs

09:14
Restrukturierung

MCH erhält Zustimmung für Kapitalerhöhungen und Murdoch-Einstieg

09:13