Armut im Alter für die meisten dank Sparsamkeit kein Problem

Sparsamkeit galt früher als Schweizer Tugend, doch mittlerweile ist sie unmodern. Den Senioren und Seniorinnen kommt sie aber zugute: Obwohl Leute im Rentenalter öfter arm sind als Erwerbstätige, sind sie glücklicher mit dem wenigen, das sie haben, als die Jungen.

Ausserdem haben sie gelernt, vorzusorgen, wie die neueste Aufstellung des Bundesamts für Statistik (BFS) vom Dienstag zeigt: Gut die Hälfte der über 65-Jährigen lebt in einem Haushalt mit liquiden Mitteln von mehr als 100'000 Franken. Zum Vergleich: Bei den 18- bis 64-Jährigen sind es nur etwas mehr als ein Viertel, die so viel auf der Seite haben.

Dennoch: 15,6 Prozent der Personen im Rentenalter leben in einem Haushalt ohne grössere finanzielle Reserven (maximal 10'000 Franken). 8,7 Prozent können nur mit Mühe für die nötigsten Ausgaben aufkommen und 11,3 Prozent sind nicht in der Lage, eine unvorhergesehene Ausgabe von 2500 Franken zu bewältigen. Senioren und Seniorinnen mit Migrationshintergrund sind dabei signifikant schlechter gestellt als ihre in der Schweiz verwurzelten Altersgenossen.

Junge haben weniger Reserven

Verglichen mit den Jüngeren sind die Alten - abgesehen von den eingewanderten - statistisch gesehen aber besser dran: Von den Personen im Erwerbsalter haben fast doppelt so viele (28,9 Prozent) weniger als 10'000 Franken liquide Mittel auf der Seite. Und trotz besserem Einkommen haben mehr 18- bis 64-Jährige Probleme, finanziell über die Runden zu kommen: nämlich 11,4 Prozent gegenüber 8,7 Prozent der Rentner und Rentnerinnen.

Con den Über-65-Jährigen am prekärsten dran sind - neben den ausländischen Pensionierten - Alleinlebende, besonders solche, die keinen nachobligatorischen Bildungsabschluss haben, sowie Personen, die von der 1. Säule als Haupteinnahmequelle leben.

Fast jeder vierte ältere Single ist arm gegenüber 8,6 Prozent der zu zweit Lebenden. Von denen ohne nachobligatorische Ausbildung fallen 19,1 Prozent unter die Armutsgrenze gegenüber 7,3 Prozent der (Fach)Hochschulabsolventen. Besonders krass ist der Unterschied zwischen 1. und 2. Säule als Haupteinnahmequelle: Während im ersten Fall 23,9 Prozent als arm eingestuft werden müssen, sind es im zweiten nur 0,7 Prozent.

Arm, aber glücklich

Dennoch ist die Bevölkerung im Rentenalter von allen Altersgruppen am häufigsten zufrieden mit der finanziellen Situation ihres Haushaltes: 72,2 Prozent der Personen ab 65 Jahren stufen sich auf einer Skala von 0 (gar nicht zufrieden) bis 10 (vollumfänglich zufrieden) mit 8 oder höher ein. Bei den 18- bis 64-Jährigen ist dies nur bei 53,6 Prozent der Fall.

Personen im Rentenalter schätzen auch die Fähigkeit ihres Haushaltes, für die notwendigsten Ausgaben aufzukommen, deutlich positiver ein. So finden es 61 Prozent der älteren Bevölkerung "einfach" oder "sehr einfach", finanziell über die Runden zu kommen, aber nur 47,8 Prozent der Personen im Erwerbsalter.

Sparen bei Wohnung, Kleider, Telefon, Ferien

Vereinfachend wirkt sich allerdings für Menschen im Ruhestand aus, dass sie häufig weniger fürs Wohnen ausgeben als Junge - sei es, weil sie Wohneigentum besitzen oder schon so lange in einer Wohnung leben, dass die Miete sehr tief ist.

Auch die Ausgaben für die Kategorien "Verkehr", "Gast- und Beherbergungsstätten", "Nachrichtenübermittlung" und "Bekleidung und Schuhe" sind bei den Personen ab 65 Jahren tiefer als in den übrigen Altersklassen.

