Gly-Coramin ist seit fast 100 Jahren in aller Munde

Gly-Coramin, das Dopingmittel, das Kariem Hussein die Olympia-Teilnahme kostet, ist so etwas wie ein Hochleistungs-Sugus: Jeder kann die Lutschtabletten kaufen.

Seit seiner Erfindung 1924 ist Coramin, respektive sein Hauptwirkstoff Nikethamid, in aller Munde, weil es sowohl physisch wie psychisch gegen Erschöpfung hilft. Ursprünglich wurde es hauptsächlich nach einer Überdosierung von Beruhigungsmitteln gespritzt, gleichsam als Upper nach zu viel Downer. Hitlers Leibarzt Theo Morell etwa gab es seinem Patienten, wenn dieser wieder einmal zu viele Barbiturate geschluckt hatte. Der Führer musste ja energisch wirken.

Zur Stärkung von Kreislauf und Atmung wurde Nikethamid sogar bei Morphium-Überdosierung erfolgreich eingesetzt. Seine stimulierende Wirkung beruht auf der Steigerung der Sympathikusaktivität im zentralen Nervensystem. Das machte das Mittel der Firma Ciba so beliebt, dass der Chemiker Albert Hofmann 1938 für seinen Arbeitgeber Sandoz ein ähnlich wirkendes Konkurrenzprodukt herzustellen versuchte. Heraus kam bekanntlich LSD.

Scheinbar nur ein aufgemotztes Bonbon

Gly-Coramin ist mit Hofmanns Erfindung freilich nicht vergleichbar. Die Tatsache, dass das Mittel in Apotheken frei erhältlich ist und man bis zu zehn Stück am Tag davon nehmen darf, lässt es wie ein aufgemotztes Traubenzückerchen wirken. Dass es ein Dopingmittel ist, wurde der breiten Öffentlichkeit allerdings spätestens 2006 bewusst, als eine Plakatkampagne die Kautablette bei Snowboardern bewarb.

Die Kampagne wurde Thema beim "Kassensturz". Beat Villiger, Chefarzt von Swiss Olympic, erklärte damals: "Dass junge Sportler mit einem solchen Medikament angesprochen werden, kann nicht toleriert werden." In der weiteren Diskussion wurde auch wiederholt darauf hingewiesen, dass im Beipackzettel erwähnt wird, dass Gly-Coramin nicht an Jugendliche unter 16 Jahren verabreicht werden darf und ausserdem auf der Dopingliste steht.

Lange Liste von Sündern

Hürdenläufer Kariem Hussein war freilich bei weitem nicht der erste Sportler, der auf die scheinbare Harmlosigkeit des Wunder-Sugus' hereingefallen ist. Besonders spektakulär war der Fall des Schwingers Bruno Gisler. Der damals 30-jährige Solothurner wurde 2013 am Eidgenössischen Fest in Burgdorf positiv auf Nikethamid getestet. Er behauptete, er habe versehentlich daheim im Medikamentenschrank den Spagyrik-Spray seiner Frau gegen Schwangerschaftserbrechen mit seinem Grippemittel verwechselt.

Im selben Jahr wurde der kroatische Tennisspieler Marin Cilic positiv auf Nikethamin getestet und gesperrt. Weitere Beispiele waren - unter vielen anderen - die US-Sprint-Weltmeister Torri Edwards (2004), die russische Biathletin Albina Achatowa (2003), der Schweizer Beachvolleyballer Bernhard Vesti (2002), die Schweizer Tischtennisspielerin Christelle Cherix (2000), der polnische Kugelstösser Pjotr Perzylo (1994), die französische WM-Dritte im Riesenslalom Christelle Guignard (1989) und der spanische Radrennfahrer Jaime Huelamo (1972).

