Google und Facebook verhängen in den USA Impfpflicht für Mitarbeiter

Die Mitarbeiter der Internetriesen Google und Facebook in den USA müssen sich vor einer Rückkehr in die Büros gegen das Coronavirus impfen lassen.

Das teilten die Unternehmen unabhängig voneinander mit. Google-Chef Sundar Pichai erklärte, die Regelung betreffe zunächst die USA, werde in den kommenden Monaten aber auch für andere Regionen gelten, sobald dort Impfungen weithin verfügbar seien.

Infolge des jüngsten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen in den USA wegen der Delta-Variante verschiebt Google zudem die geplante grössere Rückkehr in die Büros bis 18. Oktober, wie Pichai erklärte. Apple wiederum hatte die Rückkehr in die Büros bereits vergangene Woche ebenfalls um zunächst einen Monat verschoben, nun bis Oktober. Das Unternehmen kündigte aber bislang keine Impfpflicht an.

Bei Facebook erklärte Personalchefin Lori Goler, die Umsetzung der Impfpflicht für Mitarbeiter in den US-Büros werde von "örtlichen Bedingungen und Vorschriften" abhängen. Es werde auch eine Vorgehensweise geben für jene, die aus medizinischen oder anderen Gründen nicht geimpft werden können. Das Vorgehen mit Blick auf Standorte ausserhalb der USA würde weiter geprüft, hiess es.

Die Impfkampagne in den USA tritt inzwischen auf der Stelle - und das trotz einer Fülle an Impfstoffen und vielen Impfanreizen. Daher haben inzwischen bereits die Bundesstaaten New York und Kalifornien sowie mehrere Städte eine Impfpflicht für Angestellte angekündigt. Auch die Bundesregierung prüft nach Aussage von Präsident Joe Biden für ihre gut zwei Millionen Angestellten eine Impfpflicht. Der offenbar erwogenen Regelung zufolge werden jene, die sich nicht impfen lassen wollen, sich regelmässigen Corona-Tests unterziehen müssen. Der Idee einer landesweiten Impfpflicht hat Biden jedoch eine klare Absage erteilt.

In den USA sind bislang erst gut 49 Prozent der Bevölkerung von rund 330 Millionen Menschen vollständig geimpft. Zuletzt stieg die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen wegen der besonders ansteckenden Delta-Variante im Schnitt wieder auf rund 60 000 an.

Uhrenindustrie

Schweizer Uhrenexporte legen im August erneut zu

10:10
Schweizer Buchpreis

Schweizer Buchpreis 2021: Christian Kracht zieht sein Buch zurück

09:56
Australien

Australien: Proteste gegen obligatorische Impfungen in der Baubranche

09:53
Russland

Nach Ende der Auszählung: Kremlpartei gewinnt Russland-Wahl

09:50
Zahnmedizin

Studie: Karies bei Schulkindern ist familienabhängig

09:49
Aussenhandel

Handelsbilanzüberschuss schwillt im August auf Rekordwert an

09:27
Pharma

Novartis kauft Schweizer Augenheilkunde-Unternehmen Arctos Medical

08:26
Japan

Älteste eineiige Zwillinge leben in Japan - 107 Jahre

07:48
Ölkonzern

Shell verkauft texanisches Schiefergasvorkommen für 9,5 Milliarden

07:35
USA

Polizei durchsucht Elternhaus des Freundes von Gabby Petito

06:20
International

UN-Generaldebatte beginnt mit Biden-Premiere in New York

05:43
Kanada

Prognose: Trudeaus Liberale gewinnen Kanada-Wahl

05:32
Super League

Servette hat Platz 1 im Visier

05:30
Steuern

Ständerat berät die Abschaffung des Eigenmietwerts

04:30
Griechenland

Erneut Waldbrand in Griechenland ausgebrochen

02:30
International

Schweizerisch-französischer Künstler malt Kinder auf Uno-Rasen

02:22
USA

Mehr US-Bürger an Corona gestorben als durch die Spanische Grippe

00:56
USA

Biden-Regierung will Aufnahme von Flüchtlingen verdoppeln

23:32
Italien

Napoli nach vier Runden mit dem Maximum

22:45
WTA-Turnier Ostrava

Bencic spielt gegen Sorribes Tormo

22:09
Kanada

Spitzenkandidaten geben bei Neuwahl in Kanada Stimmen ab

21:30
Comic-Festival

Lausanner Comic-Festival BDFIL zieht 18'000 Menschen an

19:59
Geologie

Risiken durch Steinschlag hängt von Form der fallenden Steine ab

19:12
El

Präsident Bukele nennt sich auf Twitter "Diktator von El Salvador"

18:52
Kosovo

Spannungen zwischen Kosovo und Serbien wegen Kfz-Kennzeichen-Regel

18:21
Deutschland

Deutsche Parteien starten Schlussspurt vor Bundestagswahl

17:36
Europa

USA heben Corona-Reisestopp für Geimpfte auf

17:22
Vatikan

Zutritt zum Vatikan ab 1. Oktober nur noch mit Corona-Pass

16:52
WM Flandern

Wenn sich ein 2. Platz plötzlich wie eine Niederlage anfühlt

16:47
WM Flandern

Silber statt Gold für Marlen Reusser im WM-Zeitfahren

16:47
Deutschland

Umstrittene Museen im Berliner Humboldt Forum öffnen

16:45
Justiz

Immunität von Ex-Sonderermittler Keller wird nicht aufgehoben

16:20
Ruanda

Schuldspruch für "Hotel Ruanda"-Helden in Terrorismus-Verfahren

16:17
Deutschland

Biontech: Impfung wirksam und sicher bei jüngeren Kindern

16:08
Justiz

Immunität von Sibel Arslan wird definitiv nicht aufgehoben

16:01
Österreich

Österreich geht mit 3G-Regel in die Wintersportsaison

15:55
Grossbritannien

Johnson mit wenig Hoffnung auf 100 Milliarden Dollar Klimahilfe

15:51
Kunstmesse

Öffentlicher Kunst-Parcours sucht nach dem gemeinsamen Glück

15:40
Autovermietung

Autovermieter Sixt erwartet dank gutem Feriengeschäft mehr Gewinn

15:34
Super League

Croci-Torti in Lugano zum Cheftrainer befördert

14:59
Kryptowährungen

Kryptowährungen wegen trüber Marktstimmung unter Druck

14:54
ATP Tour

"Das Schlimmste ist schon hinter mir"

14:40
Coronavirus - Schweiz

Stadt Bern toleriert unbewilligte Corona-Demos nicht mehr

14:29
Pelz

Rund 42'800 Unterschriften gegen tierquälerisch produzierte Pelze

14:00
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 4032 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

13:32
FIFA

WM-Reform: FIFA lädt zum Online-Gipfel ein

13:18
Zecken

Bisher weniger FSME- und Borreliose Fälle als im Vorjahr

11:30
Coronavirus - Schweiz

Kaum Protest gegen Zertifikatspflicht an Schweizer Universitäten

11:28
Börsen

Dax nun mit 40 Konzernen - Erste deutsche Börsenliga erweitert

11:25
Russland

Mann schiesst an Uni in Russland um sich - mehrere Verletzte

10:30
Griechenland

Brand im alten Flüchtlingslager von Samos

10:21