Nationalrat lehnt teilweisen Mieterlass für Geschäftsmieter ab

Noch im Sommer war das Parlament für einen Teilerlass von Geschäftsmieten während der ersten Corona-Welle. Ein halbes Jahr später ist die entsprechende Vorlage akut gefährdet. Der Nationalrat lehnte am Montag das Covid-Geschäftsmietegesetz in der Gesamtabstimmung ab.

Der Entscheid fiel mit 100 zu 87 Stimmen bei 7 Enthaltungen. Die grosse Kammer folgte damit ihrer vorberatenden Rechtskommission, welche bereits beantragt hatte, nicht auf die Vorlage einzutreten. Ende Oktober hatte der Nationalrat noch hauchdünn für Eintreten gestimmt. Nach der Detailberatung lehnte er die Vorlage nun aber ab.

Durchgesetzt hat sich eine Allianz aus SVP-, FDP-, der Mehrheit der Mitte-Fraktion und einigen GLP-Vertreterinnen und -Vertretern. Zu den Verlierern gehören die SP, die Grünen und die zur Mitte-Fraktion gehörende EVP.

Bekannte Argumente

Die bürgerliche Mehrheit argumentierte, dass mit dem Gesetz rückwirkend in private Vertragsverhältnisse eingegriffen werde. Die nun vorliegende Lösung würde ausserdem zu Rechtsunsicherheit führen und der unterschiedlichen Betroffenheit der einzelnen Betriebe nicht Rechnung tragen.

"Privatrechtliche Angelegenheiten sollen privatrechtlich gelöst werden", sagte Pirmin Schwander (SVP/SZ). Christa Markwalder (FDP/BE) rief die Mietparteien stattdessen zu einer gütlichen Einigung auf. Philipp Matthias Bregy (CVP/VS) gab zu bedenken, dass Gastronomiebetriebe und andere KMU bald mit der Härtefallregelung im Covid-Gesetz geholfen werden könne.

Eine linke Minderheit empfahl das Gesetz zur Annahme. Sie bezeichnete die Vorlage als überlebenswichtig für zahlreiche Unternehmen - insbesondere in der Gastronomie. Das Gesetz bringe immerhin ein wenig Linderung für arg gebeutelte KMU, sagte Min Li Marti (SP/ZH). "Wir müssen die Existenzängste der Gewerbetreibenden ernst nehmen", hielt Florence Brenzikofer (Grüne/BL) fest.

Nichtige Änderungen

Die Vorlage des Bundesrats, welcher das Gesetz gegen seinen Willen ausarbeiten musste, sieht vor, dass Mieter und Pächter, die im Frühjahr von einer behördlichen Schliessung oder starken Einschränkung betroffen waren, für diese Zeit nur 40 Prozent des Mietzinses bezahlen müssen. 60 Prozent sollen zulasten der Vermieterinnen und Vermieter gehen.

Vor der Gesamtabstimmung hatte der Nationalrat verschiedene Änderungen an der Vorlage angebracht. So beschloss er, Mieterinnen und Mietern nicht 60, sondern nur 50 Prozent der geschuldeten Miete zu erlassen. Das Gesetz sollte zudem keine Anwendung finden, wenn die Parteien bereits eine Lösung gefunden haben.

Gleichzeitig weitete der Nationalrat den Geltungsbereich des Gesetzes aus. Laut der grossen Kammer sollte das Gesetz auch für die Zeit der nachfolgend ergangenen Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus anwendbar sein. Zudem sollte die Regelung auch dann gelten, wenn die Beeinträchtigung nicht durch Massnahmen des Bundes, sondern durch solche der Kantone oder der Gemeinden verursacht wurde.

Schwierige Ausgangslage

All diese Änderungen wurden schliesslich nichtig, weil die Vorlage am Schluss abgelehnt wurde. Verschiedene links-grüne Rednerinnen und Redner kritisierten die Nationalratskommission dafür, dass diese eine praktisch neue Vorlage gezimmert habe, die sie schliesslich doch ablehnte. Baptiste Hurni (SP/NE) sprach von einer "Perversität".