Challenge League

Leader Xamax verliert nach Zweitore-Führung

22:41
National League

Erstes Mini-Tief von Meister Zug

22:31
Eiskunstlauf

Paganini sichert der Schweiz Olympia-Quotenplatz

22:18
Biel - SCL Tigers

Robert Mayer hext die Tigers in Biel zum Sieg

22:11
Schwingen

Geteilte Freude ist dreifache Freude

20:39
Swiss League

Olten gewinnt Derby in Langenthal

20:30
YB - St. Gallen 2:1

Punkte für YB, Moralschub für St. Gallen

20:10
Handball

Kadetten Schaffhausen besiegen den Meister

19:55
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Ihr habt entschieden, mich zu lieben"

19:13
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Scheitern gehört zum Leben dazu"

19:13
Haiti

Haitis Regierungschef fordert Wahrung der Rechte von Migranten

18:56
Deutschland

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit

18:40
Europa

London droht mit Rauswurf von EU-Bürgern ohne Aufenthaltsgenehmigung

18:33
Deutschland

Zakaria schiesst Gladbach zum Sieg gegen Dortmund

17:50
Deutschland

Siege für Seoane und Fischer

17:50
Motorrad

Tödlicher Unfall sorgt in Jerez für Rennabsagen

17:50
Russland

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform

17:37
Triathlon

EM-Titel für Julie Derron

17:29
Grossbritannien

Interner Streit überschattet Labour-Parteitag

17:22
Italien

2:2 im Spitzenspiel nach turbulenter Schlussphase

17:07
Italien

Tor-Premiere für Maldini junior

17:07
Island

Parlamentswahl auf Island begonnen

17:05
WM Flandern

Italienerin Balsamo düpiert die Niederländerinnen - Chabbey 13.

17:05
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: Sieger-Trio in Kilchberg!

17:04
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: drei Sieger in Kilchberg!

17:04
Somalia

Somalia: Mindestens 15 Tote bei Al-Shabaab-Anschlag in Mogadishu

16:54
Deutschland

Laschet will mehr Tempo für Erreichen der Klimaziele

16:44
Coronavirus - Schweiz

Rund dreitausend Massnahmen-Gegner demonstrieren in Uster

16:40
ATP Challenger Biel

Marc-Andrea Hüsler im Final

16:29
IIHF-Kongreess

Raeto Raffainer in IIHF-Council gewählt

16:26
China

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei

16:23
Tschechien

Tschechiens Regierungschef Babis lässt sich zum dritten Mal impfen

16:10
USA

Corona wirbelt Harris-Interview in US-Sendung durcheinander

15:46
Afghanistan

Bombenanschlag in Afghanistan - Taliban stellen Entführerleichen aus

15:31
Deutschland

Schlussspurt zur Bundestagswahl: Merkel wirbt nochmal für Laschet

15:26
Klima

In Chur fordern Demonstrierende niedrigere CO2-Ausstösse

15:25
Formel 1

Norris und Sainz in der Frontreihe - Hamilton Vierter

15:24
Spanien

Kommerzieller Flugverkehr zur Vulkan-Insel La Palma unterbrochen

14:21
Umweltverschmutzung

Ölteppich von einem Kilometer Länge im Vierwaldstättersee

13:23
Australien

USA und Partner wollen Einfluss im Indopazifik ausbauen

12:15
WM Flandern

Marc Hirschi an der WM in Lauerposition

12:00
IIHF

Ein Franzose beerbt René Fasel

11:50
Deutschland

Wahlkämpfer im Schlussspurt - Laschet und Merkel in Aachen

11:11
Grossbritannien

Hunderte bei Mahnwache für getötete Frau in London

10:57
Schwingen

Samuel Giger erreicht den Schlussgang doch noch

10:08
Schwingen

Giger und Wicki büssen ihre Siegeschancen ein

10:08
Schwingen

Giger und Wicki streben Richtung Spitze

10:08
Schwingen

Giger und Wicki finden mit ersten Siegen ins Fest

10:08
Schwingen

Unentschieden im Spitzengang in Kilchberg

10:08
WM Flandern

Marlen Reusser und Co. gegen die Oranje-Armada

05:30
Golf

Europas Golfer kommen am Ryder Cup nicht in die Gänge

05:28
Brasilien

Brasilien prüft Aufnahme von aus den USA abgeschobenen Haitianern

05:14
Ausland-Ligen

Marco Rose vor kniffliger Rückkehr nach Gladbach

05:00
China

Kanada meldet Freilassung in China festgenommener Geschäftsleute

04:08
Super League

YB Favorit gegen St. Gallen: jetzt erst recht

04:00