Champions League neu bei 3+ und TV24 – die beiden Sender zeigen ausgewählte Spiele und das Finale

championsleague_Liverpool_Getty.jpg
Künftig auf CH-Media-Kanälen zu sehen: die Champions League. Im Bild die letztjährigen Gewinner vom FC Liverpool mit Xherdan Shaqiri. Das englische Team ist dieses Jahr allerdings schon ausgeschieden. © Matthias Hangst / Getty Images Europe

Ab der Saison 2021/2022 zeigen neu die beiden Sender 3+ und TV24 ausgewählte Spiele der Champions League, der Europa League und der neu geschaffenen Europa Conference League. Das Mediengruppe CH Media, zu der die beiden TV-Sender gehören, hat sich die Lizenzen von Teleclub ergattert. Das geht aus einer gemeinsamen Medienmitteilung von Teleclub und CH Media, zu der auch diese Onlineplattform gehört, hervor.

Ab der Saison 2021/2022 gibt Teleclub Lizenzen für 23 ausgewählte Spiele an CH Media weiter. Diese werden auf den nationalen Free-TV-Sendern 3+ und TV24 zu sehen. In der französisch- und italienischsprachigen Schweiz werden diese Spiele im Free-TV auf Teleclub Zoom übertragen. Teleclub bietet seinen Zuschauerinnen und Zuschauern weiterhin sämtliche Spiele aller europäischen Klubwettbewerbe.

Die CT Cinetrade AG, zu der Teleclub gehört, hat sich die umfassenden Ausstrahlungsrechte an den UEFA-Wettbewerben für die Rechteperiode 2021/2022 bis 2023/2024 gesichert. Im Rahmen der nun beschlossenen Kooperation wird die Teleclub-Berichterstattung auch auf den TV-Sendern von CH Media zu sehen sein. In der Champions League zeigen die Sender 3+ und TV24 pro Saison sechs Gruppenspiele sowie das Finale der Königsklasse. In der Europa League und der Europa Conference League werden pro Saison 16 Partien live auf den CH Media-Sendern ausgestrahlt.

Sportangebot bei CH-Media-Sendern stark ausgebaut

Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment CH Media, freut sich über den Angebotsausbau im Fussballbereich: «Durch die Kooperation mit Teleclub heben wir unser Sportangebot auf ein neues Level. Wir sind stolz darauf, die Königsklasse des Fussballs auf unseren Sendern zu zeigen. Damit möchten wir unser Sportangebot nachhaltig stärken und künftig noch weiter ausbauen.»

Teleclub bietet weiterhin den vollen Service: Alle Spiele der europäischen Klubwettbewerbe sind vollumfänglich nur auf dem grössten Sportsender der Schweiz zu sehen. «Wir freuen uns über diese neue Partnerschaft und darauf, auch dem Publikum von CH Media unsere qualitativ hochstehende Live-Berichterstattung näher bringen zu dürfen», sagt Claudia Lässer Mitglied der Geschäftsleitung von Teleclub. Mit dieser Kooperation habe man eine sehr gute Lösung für die Schweizer TV-Zuschauer geschaffen, die weiterhin von Free-TV-Spielen der europäischen Wettbewerbe profitieren können, so Lässer.

Bereits diesjähriges Champions-League-Finale bei 3+

Inoffiziell gestartet wird die künftige Zusammenarbeit bereits vor Beginn der neuen Champions League: Am 23. August 2020 überträgt 3+ das Champions League Finale live aus Lissabon, exklusiv im Free-TV. Auch das Finalspiel der Saison 2020/2021 wird exklusiv im Free-TV auf 3+ zu sehen sein. Teleclub Zoom überträgt das Finale in der Romandie und im Tessin im frei empfangbaren Fernsehen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrauenagentur Bernasconi GmbH
Putzfrau gesucht, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Putzfrau, ,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner