Alles neu? Zukunftskonferenz soll die EU auf Trab bringen

Die Europäische Union startet einen neuen Anlauf, bürgernäher, demokratischer und schneller zu werden. Politiker und Bürger begannen am Samstag mit einer Plenarsitzung in Strassburg die Arbeit der Konferenz zur Zukunft Europas und beschworen den Willen zu Reformen.

Bis zum Frühjahr 2022 sollen konkrete Vorschläge erarbeitet werden. Ob und wie sie umgesetzt werden, entscheiden dann die EU-Staaten und das Europaparlament.

"Was funktioniert, was muss sich ändern? Wie können wir eine Union schaffen, die fit für die nächsten Jahrzehnte ist?", fragte einer der Vorsitzenden der Konferenz, der belgische Europaabgeordnete Guy Verhofstadt. Es gehe darum, wie die europäischen Werte gewahrt, wie demokratische Entscheidungen beschleunigt und Vetos in der EU überwunden werden könnten, sagte der Liberale.

Gemeint ist die Tatsache, dass vor allem Entscheidungen in der Aussen- und Steuerpolitik von den 27 EU-Staaten einstimmig getroffen werden. Jede Regierung hat also ein Vetorecht. Viele EU-Parlamentarier wollen dieses Prinzip überwinden. Insgesamt wollen sie mehr Einfluss des Parlaments als demokratisch gewählter Institution, auch bei der Besetzung der EU-Spitzenämter.

Bei der Auswahl von EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen war das Parlament 2019 ausgebremst worden. Von der Leyen versprach deshalb die Reformdebatte. Daraufhin wurde die Zukunftskonferenz vorbereitet.

Viele der mehr als 150 Redner beteuerten am Samstag, wie wichtig die Beteiligung der Bürger an der Zukunftskonferenz sei. Dutzende Bürger kamen teils im Saal des Europaparlaments, teils online zugeschaltet zu Wort und nannten die für sie wichtigen Themen, darunter Klimaschutz, Migration, Arbeitsplätze, Wohlstand, freies Reisen oder Studienaustausch.

Menschen in Europa können sich über eine Internetplattform in die Konferenz einbringen und zum Beispiel selbst Diskussionen veranstalten. Zudem soll es Bürgerforen geben, die wiederum Vertreter ins Plenum mit Vertretern aus den EU-Institutionen und den nationalen Parlamenten entsenden. Die nächste Plenarversammlung ist für 22. und 23. Oktober vorgesehen.

Wie grundsätzlich die Erneuerung ausfällt, ist offen. Werden Grundprinzipien wie die Machtverteilung zwischen den EU-Institutionen angetastet, müssten möglicherweise die EU-Verträge geändert werden. Das scheuen einige EU-Staaten, weil die Ratifizierung teils Referenden nötig macht und der Ausgang unberechenbar wäre.

Etwaige Reformen könnten wahrscheinlich im jetzigen rechtlichen Gefüge gemacht werden, sagte die portugiesische Europaministerin Ana Paula Zacarias bei der Auftaktveranstaltung. "Wir können das jetzige System nutzen." Portugal hat derzeit den EU-Ratsvorsitz.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban geht der Einfluss des Europaparlaments schon heute zu weit. Der rechtsnationale Regierungschef forderte am Samstag in Budapest, die nationalen Parlamente der EU-Staaten sollten das Recht bekommen, gesetzgeberische Prozesse im EU-Parlament zu stoppen, wenn nationale Kompetenzen verletzt sein könnten. "Das EU-Parlament hat sich in Bezug auf Kriterien der europäischen Demokratie als Sackgasse erwiesen", sagte Orban.

Die Abgeordneten haben Orban erzürnt, weil sie 2018 für ein Rechtsstaatsverfahren nach Artikel 7 der EU-Verträge gegen Ungarn stimmten. Dieses wird eingeleitet, wenn ein Land EU-Grundwerte gefährdet.

Raumfahrt

Nach acht Tagen Flug: Neues Labor an Raumstation ISS angekommen

17:14
Schwimmen

Desplanches vor dem schwierigen letzten Schritt

17:00
Kroatien

Mehr als 200 Corona-Fälle in Österreich nach Festival in Kroatien

16:51
Nordrhein-Westfalen

Nach Explosion in Leverkusen drei weitere Tote gefunden

16:31
Deutschland

Mann der Bäume - Aktionskünstler Ben Wagin gestorben

15:45
Brand

Zwei Schwerverletzte nach Brand in Imbisswagen in Rothenburg LU

15:21
Zeitmessung

ETH entwickelt für die Forschung Methode zur präzisen Zeitmessung

15:16
Malta

Ausschuss zu Journalistinnen-Mord in Malta: Staat hat versagt

15:14
Kunstturnen

Platz 15 für Steingruber, Sunisa Lee holt Mehrkampf-Gold

15:13
Verkehr

Rückreiseverkehr aus dem Süden: Langer Stau vor dem Gotthard

15:03
Allgemeines

Mindestziel von Swiss Olympic bereits übertroffen

15:01
Tennis

Bencic/Golubic ebenfalls im Final

14:58
Türkei

Mehrere Tote nach Bränden an türkischer Mittelmeerküste

14:55
OECD-Generalsekretär

Maurer fordert von OECD ausgewogene Anwendung bei Mindeststeuersatz

14:36
Internat. Handelsströme

Nach Suez-Blockade: Containerschiff Ever Given in Rotterdam

14:34
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 827 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:34
Botanik

