Maria Ugolkovas emotionales Durcheinander

Maria Ugolkova verpasste in Tokio nur um sechs Hundertstel den Einzug in den Final über 200 m Lagen, schaffte mit Rang 9 aber ein sehr gutes Resultat. Das emotionale Durcheinander war ihr anzumerken.

Maria Ugolkova, Sie haben um sechs Hundertstel den Einzug in den Olympia-Final verpasst. Können Sie Ihre Emotionen schildern?

"Das war wirklich knapp. Am Morgen den Halbfinal zu schwimmen (TV-bedingt - Red.), ist für mich nicht einfach. Für das bin ich gut geschwommen, aber leider nicht gut genug für den Final. Ich bin trotzdem sehr stolz auf mich. Es sind meine zweiten Olympischen Spiele, aber mein erster Halbfinal. Ich bin Olympia-Neunte und deshalb irgendwie auch zufrieden."

Irgendwie zufrieden, aber...

"... es ist eben auch ein Wettkampf mit bitter-süssem Geschmack."

Sie brillierten im Vorlauf am Montagabend mit Rang 5 und Schweizer Rekord. Wie war danach die Nacht bis zum Halbfinal am Dienstagmorgen?

"Für mich dauerte das Warten zu lange. Die Nacht war nicht so einfach, es waren nach dem Rekord noch ganz viele Emotionen und viel Adrenalin vorhanden. Ich bin jetzt eine 32-jährige Frau, da geniesse ich jeden Moment, den ich hier in Tokio so erleben darf, extrem."

Sie sagen es selber: Sie sind 32 und schwimmen fast jedes Jahr noch schneller und stellen Schweizer Rekorde auf. Wie lautet Ihr Geheimnis?

"Da steckt viel, viel Arbeit von meinem Trainer (Pablo Kutscher vom SC Uster-Wallisellen - Red.) und mir dahinter. Während und nach Trainings fühlte ich mich manchmal körperlich wie mental kaputt. Manchmal musste ich mich auch übergeben. Nicht alles war immer schön. Aber nun durfte ich die Früchte meiner harten Arbeit kosten. Das ist wohl die Erklärung für den Rekord hier. Aber das ist im Sport der normale Prozess. Ich sage es deshalb nochmals: Ich bin stolz, dass ich in dieser tollen Halle und im Olympia-Halbfinal schwimmen durfte."

Wie geht es für Sie nach Tokio weiter?

"Ganz genau weiss ich das noch nicht. Ich schwimme im September sicher die dritte Saison der International Swimming League. Danach brauche ich sicher einmal eine Pause."

Könnte Paris 2024 noch ein Thema sein?

"Das weiss ich jetzt nicht. Zuerst muss ich mich erholen und meine Ruhe finden. Schwimmen ist kein Sport, in welchem man eine halbe Saison pausieren und einfach wieder zurückkommen kann. Um auf dieses Niveau zu kommen, braucht es viel, viel Zeit. Ich bin 32 und will vielleicht auch eine Familie gründen."