Auch im Ständerat dürfte das Gesetz einen schweren Stand haben. Die vorberatende Kommission empfiehlt mit 8 zu 5 Stimmen, nicht darauf einzutreten. Die kleine Kammer entscheidet am Mittwochvormittag darüber. Auch der Bundesrat ist gegen die Vorlage und verweist auf einen kürzlich erschienenen Bericht, wonach derzeit wenige Hinweise für umfassende Schwierigkeiten bei Geschäftsmietern bestehen.

National League

Zug gewinnt Spitzenspiel gegen ZSC Lions 2:1 nach Penaltys

22:48
Deutschland

Mönchengladbach weiter im Hoch, BVB in der Krise

22:40
National League

EV Zug gewinnt Spitzenkampf gegen ZSC Lions

22:27
American Football

Nach Hirnerschütterung: Superstar Mahomes wieder fit

21:35
Ski alpin

"Eine Absage hätte ich mental nicht verkraftet"

21:32
Challenge League

Grasshoppers festigen Leaderposition

21:06
Challenge League

Kriens feiert ersten Sieg seit Oktober

21:06
Handball

Frankreich mit einem Bein im Viertelfinal - Norwegen zittert

20:16
Handball

Frankreich mit einem Bein im Viertelfinal

20:16
Europa

Impfstofffirma Astrazeneca: Liefermengen für EU niedriger als geplant

18:50
Fluggesellschaft

Edelweiss-Pilotenvereinigung sagt Ja zu Sparmassnahmen

18:17
Australian Open

Andy Murray nicht am Australian Open

18:06
Astronomie

Planeten des Trappist-1-Sternsystems sind erstaunlich ähnlich

18:00
Prozess

Steinmetz wegen Korruption zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

17:34
American Football

Super Bowl mit 22'000 Fans im Stadion

17:33
USA

US-Senat bestätigt Lloyd Austin als Verteidigungsminister

17:27
Bob

WM-Silber für Vogt, Bronze für Hasler im Zweierbob

17:16
Deutschland

Deutschland: Laschet in Briefwahl als CDU-Vorsitzender bestätigt

17:05
Handball

Schweizer für Willensleistung nicht belohnt

17:04
Handball

Schweizer verlieren die Viertelfinals aus den Augen

17:04
Grossbritannien

"Qualvoller Tod" von 39 Vietnamesen im Lkw: Lange Haft für Schleuser

16:54
Justiz

Emmentaler Gericht entlastet Mutter von schwerwiegendem Vorwurf

16:29
Vogelgrippe

Vogelgrippe am Bodensee - Geflügelhalter müssen handeln

16:27
Coronavirus - Schweiz

Bund will asymptomatische Tests finanzieren und Bussenhöhe regeln

16:24
USA

"Grumpy chic" - Sanders mit Webseite an Tausende Orte der Welt setzen

16:15
USA

US-Experte Fauci: Schlechte Corona-Informationen kosteten Leben

15:56
Deutschland

Gericht weist Antrag von Ex-AfD-Landeschef gegen Rauswurf zurück

15:37
Coronavirus - Schweiz

Vier Prozent der neu eingerückten Rekruten positiv getestet

15:33
Biathlon

Schweizer verpassen Top 15 knapp

15:32
Grossbritannien

Britische Regierung dementiert 500-Pfund-Prämie für Corona-Positive

15:26
USA

Biden will per Erlass neue Hilfen in Corona-Krise durchsetzen

15:22
Museum

Fondation Beyeler mit 292'000 Besuchern trotz Corona-Lockdowns

15:03
Snowboard

Gemeinsam geflogen, gemeinsam gestürzt

14:56
Snowboard

Schweizer Final-Quartett zeigt im Slopestyle Nerven

14:56
Ski alpin

Flury und Nufer überzeugen als Fünfte und Siebente

14:44
Ski alpin

Feuz' Premiere von Kryenbühls schwerem Sturz getrübt

14:30
Solothurner Filmtage

Audiovisuelle Projekte: Migros-Kulturprozent lanciert "Story Lab"

