Experten plädieren für Verlängerung des Lockdowns in Österreich

Die Hinweise auf eine Verlängerung und Verschärfung des derzeit geltenden Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Österreich verdichten sich.

Führende Experten warnten am Samstag im Bundeskanzleramt in Wien vor zu frühen Öffnungsschritten. "Die Neuinfektionen gehen nicht mehr stark genug zurück", sagte der Vizerektor für Klinische Angelegenheiten der Medizinischen Universität Wien, Oswald Wagner.

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat seine Entscheidung über weitere Schritte um einen Tag auf Sonntag vertagt. Ursprünglich war das Ende des Lockdowns für den 24. Januar geplant. Aktuell sind der Handel - bis auf notwendige Geschäfte - sowie Gastronomie und Hotellerie in Österreich gesperrt. Auch Schulen sind im Fernunterricht und nur für die Notbetreuung von Kindern geöffnet.

Die Experten sprachen sich nun für einen stärkeren Einsatz von besonders schützenden FFP2-Masken aus. Zudem sollte nach Angaben von Wagner das Arbeiten von zu Hause, das Homeoffice, für alle, denen es möglich ist, verpflichtend werden. Besondere Sorge mache den Experten die britische Virus-Mutation, die deutlich ansteckender sei.

Neben einigen bereits bestätigten Fällen und vielen Verdachtsfällen wurde das mutierte Virus nach Angaben des Gesundheitsministeriums auch schon im Wiener Abwasser nachgewiesen. Ein Monitoring der Kläranlagen soll flächendeckend die grössten Anlagen des Landes umfassen. Damit soll das Abwasser von knapp der Hälfte der österreichischen Bevölkerung wöchentlich oder zumindest zweiwöchentlich geprüft werden. "Man kann da auch das Anrollen der nächsten Welle gut beobachten", erläuterte ein Mikrobiologe. Naht eine solche, steige die Viruslast im Abwasser.

Auch knapp drei Wochen nach Beginn des dritten harten Lockdowns in der Alpenrepublik lag die Zahl der Neuinfektionen am Freitag noch bei mehr als 1500. Seit Beginn der Pandemie sind in Österreich bereits fast 7000 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. In der vergangenen Woche starben im Schnitt in dem Land mit knapp neun Millionen Einwohnern täglich 49 Personen an der Folgen der Erkrankung.

Langlauf

Gold trotz Sturz

12:51
USA

AFI-Preise: Morgan Freeman zollt Schauspielerin Cicely Tyson Tribut

12:23
Ski alpin

Abfahrts-Doppelsieg in Val di Fassa: Gut-Behrami gewinnt vor Suter

12:15
Verkehrsdelikt

Mehrere Polizeipatrouillen verfolgen Autodieb über Autobahn

12:12
Deutschland

Neues Führungsduo der Linken komplett

12:08
Welthandel

Botschafter beschweren sich nach "Grossmutter"-Artikel bei CH Media

11:54
Deutschland

Schalke dementiert Spieler-Aufstand gegen Gross

11:46
Ski alpin

Odermatt Sechster nach dem ersten Lauf - der Weltmeister führt

11:03
Saudi-Arabien

Biden verschärft Kurs gegen Riad - keine Sanktionen gegen Kronprinzen

10:37
Russland

Erinnerung an Nemzow-Mord vor sechs Jahren und Ehrung für Nawalny

10:34
Myanmar

Polizei geht in Myanmar gegen Demonstranten vor

10:28
USA

Virus-Varianten: Biden warnt vor Gefahr erneut steigender Fallzahlen

10:25
Haiti

Opferzahl bei Gefängnisausbruch in Haiti auf 25 gestiegen

10:23
WTA Adelaide

Bencic verpasst fünften Turniersieg

10:14
Skicross

Fanny Smith gewinnt zum dritten Mal Gesamtwertung

09:48
Frankreich

Sampaoli übernimmt Trainerposten in Marseille

08:12
NHL

Fialas Minnesota setzt Siegesserie fort

07:28
Basketball

Capela mit 21 Rebounds und weiterer Niederlage

07:16
National League

Marc Lüthi: "Heute kann ich sagen, dass wir durchkommen"

05:30
Coronavirus

Parmelin und Keller-Sutter weisen Diktatur-Vorwurf zurück

05:17
Coronavirus

Meyer: SVP hat mit Diktatur-Vorwurf Grenze überschritten

05:17
Langlauf

Cologna: "Ich bin nicht der Topfavorit, aber ..."

05:00
Deutschland

Leipzig meidet grosse Töne im Meisterrennen

05:00
Super League

Ballung hinter dem souveränen Leader möglich

04:00
Film

George Clooney und Julia Roberts als Ex-Eheleute in Filmromanze

03:15
Film

Neuer Superman-Film von Bestsellerautor Ta-Nehisi Coates geplant

01:53
Lotterie

Schweizer gewinnt Euromillions-Jackpot von 230 Millionen Franken

00:40
Musikpreise

14. Swiss Music Awards: Doppelte Ehre für Loco Escrito

23:21
Deutschland,

Eintracht Frankfurt nach langem wieder besiegt

22:36
SC Bern - EV Zug 4:5

SC Bern rehabilitiert sich nur halbwegs

22:19
National League

Die Zürcher wenden die Partie in Biel erst kurz vor Schluss

22:11
Challenge League

FC Thun jetzt neun Verlustpunkte hinter GC zurück

22:05
Skispringen

Ammann und Deschwanden zeigen ordentliche Sprünge

21:52
Coronavirus - Schweiz

Mehr als 150 demonstrieren in Genf gegen Corona-Einschränkungen

20:26
Saudi-Arabien

USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

19:58
Formel E

Mortara beim Saisonauftakt auf dem Podest

19:11
Europa League

YB - variabel, flexibel, geerdet

19:06
Europa League

YB - variabel, flexibel und geerdet

19:06
Deutschland

Klimabericht: "Alarmstufe Rot" bei aktualisierten Plänen

18:42
Europa

Neue EU-Sanktionen gegen Russland sollen Anfang nächster Woche kommen

18:25
Landwirtschaft

Wallis ergreift Massnahmen zum Schutz der Eringerkuh

18:23
Ghana

Elfenbeinküste erhält als zweites Land Corona-Impfdosen von Covax

17:33
Nordische Kombination

Jarl Magnus Riiber lässt nichts anbrennen

17:05
Europa

Autonom oder autonomer? EU ringt um Kurs in Verteidigungspolitik

17:02
USA

Berühmter "Guernica"-Wandteppich verlässt UN-Hauptquartier

16:44
Klima

Dritter sehr milder Februar in Folge

16:05
Österreich

In Österreich sind Corona-Varianten auf dem Vormarsch

15:40
USA

US-Polizei: Milizionäre wollen Kapitol bei Biden-Rede angreifen

15:27
Israel

Hälfte aller Israelis mindestens einmal geimpft

15:17
Myanmar

Wahlergebnis in Myanmar für ungültig erklärt - Schüsse in Rangun

15:12
Öffentlicher Verkehr

Petition gegen Velo-Reservationspflicht in Zügen

14:06
National League

Stefan Hedlund ab nächster Saison Lakers-Coach

13:41
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 1065 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:35
Coronavirus - Schweiz

1065 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden gemeldet

13:29
Europa League

Ajax Amsterdam - grosser Name als nächster YB-Gegner

13:21