FC Aarau im Cup-Halbfinal knapp geschlagen

Der FC Aarau verpasst das Final-Märchen im Schweizer Cup knapp. Der Challenge-League-Klub scheidet gegen Luzern nach hartem Kampf mit einem 1:2 aus. Ausgerechnet ein Ex-Aarauer ist der Party-Crasher.

Sion-Bezwinger Aarau verpasste den für den ersten Finaleinzug seit 32 Jahren nötigen zweiten Exploit gegen einen Super-League-Vertreter trotz starker Leistung und lautstarker Unterstützung des heimischen Anhangs, der sich mit einer Hundertschaft im Stadion und rund doppelt so vielen Leuten ausserhalb der Stadionmauer eingefunden hatte. Für den Unterschied zu Ungunsten der im letzten Sommer signifikant verjüngten Aarauer sorgte ausgerechnet einer, der einst beim FCA zum Profi gereift ist: Varol Tasar erzielte als Joker in der 74. Minute mit einer schönen Einzelaktion das 2:1 für die Gäste.

Für Luzern, das in der 78. Minute grosses Glück beanspruchte, als Aaraus Mickaël Almeida nach einem haarsträubenden Fehler im Aufbau den Pfosten statt ins leere Tor traf, ist es der erste Cupfinal seit 2012. Gegner am 24. Mai in Bern ist der Sieger des Super-League-Duells zwischen Servette und St. Gallen vom Mittwoch.

Mit der Rückendeckung der 100 im Brügglifeld zugelassenen Fans und gegen 200 Anhängern hinter der Stadionmauer sowie dem Final vor Augen machten die Aargauer den Klassenunterschied insbesondere in den ersten 25 Minuten mehr als wett. Die Gastgeber wirkten vifer, und auch das frühe 0:1 nahm ihnen nicht den Wind aus den Segeln - mitunter auch deshalb nicht, weil sie in den ersten 45 Minuten auch Unterstützung vom Wind hatten.

Weil auch Luzern mit offenem Visier agierte, lieferten sich die beiden Teams in der ersten Halbzeit einen spektakulären Schlagabtausch. Nach weniger als vier Minuten brachte Ibrahima Ndiaye die Gäste nach einem Corner und missglücktem Befreiungsschlag des durch den Ausfall von Shkelzen Gashi im letzten Moment in die Startelf gerückten Bastien Conus in Führung. Fünf Minuten später glich Almeida nach sehenswerter Kombination auf der linken Angriffsseite und Kopfball-Verlängerung von Donat Rrudhani aus.

Eine weitere Viertelstunde drängte das Heimteam die Gäste auch danach arg in die Defensive, allerdings ohne dass der zweite Treffer glückte. Zweimal tänzelte sich Liridon Balaj über rechts vors Luzerner Tor, einmal schoss Mats Hammerich nach einem Corner drüber, und vor allem verpasste Kevin Spadanuda das 2:1 bei einer Doppelchance nach einem Konter.

Erst nach einer halben Stunde trat auch Luzern offensiv wieder in Erscheinung, wobei Filip Ugrinic an den meisten Szenen beteiligt war. Mehrmals versuchte sich der physisch robuste Mittelfeld-Akteur durchaus vielversprechend als Distanz- und Freistossschütze, stets fehlten aber mindestens ein paar Zentimeter oder war Aaraus Goalie Simon Enzler, derzeit noch vom FC Luzern ausgeliehen und ab nächster Saison fix beim FCA, zur Stelle.

Telegramm

Aarau - Luzern 1:2 (1:1)

100 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 4. Ndiaye (Knezevic) 0:1. 9. Almeida (Rrudhani) 1:1. 74. Tasar (Schürpf) 1:2.

Aarau: Enzler; Giger, Thiesson, Bergsma, Conus; Spadanuda (62. Stojilkovic), Balaj (77. Aratore), Jäckle, Hammerich (77. Silvan Schwegler), Rrudhani; Almeida.

Luzern: Müller; Christian Schwegler (69. Grether), Burch, Knezevic, Frydek; Ndiaye, Wehrmann, Ugrinic, Schürpf; Schaub (59. Tasar), Sorgic.

Bemerkungen: Aarau ohne Gashi, Peralta, Qollaku, Thaler, Verboom (alle verletzt) und Schindelholz (krank). Luzern ohne Binous, Ndenge und Schulz (alle verletzt). 71. Lattenschuss Schürpf. 78. Pfostenschuss Almeida. Keine Verwarnungen.

