Peruanische Regierung ruft nach Präsidentenwahl zur Ruhe auf

Angesichts der Hängepartie nach der Präsidentenwahl in Peru hat die Regierung des südamerikanischen Landes zur Besonnenheit aufgerufen.

"In der polarisierten und komplexen Lage, in der sich das Land befindet, ist es unsere Pflicht, zur Ruhe aufzurufen", sagte Bildungsminister Ricardo Cuenca am Freitag. "Es ist wichtig, dass wir ruhig und geduldig warten, bis das offizielle Ergebnis bekannt gegeben wird."

Nach der Auszählung aller Stimmen dürfte der Linkskandidat Pedro Castillo die Wahl am vergangenen Sonntag gewonnen haben. Er erhielt 50,17 Prozent der Stimmen, die Rechtspopulistin Keiko Fujimori kam demnach auf 49,82 Prozent. Allerdings hat das Wahlamt noch keinen Kandidaten zum Sieger erklärt, weil noch einige Wahllisten mit Unregelmässigkeiten überprüft werden.

Sowohl Fujimori als auch Castillo haben wegen angeblicher Manipulationen beantragt, die Stimmen aus bestimmten Wahllokalen für ungültig zu erklären. Die Wahlbeobachter der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hingegen erklärten, dass die Wahl ohne grössere Unregelmässigkeiten abgelaufen sei.

Interimspräsident Francisco Sagasti nahm über Mittelsmänner Kontakt zu den beiden Kandidaten auf. Einer dieser Personen war der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa, wie Sagasti auf Twitter bestätigte. "Meine Bitte an beide Lager war: Die Spannung herunterfahren und die offiziellen Ergebnisse abwarten."

Kandidatin Fujimori warf dem Übergangspräsidenten vor, Partei zu ergreifen. "Präsident Sagasti sollte nicht mein legitimes Recht beschneiden, unsere Stimmen zu verteidigen", schrieb sie auf Twitter. "Er sorgt nicht für Ruhe, ganz im Gegenteil."

Peru ist tief gespalten - das zeigt auch das extrem knappe Wahlergebnis. Gerade mal knapp 60 000 Stimmen beträgt die Differenz zwischen den beiden Kandidaten. Die Entscheidung über den Wahlsieg dürften jetzt Juristen fällen.

Die Wahl war ein Kräftemessen der politischen Extreme. Fujimori steht für eine neoliberale Wirtschaftspolitik und eine Sicherheitsstrategie der harten Hand. In den vergangenen Jahren war sie wegen Korruptionsvorwürfen allerdings selbst mehrfach in Untersuchungshaft.

Der Dorfschullehrer Castillo von der marxistisch-leninistischen Partei Perú Libre hingegen will im Fall eines Wahlsiegs einen sozialistischen Staat aufbauen, die Medien stärker kontrollieren und das Verfassungsgericht abschaffen.

Die Herausforderungen für den neuen Präsidenten sind enorm: Peru leidet besonders stark unter der Corona-Pandemie. Es gehört zu den Ländern mit der höchsten Sterblichkeitsquote weltweit, zudem brach die Wirtschaft um 12,9 Prozent ein. Im Landesinneren sind ausserdem noch immer Splittergruppen der Guerillaorganisation Sendero Luminoso (Leuchtender Pfad) aktiv. Zwei Wochen vor der Wahl hatten Rebellen bei einem Massaker 16 Menschen getötet.

Deutschland

Deutschland startet Einreise-Testpflicht

02:13
Peru

Nach Stunden der Unsicherheit: Neues Kabinett in Peru steht

01:58
Deutschland

Olaf Scholz liegt in Umfragen zur Bundestagswahl vorn

00:40
Brasilien

CSN Cimentos an Holcim-Aktivitäten in Brasilien interessiert

00:19
Portugal

Prominenter Stürmerkollege für Haris Seferovic

22:56
YB - GC 0:0

GC erkämpft sich beim Meister einen Punkt

22:32
Tennis

"...das kann mir nun niemand mehr nehmen"

