Russland weist Diplomaten aus den USA und Polen aus

Als Reaktion auf die Ausweisung von zehn russischen Diplomaten aus den USA und drei aus Polen wird Russland insgesamt 13 Diplomaten der beiden Staaten des Landes verweisen.

Das kündigte Aussenminister Sergej Lawrow am Freitagabend in Moskau der Agentur Interfax zufolge an. Zudem verhängte Russland demnach Sanktionen gegen die USA. Lawrow sagte, dass Russland auch die Arbeit von US-Organisationen und -Stiftungen einschränken werde, die sich in die inneren Angelegenheiten des Landes einmischten. Auch Dienstreisen von US-Diplomaten nach Russland würden weitgehend zurückgefahren.

Der Minister kündigte ausserdem an, dass acht US-Beamte komplett mit Einreisesperren belegt würden. Die Namen sollten am Freitagabend auf die "Schwarze Liste" kommen. Zudem legte er US-Botschafter John Sullivan nahe, die Heimreise anzutreten, um in Washington Konsultationen zu führen. Russland hatte zuvor seinen Botschafter Anatoli Antonow aus Washington abgezogen.

Das Weisse Haus in Washington hatte die Ausweisung als Vergeltung für einen Moskau zugeschriebenen Hackerangriff und Einmischung in die US-Wahlen am Donnerstag angeordnet. Darüber hinaus wurden eine Reihe neuer Sanktionen verhängt. Darunter sind demnach sechs russische Technologiefirmen, die Moskaus Geheimdienste unterstützen. Zudem werden laut USA 32 Personen und Organisationen sanktioniert, die auf Moskaus Geheiss versucht hätten, die US-Wahlen zu beeinflussen.

Aus Sicht Washingtons sollen die Strafmassnahmen unter anderem Vergeltung für einen massiven Hackerangriff auf Ministerien, Behörden und Firmen in den USA sein, hinter dem amerikanische Sicherheitsbehörden Russland vermuten. Die Angreifer hatten sich Zugang zu den Netzen über vielerorts genutzte Wartungssoftware der Firma SolarWinds verschafft und waren über Monate unentdeckt geblieben. Der im Dezember bekannt gewordene Fall war ein peinlicher Rückschlag für amerikanische Sicherheitsdienste.

Polen hatte seine Entscheidung damit begründet, dass russische Botschaftsmitarbeiter gegen geltende Bedingungen für Diplomaten verstossen und zum Schaden Polens gehandelt hätte. Das Land solidarisiere mit den Entscheidungen, die die USA in ihrer Politik gegenüber Russland getroffen hätten, hiess es in Warschau.

Mit einer Reaktion Russlands war gerechnet worden. Der Kreml hatte zuvor noch mitgeteilt: "Das Prinzip der Gegenseitigkeit in solchen Angelegenheiten wurde nicht aufgehoben." Die Entscheidung darüber werde von Präsident Wladimir Putin getroffen, sagte dessen Sprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge. Die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind seit langem angeschlagen.

US-Präsident Joe Biden hatte nach den Strafmassnahmen zunächst versöhnlichere Töne angeschlagen und betont, die Spannungen mit Moskau nicht weiter verschärfen zu wollen. Der Kreml begrüsste Bidens Wunsch nach Deeskalation. Die beiden Präsidenten hatten erst vor wenigen Tagen miteinander telefoniert. Dabei schlug Biden ein Treffen der Staatschefs in einem Drittland vor.