file:///C:/Users/irwi/AppData/Local/Temp/851-2000.pdf

USA

Nach Bestätigung von Biden-Sieg: Trump kritisiert Arizonas Gouverneur

02:58
Informationstechnologie

Zoom wächst Anlegern nicht rasch genug

02:25
Energie

ExxonMobil kündigt Mega-Abschreibungen und grossen Stellenabbau an

00:21
Schweizer Cup

Fribourg und ZSC erste Halbfinalisten

22:41
Frankreich

Nach massiver Kritik: Frankreich will Sicherheitsgesetz ändern

18:32
USA

Biden nominiert Ex-Fed-Chefin Yellen als US-Finanzministerin

18:23
Detailhandel

Selecta schreibt wegen Corona im dritten Quartal weniger Umsatz

18:13
Basketball

Niederlage zwei Tage nach dem Coup

17:28
Langlauf

Klaebo nicht am Weltcup in Davos

16:52
Ratspräsidien

Schwyzer SVP-Politiker Alex Kuprecht ist neuer Ständeratspräsident

16:45
Deutschland

Bundestrainer Joachim Löw im Amt bestätigt

16:34
Kryptowährung

Bitcoin markiert neues Rekordhoch

16:33
Champions League

Mönchengladbach gegen Inter ohne Elvedi

16:13
Prostitution

Tessiner Kantonspolizei nimmt zwei Rumänen fest

15:59
Italien

Rom stimmt die Italiener auf Ausgangssperren zu Silvester ein

15:48
Frankreich

Chor von Notre-Dame gibt Weihnachtskonzert in Kathedrale

15:42
Black Friday 2020

Händler zeigen sich zufrieden mit Black Friday und Cyber Monday

15:34
Frankreich

Sarkozy weist vor Gericht Vorwürfe zurück

15:32
National League

EHC Biel und HC Lugano erneut in Quarantäne

15:24
Ratspräsidien

Höchster Schweizer stellt Zusammenhalt und Zuversicht ins Zentrum

15:01
Ratspräsidien

Der Berner SVP-Politiker Aebi ist neuer Nationalratspräsident

15:01
Ratspräsidien

Der Berner Andreas Aebi ist neuer Nationalratspräsident

15:01
Bayern

Schauspieler und Autor Peter Radtke gestorben

14:58
Coronavirus - Schweiz

Nationalrat lehnt teilweisen Mieterlass für Geschäftsmieter ab

14:13
Coronavirus - Schweiz

Nationalrat debattiert erneut um Mieterlass für Geschäftsmieter

14:13
Software

Rabattschlacht am Cyber-Monday sorgt in USA für Rekordumsatz

14:03
Europa

Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen

13:59
Griechenland

Erdgas-Forschungsschiff "Oruc Reis" in türkischen Hafen zurückgekehrt

13:50
Belarus

Mehr als 300 Festnahmen bei Sonntagsprotest in Belarus

13:47
Deutschland

"Corona-Pandemie" ist Deutschlands "Wort des Jahres" 2020

13:41
Deutschland

Urteil im Prozess um Synagogen-Anschlag in Halle noch vor Weihnachten

13:39
Super League

Widersprüchliche Meinungen zum Basler Bock

13:37
Drogenhandel

Tessiner Polizei deckt internationalen Drogenhändlerring auf

12:12
Spenden

Pro Haushalt werden im Durchschnitt jährlich 300 Franken gespendet

12:07
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 8782 neue Coronavirus-Fälle innert drei Tagen

11:45
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 8782 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

11:45
Coronavirus - Schweiz

8782 Coronavirus-Ansteckungen innert 72 Stunden gemeldet

11:45
Informationstechnologie

Xiaomi verdrängt Apple von Platz drei bei Smartphone-Absatz

11:04
Gewalt

Mann verletzt Mädchen in Olten SO schwer - Täter festgenommen

10:40
Formel 1

Grosjean überlebte den Unfall in Sakhir wohl nur dank des Halo

10:37
Coronavirus - Schweiz

Caritas fordert finanzielle Mittel gegen coronabedingte Armut

10:30
Kambodscha

Berühmter Elefant Kaavan in Kambodscha gelandet

10:11
Iran

Iran: Ermordeter Atomphysiker in Teheran beigesetzt

10:07
Ski alpin

Marc Gisin tritt vom Spitzensport zurück

10:03
Iran

Sarif: Iran will Spannungen mit USA unter Biden abbauen

09:52
Brasilien

Das Leiden der Tiere: Nach den Bränden im Pantanal droht Hunger

09:47
Konjunktur

KOF-Konjunkturbarometer im November leicht gesunken

09:37
Argentinien

Diego Maradona war ein Teamplayer der Sonderklasse

09:33
Autoindustrie

Tesla darf in China Kompakt-SUV Model Y verkaufen

09:18
Detailhandel

Detailhandel erholt sich im Oktober

09:08
Europa

EU-Ratschef will rasches Ende des Handelsstreits mit den USA

05:23
Wintersession

Wintersession mit Wahlen, Budget, Tabakwerbung und EU

04:45
USA

Verletzung nach Spielen mit dem Hund: Biden muss Stützschuh tragen

04:07