WTA Chicago

Nächster erfolgloser Anlauf von Kim Clijsters

21:22
Luftverkehr

Swiss kündigt Entlassung von Covid-19-Impf-Unwilligen an

21:16
Biodiversität

Tektonische Prozesse kurbelten Artenvielfalt der Regenwälder an

21:00
China

Nato-Generalsekretär ruft Chinas Aussenminister zu Absprachen auf

18:40
Europa

Belarussische Oppositionelle Kolesnikowa gewinnt Vaclav-Havel-Preis

17:31
Ehe

Uno und EU gratulieren der Schweiz zum Ja für die Ehe für alle

17:25
Belarus

Migranten an Grenze zu Belarus: Polen will Ausnahmezustand verlängern

17:15
Armenien

Ein Jahr nach Kriegsbeginn in Berg-Karabach: 250 Armenier vermisst

17:09
Coronavirus - Schweiz

Nationalratskommission bekräftigt: Gratistests sollen bleiben

16:59
Kriminalität

Berner Polizei kommt Eierwerfern auf die Schliche

16:57
Thailand

Thailand lockert Lockdown-Regeln - kürzere Quarantäne für Reisende

16:47
Afghanistan

Weltstrafgericht will gegen Taliban und IS in Afghanistan ermitteln

16:27
Schweiz - EU

Nationalrat will diese Woche über Kohäsionsmilliarde entscheiden

16:16
Spanien

Lava auf La Palma nähert sich dem Meer

16:02
Todesfall

Architekt Robert Haussmann kurz vor seinem 90. Geburtstag gestorben

15:45
Grossbritannien

Klimaaktivisten blockieren erneut Londoner Ringautobahn

15:44
Coronavirus - Schweiz

Gesamtbundesrat kommentiert Maurers Trychler-Auftritt nicht

15:39
Social Media

Instagram legt Kinder-Version auf Eis

15:36
Deutschland

AfD in zwei deutschen Bundesländern stärkste Partei

15:24
Italien

Puigdemont hat Sardinien verlassen

15:19
Banken

Entscheidung im UBS-Prozess vertagt

13:58
Banken

Französisches Gericht verschiebt Entscheidung im UBS-Prozess

13:58
Banken

Französisches Gericht vertagt Entscheidung im UBS-Steuerverfahren

13:58
Autoindustrie

Volvos-Luxuselektromarke Polestar geht an die Börse

13:51
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 3096 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

13:36
Deutschland

Scholz setzt auf rasche Verständigung über Regierungsbündnis

13:35
Polizeieinsatz

Streit in Lausanne endet mit einem Toten und einem Verletzten

11:58
Deutschland

Baerbock: "Wir sind unter unseren Erwartungen geblieben"

11:57
Deutschland

Söder: Angebot, aber kein Anspruch der Union auf Regierungsbildung

11:54
International

Iran verweigert IAEA Zugang zu Nuklear-Werkstatt

11:51
Kunstmesse

Weniger Besucher, aber kräftige Verkäufe an der Art Basel

11:39
Luftwaffe

Tiger-Absturzgebiet auf Melchsee-Frutt saniert

11:38
Deutschland

Gelungener Saisonstart für die Schweizer Trainer in der Bundesliga

11:37
National League

Sami Vatanen wechselt zu Genève-Servette

10:19
Deutschland

Scholz bekräftigt Anspruch auf Regierungsbildung

10:17
Schwimmen

Tessin statt USA: Noé Ponti kehrt in die Heimat zurück

10:14
Deutschland

Deutscher Grünen-Chef Habeck: "Werden zuerst auf die FDP zugehen"

10:07
Australien

Australien: Premier Morrison fährt eventuell nicht zum UN-Klimagipfel

09:52
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat hebt Vorteile des Covid-Zertifikats hervor

09:45
Baustoffe

Holcim expandiert in den USA und Polen

09:44
Psychologie

Wenig Vertrauen in Behörden erhöht Risikowahrnehmung gegenüber 5G

09:12
Laver Cup

Laver Cup geht erneut an die Europäer

06:25
USA

USA: Trauerfeier für Gabby Petito - "Für immer in unseren Herzen"

06:18
Deutschland

Ringen um Regierungsbildung beginnt - Union gibt nicht auf

05:26
Ehe

Freude in Medienkommentaren über Ja zur "Ehe für alle"

05:19
Deutschland

Scholz gewinnt Bundestagswahl - Auch Laschet will Kanzler werden

05:19
Zuger Attentat

Stimmiger Gedenkanlass zum 20. Jahrestag des Zuger Attentats

04:30
Zuger Attentat

Das Attentat im Zuger Kantonsrat jährt sich zum 20. Mal

04:30
Deutschland

US-Präsident beschreibt SPD in spontaner Reaktion als "beständig"

01:28