Agrochemiekonzern Syngenta macht ernst mit Börsenplänen

Die Vorbereitungen für einen Börsengang (IPO) des Agrochemiekonzerns Syngenta Group in China gehen in die heisse Phase. Wann genau es soweit ist, bleibt aber weiterhin offen.

Die begleitenden Investmentbanken hätten bei der zuständigen Regulierungsbehörde China Securities Regulatory Commission (CSRC) ein vorbörsliches Evaluierungsgutachten ("Pre-Listing Tutoring Report") für ein mögliches IPO an der Technologiebörse STAR Market in Shanghai eingereicht, teilte Syngenta am Montag mit.

Zum zeitlichen Ablauf äusserte sich die Firma mit Sitz in Basel, die zum chinesischen Staatskonzern ChemChina gehört, nicht. Bis Syngenta tatsächlich an die Börse geht, dürften Experten zufolge allerdings noch Monate verstreichen, denn die Milliarden-Transaktion muss noch von den Behörden genehmigt werden.

Das sogenannte "Tutoring" ist eine Eigenheit von Börsengängen in China. Dabei bereiten die Banken die Firma auf eine solche Transaktion vor, indem sie die Manager trainieren und sicherstellen, dass alle regulatorischen Vorgaben eingehalten werden. Im Fall von Syngenta übernähmen die Investmentbanken China International Capital (CICC), die zur Bank of China gehörende BOC International sowie CITIC Securities diese Aufgabe. Der Schritt erfolgt vor einem offiziellen Antrag auf Zulassung der Wertpapiere zum Börsenhandel.

Mögliche Zweitkotierung an der SIX

Die im Besitz von ChemChina stehende Syngenta hatte bereits mehrfach angekündigt, bis Mitte 2022 an die Börse gehen zu wollen. Erst kürzlich hatte Syngenta-Chef Erik Fyrwald in einem Interview angedeutet, dass es schneller gehen könne. "Ich hoffe, wir schaffen es bis Ende 2021."

Finanzmarktkreisen zufolge könnte Syngenta einschliesslich Schulden auf einen Wert von rund 60 Milliarden Dollar kommen, abzüglich Schulden auf etwa 50 Milliarden. Syngenta fasst früheren Angaben zufolge eine Zweitkotierung ins Auge, die einige Monate nach der Erstnotiz über die Bühne gehen könnte. Mögliche Börsenplätze dafür wären Zürich, London oder Hongkong, erklärte ein Insider.

Die aus der Syngenta AG aus der Schweiz, Adama aus Israel sowie den landwirtschaftlichen Aktivitäten der chinesischen Sinochem bestehende Syngenta Group war erst vor einem Jahr aus der Taufe gehobenen worden. Der Konzern sieht sich als Weltmarktführer im Bereich Pflanzenschutz und als Nummer drei im Bereich Saatgut. Die wichtigsten Konkurrenten sind die deutschen Konzerne Bayer und BASF sowie die amerikanische Corteva. 2020 erwirtschaftete Syngenta bei einem Umsatz von 23,1 Milliarden Dollar ein operatives Ergebnis (Ebitda) von 4,0 Milliarden Dollar.

Syngenta war früher an der Schweizer Börse gelistet, wurde dann 2017 aber für 43 Milliarden Dollar von ChemChina geschluckt. Die Transaktion war Teil einer Konsolidierungswelle in der Chemiebranche, die auch in China voranschreitet. Ende März hatte die chinesische Regierung den seit Jahren im Raum stehenden Zusammenschluss von Sinochem Group und ChemChina bewilligt. Mit der Transaktion entsteht der weltgrösste Anbieter von industrieller Chemie.

Leichtathletik

Kambundji im 200-m-Final

12:48
Champions League

YB gegen Ferencvaros oder Slavia Prag, falls...

