Bundesrat will nationale Zertifikats-Anmeldestelle für Einreisende

Der Bundesrat will eine nationale elektronische Anmeldestelle aufbauen, um Personen den Zugang zum Schweizer Covid-Zertifikat zu erleichtern, die sich im Ausland gegen das Coronavirus haben impfen lassen oder genesen sind. Dieser Vorschlag geht in die Konsultation.

Einreisende sollen die notwendigen Informationen und Unterlagen einfach online hochladen können, wie der Bundesrat am Freitag mitteilte. Profitieren davon dürften vor allem Touristinnen und Touristen sowie die Kantone. Die Konsultation zu diesem Vorschlag dauert bis nächsten Dienstag.

Bisher war geplant, dass jeder Kanton eine Kontaktstelle festlegen sollte, an die sich Einreisende wenden können. Diese Stelle sollte die Unterlagen prüfen und die Schweizer Zertifikate ausstellen. Die nun vom Bundesrat vorgeschlagene nationale Anmeldestelle soll den ganzen Prozess vereinfachen und die Kantone entlasten.

Übergangslösung bis zum 24. Oktober

Geplant ist der Start der nationalen Plattform ab dem 11. Oktober. Damit alle Einreisenden genügend Zeit haben, ein Schweizer Zertifikat zu erhalten, soll die Übergangszeit um zwei weitere Wochen bis zum 24. Oktober verlängert werden. Bis dahin können Einreisende bei einem Restaurantbesuch oder Ähnlichem einen ausländischen Impfnachweis vorzeigen, zum Beispiel den Impfausweis der WHO, das bekannte gelbe Impfbüchlein.

Voraussetzung für das Schweizer Covid-Zertifikat für Einreisende ist, dass der gespritzte Impfstoff in der Schweiz oder von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassen ist. Die EMA hat bisher die Impfstoffe von Pfizer/Biontech, Moderna, Astrazeneca und Johnson & Johnson zugelassen. Weitere sind in Prüfung, darunter der russische Impfstoff Sputnik V.

Im Ausland mit einem nur auf der WHO-Liste geführten Impfstoff geimpfte Personen können nur dann ein Zertifikat erhalten, wenn sie Wohnsitz in der Schweiz haben. Dazu müssen sie persönlich bei der Kontaktstelle ihres Wohnsitzkantons vorbeigehen.

Neue Einreisebeschränkungen

Weiter hat das Staatssekretariat für Migration (SEM) per kommendem Montag neue Einreisebeschränkungen gegenüber Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Brunei, Japan und Serbien eingeführt. Aufgehoben werden gleichzeitig die Beschränkungen gegenüber Uruguay.

Die Risikoliste sei aufgrund der epidemiologischen Lage und in Übereinstimmung mit den übrigen Schengen-Staaten aktualisiert worden, hiess es. Die Einreise aus Risikostaaten ist für Ausländerinnen und Ausländer untersagt, die ohne Nachweis einer anerkannten Impfung für einen Kurzaufenthalt in die Schweiz einreisen wollen.

Kunstturnen

Zwei Medaillen für Andrade, vier für Italien

13:30
Armee

Armeechef räumt Fehler bei IT-Kosten ein - und wehrt sich

13:27
Jahrmarkt

550. Basler Herbstmesse mit Corona-Schutzkonzept eröffnet

13:00
Italien

Khashoggis Verlobte Cengiz kritisiert Umgang mit Saudi-Arabien

12:36
Grossbritannien

Britische Regierung schliesst erneuten Corona-Lockdown aus

11:59
Parteien

Unsicherheiten können laut Parmelin den Aufschwung gefährden

11:49
Parteien

SVP will sich laut Chiesa nicht spalten lassen

11:19
Ski alpin

Gut-Behrami Halbzeit-Leaderin in Sölden - Shiffrin Zweite

10:39
International

Wie ein einzelner US-Senator Bidens Klimaschutz-Pläne sabotiert

10:14
Österreich

Österreich droht Ungeimpften mit Lockdown - Neuer Corona-Stufenplan

09:22
Ski alpin

Bleibt die Schweiz Skination Nummer 1?

