Ein Stück Heimat in der Familien-WG Heidrich

Mit der Hitze in Tokio haben sich die drei Schweizer Beachvolleyball-Duos auf unterschiedliche Weise arrangiert. Einen speziellen Trumpf haben Joana und Adrian Heidrich: familiäre Unterstützung.

Eines der grossen Themen bei diesen speziellen Olympischen Spielen ist die fehlende familiäre Unterstützung aus der Heimat, weil keine Zuschauer nach Japan reisen dürfen. Zu den wenigen Ausnahmen gehören Joana und Adrian Heidrich. Die 29-jährige Klotenerin und ihr drei Jahre jüngerer Bruder teilen sich sogar ein Apartment.

Das Männerduo Adrian Heidrich und Mirco Gerson schaffte den Sprung nach Japan erst bei letzter Gelegenheit beim europäischen Qualifikationsturnier. "Es ist sehr speziell und schön, dass er jetzt hier ist", freut sich Joana, die vor fünf Jahren in Rio mit Nadine Zumkehr den starken 5. Platz belegt hat. "Ich bin unglaublich stolz, dass er es geschafft hat."

Die Heidrich-WG

Bis im April wohnten die Geschwister sogar gemeinsam in einer WG. Für den Olympianeuling Adrian bedeutet die Schwester vor allem heimatliche Gefühle. "Sie hier zu haben, ist ein Stück Schweiz, ein Stück Heimat", sagt er. Sie hätten als Familie schon auch Hochs und Tiefs erlebt, aber "wir hatten immer einen guten Zusammenhalt." Sie seien sich sehr bewusst, dass sonst kaum jemand die Familie dabei habe und entsprechend "sehr dankbar".

Dankbar ist der 2,07-m-Hüne auch über die bestens adaptierbaren Betten aus Karton, die sich sehr einfach verlängern liessen. Und mittlerweile schläft er sogar alleine in seinem Zimmer, nachdem Gerson ein Einzelzimmer erhielt. "Das ist schon praktisch. Man hat etwas mehr Ruhe, und alleine im Zimmer heizt sich dieses auch etwas weniger auf", erklärt der Berner. "Jetzt bin ich in einer Heidrich-WG", fügt Anouk Vergé-Dépré, Joanas Partnerin und zweite Bernerin im Schweizer Kontingent, lachend hinzu.

Eine Frage des Kopfes

Heiss genug ist es schon in der Arena, wie die Schweizer in den Trainings feststellen konnten. "Der Sand ist sehr heiss, 43 bis 45 Grad", stellt Vergé-Dépré fest. Sie ging mit Heidrich einen innovativen Weg, um sich daran zu adaptieren, und logierte in Grenchen eine Woche in einem "Hitzezimmer". Für eine Outdoor-Variante entschied sich das zweite Schweizer Frauen-Duo Nina Betschart/Tanja Hüberli. Die beiden Zentralschweizerinnen reisten zur Vorbereitung nach Saloniki in Griechenland.

Neu sind die hochsommerlichen Verhältnisse für die "Sandakrobaten" aber sowieso nicht, sie sind sich hohe Temperaturen im Grundsatz gewöhnt. "Bei der Turnierserie in Cancun (Mexiko) war es ähnlich heiss. Da konnten wir verschiedene Sachen ausprobieren", verrät Betschart. Und Hüberli betont: "Viel spielt sich auch im Kopf ab. Es geht darum, Strategien zu entwickeln, wie man mit der Hitze umgeht." Joana Heidrich verspricht jedenfalls schmunzelnd: "Mit Leggins wie zum Teil in Rio wird man niemanden sehen."

Gleich von 0 auf 100

Für die Frauen geht es in der Sandgrube im Shiokaze Park in der Bucht von Tokio am Samstag los, für die Männer am Sonntag. Diese haben nichts zu verlieren und starten gleich gegen die Weltnummer 2, die in Katar eingebürgerten Westafrikaner Cherif/Ahmed.

Die Frauenduos wollen hingegen ein ernsthaftes Wort um die Medaillen mitreden. Heidrich spricht zwar von einer "toughen Gruppe" mit den amtierenden Weltmeisterinnen Pavan/Humana-Paredes aus Kanada, aber "so kommen wir schnell ins Turnier und sind auch sicher für die K.o.-Runden bereit". Die Europameisterinnen starten gegen die Deutschen Sude/Borger, die ersten Gegnerinnen von Betschart/Hüberli sind mit der Olympiasiegerin von 2016, Laura Ludwig, und Margareta Kozuch das zweite deutsche Duo.

Jeweils die ersten zwei der sechs Vierergruppen stehen direkt im Achtelfinal, ebenso die zwei besten Drittplatzierten. Nur für die Gruppenletzten ist Olympia bereits nach der Vorrunde zu Ende.