14:28
Autoindustrie

Amag-Geschäft von Coronapandemie massiv gebremst

14:25
Coronavirus - Schweiz

Bisher 42 Fälle von erwarteten unerwünschten Impf-Nebenwirkungen

14:00
Irak

Terrormiliz IS reklamiert Doppelanschlag in Bagdad für sich

13:43
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2156 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:33
Coronavirus - Schweiz

2156 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

13:33
Ski alpin

Beat Feuz' Premiere in Kitzbühel von Kryenbühls Sturz getrübt

13:09
Ski alpin

Urs Kryenbühl in der Abfahrt in Kitzbühel schwer gestürzt

13:09
Australian Open

Zwei Wochen schlafen, essen und trainieren im gleichen Zimmer

13:06
Super League

Der FC Lugano holt Verstärkung für die Abwehr

12:56
Super League

Im Lockdown haben die Auswärtsteams die Nase vorn

12:47
Russland

Behörden verschärfen Vorgehen gegen Nawalny-Team und Unterstützer

12:41
Israel

Rekord in Israel: 224 000 Corona-Impfungen an einem Tag

12:37
Portugal

Präsidentenwahl in Portugal mitten in Corona-Krise

12:35
Brasilien

Karneval in Rio fällt wegen Corona komplett aus

12:33
Coronavirus - Flugreisen

Swiss und Lufthansa verschärfen Maskenpflicht auf Deutschlandflügen

12:04
Autoindustrie

VW bleibt in der Coronakrise robust

11:59
Swiss League

Yves Sarault übernimmt in Visp

11:51
USA

Serie über First Ladys: Michelle Pfeiffer spielt Betty Ford

11:46
Pflegekinder

Pflegekinder erhalten mehr Mitsprache bei Platzierungen

11:00
Coronavirus - Konjunktur

Euro-Konjunktur zu Jahresbeginn unter Druck

10:55
Deutschland

Umstrittener Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft - ohne Deutschland

10:30
Strafprozess

Klimaaktivisten vor Basler Strafgericht freigesprochen

10:20
Coronavirus - Schweiz

Bisher rund 170'000 Impfungen verabreicht

10:19
Australien

Mediengesetz: Google droht Australien mit Abschalten der Suchmaschine

09:43
Afghanistan

Terrorziel Campus: Afghanistans Studenten befürchten düstere Zukunft

09:35
Ski alpin

Start der ersten Frauen-Abfahrt in Crans-Montana verschoben

08:40
Immobilien

Wohneigentumspreise dürften trotz Coronakrise weiter steigen

08:24
Informationstechnologie

Kudelski erwartet 2020 stärkeres Ergebnis

07:46
Coronavirus - Banken

Glarner Kantonalbank stellt ein neues Covid-19 Hilfspaket bereit

07:37
Krebs

Individualisierte Krebstherapien dank Tumor Profiling in Griffweite

07:29
Postauto

Postauto geht von Verlust von 50 Millionen aus

07:25
Spanien

Barça im Cup mit Mühe weiter

07:22
USA

Corona-Experte Fauci erfreut über Rückkehr zu Fakten nach Ära Trump

06:19
Grossbritannien

Warten auf 007: Neuer James-Bond-Film soll nun im Oktober starten

06:17
Mexiko

Höchststand für einen Tag: 1803 neue Corona-Tote in Mexiko

06:14
Snowboard

Laax Open als Zeitenwende für Schweizer Halfpipe-Snowboarder

06:00
Volkswirtschaft

Japans Verbraucherpreise geben deutlich nach - Sorge vor Deflation

05:46
Handball

Schweiz strebt gegen Portugal den nächsten Sieg an

05:30
FIFA

Sepp Blatter lag im künstlichen Koma - und hatte Corona

05:00