09:13
WTA

Weltnummer 1 Barty bricht Saison ab

08:12
NHL

Wieder zwei Skorerpunkte für Timo Meier

06:57
Südafrika

Elefant trampelt Wilderer in Südafrika zu Tode

04:36
Parteien

SVP-Delegiertenversammlung ohne Zertifikatspflicht in offenem Zelt

04:30
Super League

Heute erlebt man einen ganz anderen FCZ

04:00
Äthiopien

Zuspitzung in Tigray: UN schlagen Alarm nach Vorfall mit Hilfsflug

03:49
Raumfahrt

Nasa verschiebt Mondmission Artemis 1 auf Februar

02:44
Deutschland

Frankreichs Präsident dankt Merkel für ihr Engagement in Europa

02:06
USA

Weiterer Ex-Mitarbeiter erhebt Vorwürfe gegen Facebook

02:06
Österreich

Österreich droht Ungeimpften mit Lockdown

02:04
Ski alpin

Gut-Behrami über Reisestrapazen und das Zuhause als Kraftort

00:00
Deutschland

Tokio Hotel melden sich mit Single zurück

23:26
Swiss League

Kloten gewinnt Verfolgerduell

22:52
National League

Nur Langnau siegt aus der unteren Tabellenhälfte

22:33
Deutschland

Andi Zeqiris Tor nützte Augsburg nichts

22:32
Challenge League

Thun jetzt Winterthurs erstes Verfolger

22:29
Rapperswil - Fribourg 5:4

Rapperswil-Jona bricht die Siegesserie von Fribourg

22:09
Ski Freestyle

Podestplatz für Sarah Höfflin

21:51
WM-Qualifikation

Schweizerinnen siegen dank Doublette von Crnogorcevic

20:57
Immunologie

Warum gängige Schuppenflechte-Medikamente schlecht wirken

20:00
Formel 1

Bottas und Perez am ersten Tag die Schnellsten

19:38
Formel 1

Bottas und Hamilton zum Auftakt in Austin deutlich voraus

19:38
Argentinien

Papst Franziskus dankt Messi für geschenktes PSG-Trikot

19:02
USA

Alec Baldwin nach tragischem Unfall am Set: "Schock und Trauer"

18:47
Langlauf

Dario Cologna stürzt beim Rollski-Training

18:23
Tschechien

Erstmals Frau an der Spitze der Prager Karlsuniversität

17:49
Israel

Israel erklärt Palästinenserverbände zu Terrororganisationen

17:47
Deutschland

CDU-Chef Laschet will Rücktritt als Ministerpräsident einreichen

17:09
Flüchtlinge

Keller-Sutter sieht wenig Erfolgschancen für europäische Asylreform

17:00
Innovation

Robi nimmt Feriengästen das Kofferschleppen ab

16:56
Frankreich

Urteil im Prozess gegen Benzema am 24. November

16:55
Bahn-WM Roubaix

Imhof mit Rekord, aber ohne Medaille

16:27
Bahn-WM Roubaix

Imhof fährt nach Schweizer Rekord um WM-Bronze

16:27
International

Internationale Klimaaktivisten protestieren mit Thunberg in Stockholm

16:02
Todesfall

Expo.02-Macher Martin Heller kurz vor 69. Geburtstag gestorben

15:58
Deutschland

Obama würdigt Merkel für ihren "unerbittlichen" moralischen Kompass

15:56
Türkei

Türkische Lira sackt auf Rekordtief ab

15:42
Kryptowährungen

Bitcoin nach Anstieg zeitweise wertvoller als Schweizer Franken

15:38
Europa

Le Pen unterstützt Polens Morawiecki in Streit mit EU

15:37
Wolf

Umweltkommission will Ausbreitung des Wolfes rasch kontrollieren

15:35
Deutschland

Friedenspreisträgerin: Globalisierung kann nicht nur für Waren gelten

15:31
Film

Schweizer Koproduktion ist paraguayische Oscar-Kandidatin

15:30
Israel

Putin trifft Bennett: Russland will enger mit Israel zusammenarbeiten

14:25
Russland

16 Tote bei Explosion in Produktionshalle für Sprengstoff in Russland

14:21
Russland

15 Tote bei Explosion in Produktionshalle für Sprengstoff in Russland

14:21
Ausstellung

Aargauer Kunsthaus sucht Verbindung zur Coronapandemie

14:18
Landwirtschaft

Kälte und Hagel lassen die Obsternte einbrechen

14:15
Personenverkehr

Schweiz gewährt Kroaten volle Freizügigkeit ab Januar 2022

14:15
Personenverkehr

Volle Personenfreizügigkeit für Kroatien ab Anfang 2022

14:15
International

Thailand weitet Öffnung zum 1. November auf 46 Länder aus

14:01
Klima

Tausende machen in der Schweiz Druck für besseren Klimaschutz

13:58