20:28
Challenge League

Erste Spiele, erste Siege für Aarau und Thun

20:13
FCZ - Lausanne 3:1

Ceesay schiesst den FCZ zum zweiten Sieg

19:58
Unfall

Polizei gibt nach Brand in Pieterler Unternehmen Entwarnung

19:32
Unfall

Alertswiss: Giftige Stoffe bei Brand in Pieterlen BE freigesetzt

19:32
Leichtathletik

Gemischte Gefühle nach einem historischen Final

18:38
Automobil

Pole-Position für Hamilton, Verstappen Dritter

16:48
Allgemeines

Schweizer so erfolgreich wie seit 1952 nicht mehr

16:44
Beachvolleyball

Turnier für Gerson/Heidrich zu Ende

16:37
Rad Strasse

Matteo Badilatti Gesamtdritter der Tour de l'Ain

16:36
Tennis

Olympia-Gold im Einzel für Belinda Bencic

16:32
Wetter

Fuss- und Velowege am Rhein wegen Hochwassergefahr gesperrt

15:48
Frankreich

Frankreich rüstet sich für erneute Corona-Massenproteste

15:25
Fussball

Favorit Spanien musste in die Verlängerung

15:25
Allgemeines

Ralph Stöckli: "Wir kommen kaum nach mit Zählen"

15:20
Grossbritannien

Haftstrafen nach Angriffen auf Polizei bei Protesten in Bristol

15:20
Schiessen

Jürg Stahl macht Luftsprünge

15:18
Grossbritannien

Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff

15:17
1. August

Weltgrösste Schweizerfahne am Säntis kann nicht ausgerollt werden

14:33
Coronavirus - Schweiz

Tausende Menschen demonstrieren in Luzern gegen Corona-Massnahmen

14:26
Italien

Küstenwache holt Menschen wegen Gesundheitszustand von "Sea-Watch 3"

14:18
Schwimmen

Olympia-Bronze nach EM-Enttäuschung

13:32
Super League

Grasshoppers gastieren beim Meister

13:30
Super League

Sion, Luzern und Lugano unter Zugzwang

13:30
Deutschland

Plagiatssucher Weber sieht Laschet nach Prüfung entlastet

13:14
Türkei

Türkische Einsatzkräfte kämpfen weiter gegen massive Waldbrände

13:11
Judo

Zwölf Judo-Medaillen für Japan

13:07
International

UN-Klimachefin: CO2-Sparpläne vor Klimakonferenz reichen noch nicht

12:55
Griechenland

Meteorologen: Historische Hitze in Griechenland

12:40
Italien

Evakuierungen und Dauereinsätze wegen Waldbränden in Italien

12:37
Italien

US-Schauspieler Clooney in norditalienischer Wahlheimat nach Unwetter

12:32
Leichtathletik

5. und 6. Platz für Del Ponte und Kambundji im 100-m-Final

12:20
Leichtathletik

Zwei Schweizerinnen im 100-m-Final

12:20
Leichtathletik

Ajla Del Ponte erste Schweizerin in einem 100-m-Final

12:20
Coronavirus - Schweiz

Corona-Massentests an Schulen nach Ferien könnten sich verzögern

12:17
Strassenverkehrsunfall

Schiers GR: Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos

11:26
Tennis

Djokovic verpasst Medaillen - oder noch mehr?

11:16
Tennis

Djokovic verpasst Medaille: Niederlage im Einzel, Forfait im Mixed

11:16
Tennis

Djokovic verpasst Medaille im Einzel

11:16
1. August

Berset setzt auf Zuversicht und sozialen Zusammenhalt

11:13
BMX

BMX-Sturzopfer Fields mit Hirnblutung, aber ausser Lebensgefahr

10:43
Brand

Unbekannte stecken Fahrzeug auf Feuerwehr-Übungsgelände in Brand

10:28
Schwimmen

Katie Ledecky: Siebtes Olympia-Gold und Bekenntnis zu Paris 2024

10:24
Schiessen

Nina Christen Olympiasiegerin im Dreistellungsmatch

09:59
Segeln

Olympisches Diplom für Mateo Sanz Lanz

09:50
Wasserspringen

Michelle Heimberg übersteht Halbfinals

09:40
Hotellerie

Hotelkonzern Accor will in der Schweiz expandieren

09:27
Ferienverkehr

Vor dem Gotthardstrassentunnel stauen sich die Autos kilometerlang

08:28
Beachvolleyball

Auslosung ergibt Schweizer Achtelfinal-Duell

08:11
Schiessen

Christen auch im Dreistellungsmatch im Final

08:01
Schwimmen

Noè Ponti erfüllt sich mit der Bronze über 100 m Delfin einen Traum

07:02
BMX

Ducarroz sichert sich späten Startplatz im Final

06:09
Leichtathletik

Die Leichtathletik-Wettkämpfe vom Samstag in der Übersicht

05:50
Leichtathletik

Nigerianische Top-Leichtathletin Okagbare gedopt

04:27
Kunstturnen

Biles verzichtet auch auf Sprung und Stufenbarren

04:18