12:28
Palästinensische

Ismail Hanija als Hamas-Chef bestätigt

12:20
Banken

HSBC Suisse im Halbjahr wieder in der Gewinnzone

12:06
Steinschlag

Sperrung der Axenstrasse nach Steinschlag wieder aufgehoben

12:05
Griechenland

Hitze in Griechenland lässt nicht nach - Brände auf Rhodos eingedämmt

11:39
Rad Bahn

Bahnvierer enttäuscht zum Auftakt

11:27
Kunstturnen

Doch noch ein Einsatz für Simone Biles

11:20
Fall Timonowskaja

Asylantrag und Polizeischutz statt Start über 200 m

11:17
Deutschland

Deutschland: 61,7 Prozent einmal geimpft - Impftempo aber sehr gering

11:15
Türkei

Kampf gegen Brände in Türkei - Viele Feuer nicht unter Kontrolle

11:11
Bundesstrafgericht

Prozess gegen ehemaligen Seco-Ressortleiter eröffnet

10:55
Finanzaufsicht

Ex Finma-Chef Branson will deutsche Bafin zur "Weltklasse" machen

10:55
Detailhandel

Detailhandelsumsätze im Juni gegenüber Vormonat rückläufig

10:13
Australien

Delta-Variante: Lockdown im australischen Queensland verlängert

09:57
Madagaskar

Hilfsorganisation: Hungerkatastrophe in Madagaskar gefährdet Kinder

09:53
Konjunktur

Stimmung in Schweizer Wirtschaft weiterhin sehr gut

09:48
Immobilien

Schweizer Häuslebauer bevorzugen Festhypotheken mit langer Laufzeit

07:12
Proteste

Rund 200 Aktivisten blockieren in Zürich UBS- und CS-Sitze

06:34
Proteste

Rund 200 Aktivisten besetzen in Zürich UBS- und CS-Sitze

06:34
Gold Cup

USA zum siebten Mal Gold-Cup-Sieger

06:22
Leichtathletik

Die Leichtathletik-Wettkämpfe vom Montag in der Übersicht

05:38
Europa

Neuer Dirigent des Royal Philharmonic fordert Brexit-Visalösung

04:09
Leichtathletik

Schweizer Rekord im Halbfinal: Kambundji brilliert auch über 200 m

04:03
Leichtathletik

Kambundji mit egalisiertem Schweizer Rekord im Halbfinal

04:03
Tennis

Fleiss und Beharrlichkeit zahlen sich aus

04:00
Frankreich

Pandadame Huan Huan in französischem Zoo bringt Zwillinge zur Welt

02:48
Schwimmen

"Die Jungen und auch Desplanches haben noch Reserven"

02:22
USA

Impf-Nachfrage in den USA steigt mitten in neuer Corona-Welle wieder

02:11
Libanon

Fünf Tote bei bewaffneten Zusammenstössen im Libanon

00:59
Strassenverkehr

Axenstrasse im Kanton Uri wegen Steinschlag erneut gesperrt

23:36
Schiessen

Wie wenn das Gewehr im Schraubstock wäre

22:00
Super League

Sion-Trainer Walker: "Wir haben unseren Job nicht gemacht"

20:47
England

Granit Xhaka bleibt laut Arteta bei Arsenal

19:08
Basel - Sion 6:1

FC Basel stürmt zum Kantersieg

18:36
Super League

Basel feiert Kantersieg, St. Gallen gibt spät Punkte ab

18:31
Servette - Lugano 0:2

Servette von Luganos Doppelschlag überrumpelt

18:30
Grossbritannien

London macht Teheran für Angriff auf Tanker vor Oman verantwortlich

18:22
Nordkorea

Nordkorea warnt Südkorea vor Militärübungen mit den USA

18:15
Sommerspiele

Neun von zwölf Medaillen holten die Frauen

18:02
Automobil

Ocon gewinnt verrückten Grand Prix

17:38
Automobil

Ocon gewinnt verrückten GP, Hamilton wieder WM-Leader

17:38
Leichtathletik

In neuen Sphären

17:30
Schwingen

Samuel Gigers fünfter Saisonsieg

17:05
Belarus

Migranten an Belarus-Grenze: Litauen appelliert an EU-Solidarität

16:48
Tennis

"Der Rucksack ist gut gefüllt an Inspiration und Motivation"

16:34
Rad Bahn

Stefan Bissegger will es mit dem Bahnvierer nochmals wissen

16:30
St. Gallen - Luzern 2:2.

Unentschieden nach St. Gallens Startfurioso und Luzerns Endspurt

16:27
Leichtathletik

Weltrekord im Dreisprung der Frauen

16:18
Challenge League

Die Vaduzer Aufholjagd blieb diesmal aus

16:17
USA

USA droht nach Pause während Pandemie eine Welle an Zwangsräumungen

15:47
Italien

Vulkan Ätna während Waldbränden ausgebrochen

15:36
Deutschland

Deutscher CDU-Kanzlerkandidat schwächelt in Umfrage

15:34
Vatikan

Papst kritisiert profitorientierte Gesellschaften

15:31
Myanmar

Neuwahlen in Myanmar erst 2023 - Putschistenchef jetzt Premier

15:28
Allgemeines

Russischer Sportführer: "Unsere Sportler geben beste Antwort"

15:25
Leichtathletik

100-m-Gold geht völlig überraschend nach Italien

15:05
Leichtathletik

100-m-Gold für Italiens Jacobs

15:05
Kunstturnen

Gold für Andrade, Derwael, Dolgopyat und Whitlock

14:27
1. August

Trotz Regen und Corona: Bauernbrunchs ziehen zehntausende Gäste an

13:56
Leichtathletik

Mitfavorit Bromell über 100 m out

13:15
Grossbritannien

Impfanreize von Fahr- und Lieferdiensten für Junge in Grossbritannien

13:11
Tschechien

Tschechen dürfen wieder in Disco

13:09