YB spielt recht souverän und muss dennoch zittern

Die Young Boys spielen lange souverän und kommen doch noch ins Wanken. Mit einem 3:2-Heimsieg nach 3:0-Führung gegen Slovan Bratislava erreichen sie die 3. Qualifikationsrunde der Champions League.

In den nächsten beiden Wochen bekommen es die Berner in der vorletzten Qualifikationsrunde mit dem rumänischen Meister Cluj zu tun. Letzten Herbst kamen die Berner in der Gruppenphase der Europa League nach einem packenden letzten Spiel gegen Cluj weiter.

Das Weiterkommen des Schweizer Meisters gegen Slovan war, über die 94 Minuten gesehen, hoch verdient, so knapp das Ergebnis ausfiel. Mit einer schwachen Phase nach rund einer Stunde stellten alles selber in Frage. Zuerst lenkte der neue Stürmer Wilfried Kanga zwei Minuten nach seiner Einwechslung eine Flanke ins eigene Tor. Gleich danach leistete sich die Innenverteidigung Ali Camara/Cedric Zesiger - es war wohl so etwas wie die Achillesferse im Spiel der Berner - einen Fehler, den die Slowaken für ihr zweites Tor nutzten. Davor und danach war im Spiel der Berner alles in Ordnung. Mehr noch: Sie dominierten den slowakischen Meister deutlich und hätten mehr als drei Tore erzielen müssen. Während die Slowaken kurz vor Schluss mit einem Lattenschuss Pech hatten, kamen die Berner in der Schlussphase zu ein paar hochkarätigen Chancen, von denen sie keine nutzten.

Die Young Boys zeigten schon in den ersten zehn Minuten mehr gute Angriffe und Spielzüge als in den 90 Minuten des Hinspiels in Bratislava, als sich die beiden Mannschaften neutralisiert hatten und YB den Gegner, der im Heimspiel Tore hätte suchen müssen, gut kontrollierte.

Diese Kontrolle gaben die Berner im Wankdorf nur in den genannten schwachen Minuten aus der Hand. Den Heimvorteil vor einer tollen Kulisse nutzten sie für ein gefälliges Spiel mit zahlreichen Angriffen, Chancen und Abschlüssen. Slovan kam mit dem 0:2-Rückstand zur Pause gut davon. Ein 0:4 hätte das Gezeigte präziser wiedergegeben. Kurz nach der Pause erzielte David Aebischerc mit einem gezirkelten Freistoss via Pfosten das 3:0. Andererseits benötigten die Berner auch ihren Goalie David von Ballmoos. Zwischen dem 1:0 und dem 2:0 wehrte Von Ballmoos mit einer tollen Parade einen von Ali Camara verschuldeten Foulpenalty ab.

Die Young Boys bilanzieren mit dem Weiterkommen in der Champions-League-Qualifikation und dem 4:3-Sieg beim Super-League-Auftakt in Luzern den Saisonstart, den sie sich gewünscht hatten.

Besonders wichtig ist der Einstieg in die Saison für den neuen Trainer David Wagner, der als Nachfolger der sehr erfolgreichen Gerardo Seoane ein schweres Erbe antritt. Jetzt hat er persönlich den Tritt gefunden. Die Spieler und die Mannschaft kennt er von Match zu Match besser.

Die noch lange dauernden Ausfälle der verletzten Schlüsselspieler Fabian Lustenberger und Jean-Pierre Nsame scheinen sich auf die Leistungsfähigkeit der Mannschaft nicht gravierend auszuwirken. In der Innenverteidigung sind die jungen Langen Ali Camara und Cedric Zesiger als Duo noch steigerungsfähig. Jordan Siebatcheu schiesst Tore und bereitet Tore vor, wie Nsame es kaum besser tun könnte.

Telegramm

Young Boys - Slovan Bratislava 3:2 (2:0)

19'564 Zuschauer. - SR Peljto (BIH). - Tore: 10. Siebatcheu (Handspenalty) 1:0. 24. Garcia (Siebatcheu) 2:0. 48. Aebischer (Freistoss) 3:0. 60. Kanga (Eigentor) 3:1. 62. Henty 3:2.

Young Boys: Von Ballmoos; Hefti, Camara, Zesiger, Garcia; Fassnacht, Sierro (70. Martins), Aebischer, Moumi Ngamaleu (58. Spielmann); Elia (89. Lauper), Siebatcheu (58. Kanga).

Slovan Bratislava: Chovan; Medvedev (46. Zmrhal), Kaschia, Bozhikov, De Marco (88. Abena); Kankawa, De Kamps (81. Rabiu); Pauschek, Weiss, Ratão (73. Cavric); Henty (81. Strelec).

Bemerkungen: Young Boys ohne Lustenberger und Nsame (beide verletzt). 19. Von Ballmoos hält Foulpenalty von Ratão. 86. Schuss von Kankawa an die Unterkante der Latte. Verwarnungen: 2. Henty (Foul). 72. Fassnacht (Foul), 74. De Marco (Reklamieren), 79. Weiss (Foul), 83. Rabiu (Foul), 87. Garcia (Foul). 92. Aebischer (Foul).