Deutschland

Dortmunds Sieg überrascht nicht, die Höhe schon

22:44
Handball

Favoritensiege für die Kadetten und Kriens-Luzern

22:07
ATP Rom

Nadal nach abgewehrten Matchbällen weiter

21:01
Spanien

Klimaschutzgesetz in Spanien verabschiedet - "Ein Meilenstein"

18:57
Indien

Trotz Pandemie: Indiens Regierung baut prestigeträchtiges Parlament

18:37
Grossbritannien

Ex-Premier Cameron verteidigt Lobbyismus für insolvente Firma

18:18
Frankreich

Frankreichs Innenminister lässt Nahost-Demonstrationen verbieten

18:17
Leichtathletik

Mujinga Kambundji glückt das Comeback

18:10
Orientierungslauf

Heim-EM mit Gold in der Sprint-Staffel lanciert

18:00
Giro d''Italia

Gino Mäder triumphiert auf dem Colle San Giacomo

17:25
Kolumbien

Kolumbien: Krankenhäusern droht inmitten von Protesten Corona-Kollaps

17:23
Myanmar

Erster Journalist seit Putsch in Myanmar zu Haftstrafe verurteilt

16:39
USA

Impfanreize in den USA: Ohio verlost eine Million Dollar an Geimpfte

16:12
England

Rekord: Fünf Millionen warten in England auf Krankenhausbehandlung

15:39
Bahn

Trotz grosser Bauarbeiten rollt bisher Verkehr in Region Bern

15:35
Israel

Mehr als 1600 Raketenabschüsse auf Israel - Über 80 Tote in Gaza

15:25
Grossbritannien

Debatte über langsameren Ausstieg aus Lockdown in Grossbritannien

14:41
Italien

Italien verlangt von Tiktok verstärkten Jugendschutz

13:55
Rad Strasse

Dumoulin feiert Comeback an der Tour de Suisse

13:31
Israel

Russland bemüht sich um Vermittlung im Nahost-Konflikt

13:26
Champions League

Porto erbt Champions-League-Final

12:58
Russland

Kreml: Mögliches Treffen von Putin und Biden auch online denkbar

12:24
Verkehrsunfall

Lastwagenfahrer bei Selbstunfall auf Autobahn A1 leicht verletzt

12:11
Ski alpin

Olympiawinter verunmöglicht Männer-Abfahrt in Garmisch

12:09
Wetter

Eisheilige werden ihrem Namen doch noch teilweise gerecht

11:57
Nepal

Erste Bergsteiger in dieser Saison auf Mount Everest gestorben

11:57
Stau

Autos stauen sich vor Gotthardtunnel auf sechs Kilometern Länge

11:26
Russland

Angriff auf Schule in Russland: Noch fünf Schüler in ernstem Zustand

10:51
Israel

Das Raketenarsenal der islamistischen Hamas im Gazastreifen

10:47
Australien

Australien sichert sich 25 Millionen Impfdosen von Moderna

08:31
Basketball

Young und Capela führen Atlanta erstmals seit 2017 in die Playoffs

08:01
NHL

Kanterniederlage für Meier und die Sharks zum Saisonende

07:36
Nepal

Schweizer Alpinist stirbt am Mount Everest

06:49
Deutschland

Leipzig und Dortmund kämpfen um die Cup-Trophäe

05:55
Orientierungslauf

Die Orientierungsläufer starten in die Ära nach Corona

05:45
Fahrzeugschäden

Marder verursachen Schäden von 8 Millionen Franken

04:59
USA

Biden ruft zur Impfung von Kindern und Jugendlichen ab zwölf auf

04:38
Deutschland

Tina Turner in Hall of Fame aufgenommen - Sonderpreis für Kraftwerk

02:22
Israel

Israels Sicherheitskabinett beschliesst Ausweitung der Gaza-Angriffe

02:16
USA

Tesla stoppt Zahlungen mit Bitcoins wieder - wegen Umweltbedenken

01:13
USA

Colonial Pipeline nimmt Betrieb nach Cyberattacke wieder auf

00:29
USA

Fed nimmt Klimarisiken bei Banken stärker ins Visier

00:14
Spanien

Real nach Atléticos Siegs im Zugzwang

00:03
Italien

Lauter Siege im Kampf um die Champions-League-Plätze

23:16