Belgien

Trotz der Tore von Frey steigt Waasland-Beveren ab

22:51
Young Boys - Basel 2:0

Basel war nur 60 Minuten lang ebenbürtig

22:34
Volleyball

Schweizer Volleyballer wahren EM-Chancen

22:05
England

Manchester City muss noch warten

20:47
Challenge League

Aarau verliert Hoffnung auf Barrage-Platz

20:46
Lugano - Vaduz 0:2

Vaduz zum zweiten Mal nicht abzuschreiben

20:21
Curling

Schweizer Curlerinnen im WM-Halbfinal gegen die USA

20:00
Handball

Kadetten Schaffhausen zeigen Kriens-Luzern den Meister

19:51
Rad BMX

Erster Schweizer BMX-Weltcupsieg durch Simon Marquart

19:46
Sexuelle Gewalt

"Feministischer Streik" führt Aktionen in der Romandie durch

19:02
Frankreich

Macron erinnert am Triumphbogen an Weltkriegsende

18:57
Klima

Extinction Rebellion blockiert Strassen in Schweizer Städten

18:36
Deutschland

Neues Flüchtlingsrettungsschiff "Sea-Eye 4" nimmt Einsatz auf

18:33
Spanien

Ein torloses Remis für Real Madrid

18:24
Südafrika

Südafrikas neuer Zulu-König inmitten von Familienzwist ernannt

18:21
Grossbritannien

"Nicht Schottlands Lehensherr": Wahl befeuert Unabhängigkeitsdebatte

18:05
WTA Saint-Malo

Golubic auch in Saint-Malo im Final

17:52
Deutschland

Sancho schiesst Dortmund zum fünften Sieg in Folge

17:50
Handball

LK Zug zum dritten

17:42
Deutschland

Bayern München ist zum 31. Mal deutscher Meister

17:31
Europa

Von der Leyen: Grünes Impfzertifikat kann wohl pünktlich starten

17:31
Giro d''Italia

Erneut Maglia rosa für Filippo Ganna - Gino Mäder bester Schweizer

17:20
Deutschland

Merkel: Hoffnungsfroh mit Blick auf Sommerurlaub auch für Ungeimpfte

17:16
Flugzeugabsturz

Zwei Männer sterben bei einem Flugzeugabsturz in Oberramsern SO

16:28
Flugzeugabsturz

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Oberramsern SO

16:28
Super League

Lausanne-Sport nur noch bis Saisonende mit Contini

16:25
Italien

Spektakuläre Neanderthaler-Funde in Höhle in Italien

16:24
Europa

Merkel gegen Aufweichung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe

16:20
Formel 1

100 Pole-Positions - Hamiltons fantastisches Jubiläum

16:16
Grossbritannien

Labour-Partei gewinnt Parlamentswahl in Wales

15:41
Frankreich

Benito verschuldete Penalty und bleibt in Abstiegsgefahr

15:30
Frankreich

Neymar verlängert mit PSG bis 2025

15:16
Coronavirus - Schweiz

Rund 1500 Personen demonstrieren in Aarau gegen Corona-Massnahmen

14:38
Coronavirus - Schweiz

Hunderte demonstrieren in Aarau gegen Corona-Massnahmen

14:38
International

Papst für Aussetzung von Patenten bei Corona-Impfstoffen

14:20
Deutschland

Biontech will armen Ländern Impfstoff günstiger geben

14:17
National League

Wenn spielerische Klasse und Arbeitseinstellung zusammen kommen

13:58
Coronavirus - Schweiz

Grosses Polizeiaufgebot gegen Corona-Demonstrationen in Aarau

13:32
Schweiz - EU

Europäische Bewegung Schweiz für Abkommen mit EU bis Sommer

13:08
Europa

Corona-Impfstoff: EU sieht keine "Wunderlösung" in Patentfreigabe

13:05
Russland

"Washington Post": Trump-Regierung beschaffte heimlich Reporter-Daten

13:01
Dänemark

Corona-Ausbruch in Dänemark: 50 Fälle von "mexikanischer" Variante

12:55
Tierwelt

Feuerwehr rettet Katze aus Lärmschutzgallerie

12:34
Europa

EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen bis 2023

12:20
Umweltverschmutzung

Fischsterben in Bach in Derendingen

12:00
Europäische Super League

Topklubs erklären und rechtfertigen sich

11:56
ATP-Tour

Nebst Roger Federer auch Andy Murray in Genf?

11:39
USA

Wird die US-Hauptstadt Washington der 51. Bundesstaat?

11:16
Deutschland

Trauriger Rekord in Indien: Mehr als 4000 Corona-Tote an einem Tag

11:13
Grossbritannien

Wahl in Schottland: Diskussion um Unabhängigkeitsreferendum

11:10
USA

Lily James als Pamela Anderson: TV-Serie über Sexvideo-Skandal

10:36
Meisterfeier

Vier Personen verletzt bei Feier nach Eishockey-Titelgewinn in Zug

09:57
NHL

Meier erreicht die Marke von 30 Skorerpunkten

07:44
Raumfahrt

Nasa veröffentlicht erstmals Ton-Aufnahme von Mars-Flug

06:16
Coronavirus - Schweiz

Umfrage: 73 Prozent in der Schweiz wollen sich impfen lassen

05:53
Giro d''Italia

Remco Evenepoel mit erstem Rennstart seit August 2020

05:00
Schweiz - EU

Mavromichalis: Ohne Rahmenabkommen kein Status quo

04:53
SP-DV

SP-Co-Präsident Wermuth: Rahmenabkommen in dieser Form inakzeptabel

04:30
Spanien

Spitzenduelle in Barcelona und Madrid

04:30
Giro d''Italia

Tour-de-France-Sieger Bernal nimmt den Giro ins Visier

04:30
Parteien

SP Schweiz fasst Abstimmungsparolen an Online-DV

04:30
Super League

Verzweifelter Kampf hier, Prestigesache dort

04:00
USA

US-Schauspielerin Aubrey Plaza hat geheiratet

03:10
Europa

EU-Gipfel in Porto verpflichtet sich auf konkrete Sozialziele

02:55
Israel

Berichte: Schwere Zusammenstösse in Jerusalem mit Dutzenden Verletzten

02:45
EV Zug

Diaz: "Es fühlt sich an wie in einem Film"

02:44