Eidg. Abstimmungen

Volk entscheidet über "Ehe für alle" und "99-Prozent-Initiative"

04:30
Haiti

Nach Räumung des Migrantencamps öffnen USA Grenzübergang in Del Rio

03:20
Island

Island-Wahl: Regierungskoalition hält voraussichtlich Mehrheit

03:16
International

Russland: USA handeln im "Geiste des Kalten Krieges"

01:03
Servette - Lausanne 1:1

Servette verschenkt im Derby zwei Punkte

00:08
Kriminalität

Polizei: Mann bei Vorfall bei Tankstelle in Geuensee LU getötet

23:32
Super League

FCB - FCZ: Wieder einmal ein würdiger Klassiker

23:27
Spanien

Der Meister verliert beim Tabellenletzten

23:03
Challenge League

Leader Xamax verliert nach Zweitore-Führung

22:41
National League

Erstes Mini-Tief von Meister Zug

22:31
Eiskunstlauf

Paganini sichert der Schweiz Olympia-Quotenplatz

22:18
Biel - SCL Tigers

Robert Mayer hext die Tigers in Biel zum Sieg

22:11
Schwingen

Geteilte Freude ist dreifache Freude

20:39
Swiss League

Olten gewinnt Derby in Langenthal

20:30
YB - St. Gallen 2:1

Punkte für YB, Moralschub für St. Gallen

20:10
Handball

Kadetten Schaffhausen besiegen den Meister

19:55
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Ihr habt entschieden, mich zu lieben"

19:13
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Scheitern gehört zum Leben dazu"

19:13
Haiti

Haitis Regierungschef fordert Wahrung der Rechte von Migranten

18:56
Deutschland

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit

18:40
Europa

London droht mit Rauswurf von EU-Bürgern ohne Aufenthaltsgenehmigung

18:33
Deutschland

Zakaria schiesst Gladbach zum Sieg gegen Dortmund

17:50
Deutschland

Siege für Seoane und Fischer

17:50
Motorrad

Tödlicher Unfall sorgt in Jerez für Rennabsagen

17:50
Russland

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform

17:37
Triathlon

EM-Titel für Julie Derron

17:29
Grossbritannien

Interner Streit überschattet Labour-Parteitag

17:22
Italien

2:2 im Spitzenspiel nach turbulenter Schlussphase

17:07
Italien

Tor-Premiere für Maldini junior

17:07
Island

Parlamentswahl auf Island begonnen

17:05
WM Flandern

Italienerin Balsamo düpiert die Niederländerinnen - Chabbey 13.

17:05
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: Sieger-Trio in Kilchberg!

17:04
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: drei Sieger in Kilchberg!

17:04
Somalia

Somalia: Mindestens 15 Tote bei Al-Shabaab-Anschlag in Mogadishu

16:54
Deutschland

Laschet will mehr Tempo für Erreichen der Klimaziele

16:44
Coronavirus - Schweiz

Rund dreitausend Massnahmen-Gegner demonstrieren in Uster

16:40
ATP Challenger Biel

Marc-Andrea Hüsler im Final

16:29
IIHF-Kongreess

Raeto Raffainer in IIHF-Council gewählt

16:26
China

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei

16:23
Tschechien

Tschechiens Regierungschef Babis lässt sich zum dritten Mal impfen

16:10
USA

Corona wirbelt Harris-Interview in US-Sendung durcheinander

15:46
Afghanistan

Bombenanschlag in Afghanistan - Taliban stellen Entführerleichen aus

15:31
Deutschland

Schlussspurt zur Bundestagswahl: Merkel wirbt nochmal für Laschet

15:26
Klima

In Chur fordern Demonstrierende niedrigere CO2-Ausstösse

15:25
Formel 1

Norris und Sainz in der Frontreihe - Hamilton Vierter

15:24
Spanien

Kommerzieller Flugverkehr zur Vulkan-Insel La Palma unterbrochen

14:21
Umweltverschmutzung

Ölteppich von einem Kilometer Länge im Vierwaldstättersee

13:23
Australien

USA und Partner wollen Einfluss im Indopazifik ausbauen

12:15
WM Flandern

Marc Hirschi an der WM in Lauerposition

12:00
IIHF

Ein Franzose beerbt René Fasel

11:50
Deutschland

Wahlkämpfer im Schlussspurt - Laschet und Merkel in Aachen

11:11
Grossbritannien

Hunderte bei Mahnwache für getötete Frau in London

10:57
Schwingen

Samuel Giger erreicht den Schlussgang doch noch

10:08
Schwingen

Giger und Wicki büssen ihre Siegeschancen ein

10:08
Schwingen

Giger und Wicki streben Richtung Spitze

10:08
Schwingen

Giger und Wicki finden mit ersten Siegen ins Fest

10:08
Schwingen

Unentschieden im Spitzengang in Kilchberg

10:08
WM Flandern

Marlen Reusser und Co. gegen die Oranje-Armada

05:30
Golf

Europas Golfer kommen am Ryder Cup nicht in die Gänge

05:28