Neue Moosart "Martinsloch-Spalthütchen" in Zürich klassifiziert

13:33
Materialwissenschaft

Robust und elastisch: Empa optimiert das Glasfaserkabel

13:21
Afrika

Zahl der Corona-Fälle in Afrika sinkt leicht - 1,6 Prozent geimpft

13:11
Tennis

Djokovic im Halbfinal, Medwedew ohne Medaille

13:10
Deutschland

Wut gegen Helfer im deutschen Katastrophengebiet

12:54
Segeln

Fahrni und Siegenthaler rücken vor

12:30
Bier

Corona-Brauer AB Inbev verdient operativ weniger als erwartet

12:28
Grossbritannien

Queen-Gitarrist May findet Künstler nicht ganz einfach

12:14
Filmfestival

Zentralschweizer Film feiert am Filmfestival Venedig Weltpremiere

12:03
Umwelt

Tierarten wegen Hochwasser aus Naturschutzgebiet verschwunden

11:35
China

US-Verteidigungsminister in Vietnam

11:19
Tennis

Mindestens Silber auf sicher: Bencic im Olympiafinal

10:56
Tennis

Bencic nach weiterem Marathonsieg im Olympiafinal

10:56
Pharma

Coronaimpfung führt zu Umsatzsprung bei Astrazeneca

10:34
Leichtathletik

Stabhochsprung-Weltmeister Kendricks muss wegen Corona passen

10:28
Ukraine

Präsident Selenskyj wechselt ukrainische Militärführung aus

10:27
Nahrungsmittel

Farbton des Lindt-Goldhasen geniesst in Deutschland Markenschutz

10:21
Israel

Israel: Grüner Pass soll steigende Corona-Zahlen bremsen

10:11
Afghanistan

US-Bericht: Afghanische Luftwaffe zunehmend überbeansprucht

10:01
Grossbritannien

Kritik an Grossbritannien und EU im Brexit-Streit über Nordirland

09:51
Afghanistan

Nato startet Training für afghanische Spezialkräfte in der Türkei

09:43
Klimakrise

Studie: Der Klimawandel macht Wetterereignisse extremer

09:09
Pharma

Impfstoffe bescheren Pharmakonzern Sanofi einen Umsatzsprung

09:08
Kanu Slalom

Marx verpasst Final nach Fehlerorgie zum Schluss

08:53
Schwimmen

Dressel über 100 m nicht zu schlagen - Chinesinnen mit Weltrekord

08:25
Coronavirus - Schweiz

Kantone finden vorläufigen Verzicht auf Lockerungen nachvollziehbar

07:40
Nahrungsmittel

Nestlé wächst stark, hat aber auch mit höheren Kosten zu kämpfen

07:30
Chemie

Clariant legt Messlatte nach erstem Halbjahr höher

07:25
Banken

CS schreibt deutlich tieferen Quartalsgewinn wegen Archegos-Debakel

06:58
Schiessen

Diethelm Gerber zur Hälfte der Qualifikation 19.

06:30
BMX

Schweiz verliert einen Trumpf in der Qualifikation

05:11
Leichtathletik

Dritter Olympia-Start steht unter den bislang besten Sternen

05:00
Schwimmen

Desplanches als Fünfter im Final - Mityukov und Mamié out

04:41
Schwimmen

Mityukov und Mamié ausgeschieden

04:41
Schwimmen

Roman Mityukov als Halbfinal-13. ausgeschieden

04:41
Conference League

Servette diesmal mit einem besseren Blatt

04:00
Beachvolleyball

Erste Niederlage für Heidrich/Vergé-Dépré

03:59
USA

Google und Facebook verhängen in den USA Impfpflicht für Mitarbeiter

03:30
Peru

"Neues Peru": Dorfschullehrer Castillo als Präsident vereidigt

03:27
Rudern

Gmelin rudert im Skiff-Final um die Medaillen

02:59
Rudern

Patricia Merz/Frédérique Rol gewinnen B-Final

02:59
NHL

Pius Suter unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag mit den Red Wings

02:56
USA

US-Senat macht Weg für billiardenschweres Infrastrukturpaket frei

01:35
Golf

Olympisches Golf - halbbatzig und halbherzig

00:41
USA

Ford hebt Jahresziele nach überraschendem Quartalsgewinn an

23:35
USA

Altmeister des Bluesrock: ZZ Top-Bassist Dusty Hill gestorben

23:31
Österreich

Erneut schwere Unwetter in Nieder- und Oberösterreich

23:24
USA

Facebook verdoppelt Gewinn und warnt vor Gegenwind

23:14
Ressourcenverbrauch

Ressourcenverbrauch schon fast wieder auf Vor-Pandemie-Niveau

23:01
Champions League

YB spielt recht souverän und muss dennoch zittern

22:20
Swiss Football League

Zertifikat-Vorschrift in der Swiss Football League

20:52
NHL

Sven Bärtschis neuer Anlauf in Las Vegas

20:10
Kunstturnen

Rosige Zukunft für die Schweizer Männer

20:06
Belarus

Präsident Biden traf belarussische Oppositionsführerin im Weissen Haus

19:54
Tennis

Belinda Bencic lebt ihren olympischen Traum

19:00
Weltnaturerbe

Buchenwälder im Tessin und in Solothurn sind neu Weltnaturerbe

18:39
Türkei

Mehrere Brände in türkischer Urlaubsregion Antalya ausgebrochen

18:25
Italien

Unwetter in Norditalien - Notstand für Teile der Lombardei beantragt

18:23
Mountainbike

Erster Medaillengewinner zurück in der Schweiz

18:19
Coronavirus - Schweiz

Bund schlägt Testpflicht für Gesundheitspersonal vor

17:35