Challenge League

Leader Xamax verliert nach Zweitore-Führung

22:41
National League

Erstes Mini-Tief von Meister Zug

22:31
Eiskunstlauf

Paganini sichert der Schweiz Olympia-Quotenplatz

22:18
Biel - SCL Tigers

Robert Mayer hext die Tigers in Biel zum Sieg

22:11
Schwingen

Geteilte Freude ist dreifache Freude

20:39
Swiss League

Olten gewinnt Derby in Langenthal

20:30
YB - St. Gallen 2:1

Punkte für YB, Moralschub für St. Gallen

20:10
Handball

Kadetten Schaffhausen besiegen den Meister

19:55
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Ihr habt entschieden, mich zu lieben"

19:13
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Scheitern gehört zum Leben dazu"

19:13
Haiti

Haitis Regierungschef fordert Wahrung der Rechte von Migranten

18:56
Deutschland

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit

18:40
Europa

London droht mit Rauswurf von EU-Bürgern ohne Aufenthaltsgenehmigung

18:33
Deutschland

Zakaria schiesst Gladbach zum Sieg gegen Dortmund

17:50
Deutschland

Siege für Seoane und Fischer

17:50
Motorrad

Tödlicher Unfall sorgt in Jerez für Rennabsagen

17:50
Russland

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform

17:37
Triathlon

EM-Titel für Julie Derron

17:29
Grossbritannien

Interner Streit überschattet Labour-Parteitag

17:22
Italien

2:2 im Spitzenspiel nach turbulenter Schlussphase

17:07
Italien

Tor-Premiere für Maldini junior

17:07
Island

Parlamentswahl auf Island begonnen

17:05
WM Flandern

Italienerin Balsamo düpiert die Niederländerinnen - Chabbey 13.

17:05
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: Sieger-Trio in Kilchberg!

17:04
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: drei Sieger in Kilchberg!

17:04
Somalia

Somalia: Mindestens 15 Tote bei Al-Shabaab-Anschlag in Mogadishu

16:54
Deutschland

Laschet will mehr Tempo für Erreichen der Klimaziele

16:44
Coronavirus - Schweiz

Rund dreitausend Massnahmen-Gegner demonstrieren in Uster

16:40
ATP Challenger Biel

Marc-Andrea Hüsler im Final

16:29
IIHF-Kongreess

Raeto Raffainer in IIHF-Council gewählt

16:26
China

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei

16:23
Tschechien

Tschechiens Regierungschef Babis lässt sich zum dritten Mal impfen

16:10
USA

Corona wirbelt Harris-Interview in US-Sendung durcheinander

15:46
Afghanistan

Bombenanschlag in Afghanistan - Taliban stellen Entführerleichen aus

15:31
Deutschland

Schlussspurt zur Bundestagswahl: Merkel wirbt nochmal für Laschet

15:26
Klima

In Chur fordern Demonstrierende niedrigere CO2-Ausstösse

15:25
Formel 1

Norris und Sainz in der Frontreihe - Hamilton Vierter

15:24
Spanien

Kommerzieller Flugverkehr zur Vulkan-Insel La Palma unterbrochen

14:21
Umweltverschmutzung

Ölteppich von einem Kilometer Länge im Vierwaldstättersee

13:23
Australien

USA und Partner wollen Einfluss im Indopazifik ausbauen

12:15
WM Flandern

Marc Hirschi an der WM in Lauerposition

12:00
IIHF

Ein Franzose beerbt René Fasel

11:50
Deutschland

Wahlkämpfer im Schlussspurt - Laschet und Merkel in Aachen

11:11
Grossbritannien

Hunderte bei Mahnwache für getötete Frau in London

10:57
Schwingen

Samuel Giger erreicht den Schlussgang doch noch

10:08
Schwingen

Giger und Wicki büssen ihre Siegeschancen ein

10:08
Schwingen

Giger und Wicki streben Richtung Spitze

10:08
Schwingen

Giger und Wicki finden mit ersten Siegen ins Fest

10:08
Schwingen

Unentschieden im Spitzengang in Kilchberg

10:08
WM Flandern

Marlen Reusser und Co. gegen die Oranje-Armada

05:30
Golf

Europas Golfer kommen am Ryder Cup nicht in die Gänge

05:28
Brasilien

Brasilien prüft Aufnahme von aus den USA abgeschobenen Haitianern

05:14
Ausland-Ligen

Marco Rose vor kniffliger Rückkehr nach Gladbach

05:00
China

Kanada meldet Freilassung in China festgenommener Geschäftsleute

04:08
Super League

YB Favorit gegen St. Gallen: jetzt erst recht

04:00