Bank J. Safra Sarasin steigert Reingewinn um 5 Prozent

Die Privatbanken-Gruppe J. Safra Sarasin hat im vergangenen Geschäftsjahr 2019 unter dem Strich gut 5 Prozent mehr verdient und netto über 7 Milliarden Franken an Neugeldern an Land gezogen.

Konkret stieg der Reingewinn um 5,3 Prozent auf 400,3 Millionen Franken, wie das Basler Institut, das seit ein paar Jahren zur brasilianischen Safra-Gruppe gehört, am Montagabend mitteilte. Beim Betriebsgewinn war das Plus mit 17,2 Prozent auf 546,3 Millionen Franken gar noch deutlich höher.

"Wir konnten den verbleibenden Goodwill aus Akquisitionen von 112 Mio Franken in der Rechnung 2020 vollständig abschreiben", sagte VR-Präsident Jürg Haller im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP. Und man habe weiterhin ein "komfortables Niveau" an Reserven für Bankenrisiken.

Die Corona-Pandemie habe Safra Sarasin bis dahin gut überstanden, so Haller weiter. So habe die Pandemie etwa das Digitalangebot der Bank beschleunigt. Zudem hätten die Kunden mehr Zeit gehabt, ihre Portfolios zu bewirtschaften. Entsprechend habe es mehr Kundenkontakte gegeben.

So sind auch die Erträge insgesamt gestiegen, wobei hier die Detailzahlen nicht genannt wurden. "Wir haben letztes Jahr von der raschen Erholung an den Finanzmärkten profitiert. Die tiefen Zinsen haben aber weiter auf das Zinsergebnis gedrückt", so Haller lediglich.

Um fast 17 Prozent auf 192,4 Milliarden Franken legten 2020 derweil die Verwalteten Vermögen zu, wobei der Nettozufluss an Neugeldern mit 7,2 Milliarden angegeben wird. "Hier sind wir überall leicht gewachsen, wobei das Wachstum in Asien und im Mittleren Osten etwas stärker war", sagte Haller dazu.

Cost-Income-Ratio bei knapp 56 Prozent

Wieder verbessert hat sich die Bank in Bezug auf die Cost-Income-Ratio, also beim für Banken wichtigen Verhältnis aus Kosten und Erträgen. Die Rate sank auf 55,9 von 59,6 Prozent im vergangenen Jahr. 2019 war die Rate gestiegen, was damals unter anderem mit zusätzlichen Personalaufwendungen erklärt wurde.

Die für Privatbanken wichtige Kapitalkraft ist ebenfalls weiter gestiegen. Das Kernkapital der Gruppe erhöhte sich von 5,0 Milliarden auf 5,4 Milliarden Franken. Dabei lag die Kernkapitalquote mit 36,7 Prozent per Ende 2020 deutlich über den Anforderungen des Gesetzgebers.

Das Thema Zukäufe spielte bei der Gruppe in den letzten Jahren eine grosse Rolle. Safra Sarasin gehörte diesbezüglich zu den aktivsten Banken. Erst Anfang Jahr hat sie etwa das Private Banking-Geschäft der Bank of Montreal in Hongkong und Singapur übernommen. Das Tempo könnte nun allerdings etwas langsamer werden. "Der Fokus liegt derzeit auf organischem Wachstum", meinte Haller. "Wir sind aber grundsätzlich weiterhin interessiert an Zukäufen." Bei Akquisitionen müssten aber "das Geschäft und die Kultur zu uns passen". Vorlieben für gewisse Regionen habe man aber nicht.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Das Institut ist vor einiger Zeit bekanntlich in den Fokus der Schweizer Justiz geraten. Die Bundesanwaltschaft hatte im November 2018 als Teil der breit angelegten Korruptionsuntersuchung rund um den brasilianischen Ölkonzern Petrobras und das Bauunternehmen Odebrecht ein Strafverfahren gegen den Vermögensverwalter eingeleitet, wobei von organisatorischen Mängeln die Rede war. Das Verfahren läuft noch. Entsprechend wollte Haller das laufende Verfahren nicht kommentieren.

Für die weitere Zukunft gibt sich Haller aber optimistisch. Die Politik der US-Notenbank, die Entwicklung bei den Impfstoffen, oder aber auch das neue Hilfsprogramm der Demokraten in den USA dürften das Umfeld beeinflussen, glaubt er. "Wir sind dabei zuversichtlich, dass wir auch 2021 eine solide Leistung bringen werden." Safra Sarasin sei dabei entschlossen, die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben. "So sollen unsere verwalteten Fondsvermögen bis zum Jahr 2035 klimaneutral investiert sein", betonte Haller, der vor rund eineinhalb Jahren von der UBS zu Safra Sarasin gestossen war.

Schweiz - EU

Cassis geht davon aus, dass er mit Parmelin nach Brüssel reist

06:57
Golf

Hideki Matsuyama übernimmt die Spitze

05:53
Super League

Noch keine Meistertitel, aber immerhin eine Revanche

05:30
Europa

EU-Politiker Weber bringt neue Sanktionen gegen Moskau ins Spiel

03:34
Curling

Alle Spiele des Samstags verschoben

00:42
Curling

Alle Spiele des Samstags wohl verschoben

00:42
Spanien

Real Madrid gewinnt Clasico und überholt Barça

23:02
Luzern - Basel 3:4

Basler Siegtor in der Nachspielzeit

22:42
Swiss League

Langenthal in Rücklage - Aufsteiger in Sicht

22:12
Handball

Keine Entscheidung im Kampf um letzten Playoff-Platz

21:32
Italien

Milan gewinnt trotz Platzverweis von Ibrahimovic

20:50
Türkei

Erdogan: Konflikt in Ostukraine mit diplomatischen Methoden lösen

20:36
Challenge League

Last-Minute-Sieg von Aarau gegen Xamax

20:32
Serbien

Tausende Umweltschützer rufen in Belgrad "ökologischen Aufstand" aus

20:32
Lugano - Lausanne 1:0

Mijat Maric schiesst Lugano zum Sieg

20:22
Deutschland

AfD-Parteitag gegen mögliche Auflösung des Verfassungsschutzes

19:31
Österreich

Anschlag im November: Weiterer Verdächtiger in Wien festgenommen

19:27
Unihockey

Kloten-Dietlikon zum achten Mal Schweizer Meister

19:22
Finnland

20 Festnahmen bei unangemeldeter Demo gegen Corona-Regeln in Helsinki

19:20
Grossbritannien

Trauerfeier für Prinz Philip am kommendem Samstag - Harry nimmt teil

19:16
Baskenland-Rundfahrt

Roglic gewinnt Baskenland-Rundfahrt

18:13
Iran

Irans Präsident eröffnet Produktionslinie neuer Zentrifugen

17:54
Formel E

Buemi mit glückhaftem 5. Platz

17:45
Deutschland

Bayern München gibt Punkte ab, Sommer sieht Rot

17:43
Deutschland

AfD bestimmt noch kein Spitzenteam für Bundestagswahl

17:32
Afghanistan

US-Gesandter bespricht in Kabul Afghanistan-Konferenz

17:07
Deutschland

Rechtsgrundlage für Libyen-Wahl - Ausschuss einigt sich auf Vorschlag

16:50
Jamaika

Heftiger Ascheregen nach Vulkanausbruch auf St. Vincent

16:32
Grossbritannien

Tränen und Kanonendonner: Briten nehmen Abschied von Prinz Philip

16:05
Frankreich

Frankreichs Landwirte bangen nach Frostperiode um Ernte

15:58
England

Manchester City verliert, Liverpool mit Heimsieg

15:58
England

Manchester City verliert gegen Aufsteiger Leeds

15:58
Rudern

Drei Schweizer Boote in den EM-A-Finals

15:56
Indonesien

Nach Erdbeben mindestens sechs Tote auf indonesischer Insel Java

15:49
Myanmar

19 Menschen in Myanmar zu Tode verurteilt - Neue Proteste gegen Junta

15:41
Deutschland

AfD setzt im Wahlkampf auf Image als Anti-Verbotspartei - Proteste

15:28
Coronavirus - Schweiz

Polizei geht gegen unbewilligte Demonstration in Altdorf UR vor

15:18
Brand

Eine Million Sachschaden bei Brand einer Lagerhalle in Sargans SG

13:46
Brand

Lagerhalle in Sargans SG steht in Vollbrand

13:46
Russland

Erster Mensch im Kosmos: Russland veröffentlicht historische Fotos

13:41
Coronavirus - Schweiz

Oberster Polizeidirektor fordert Dialog mit jungen Erwachsenen

13:36
Bergunfall

Zwei Bergsteiger kommen am Finsteraarhorn ums Leben

12:50
Brand

Waldbrand in Crésuz - Zwei Helikopter helfen bei Löscharbeiten

12:21
Grossbritannien

Prinz Charles: Philip wollte als eigenständige Person erinnert werden

11:40
Coronavirus - Schweiz

Roche kann seit Freitagnachmittag keine Selbsttests mehr liefern

10:26
Motorrad

Marc Marquez kehrt in Portugal auf die Rennstrecke zurück

09:44