Es ist kein Weltuntergang

750_0027_11075_remo_wyss_ran.jpg

Einer der grössten Irrtümer rund um die Post ist, dass der gelbe Riese ein Staatsbetrieb sei. Klar befinden sich die Aktien in der Hand des Bundes, der jährlich eine stattliche Dividende bezieht. Zudem dürfte die Post «too big to fail» sein und im schlimmsten Fall müsste der Bund – also wir Steuerzahler – die Kohlen aus dem Feuer holen. Dennoch muss die Post ihr Geschäft möglichst rentabel gestalten. Dazu gehört, dass defizitäre Poststellen geschlossen werden und der Service Public mit einer zeitgerechten Alternative sichergestellt wird.

Dass sich ein Unternehmen dem Wandel der Zeit beugt und versucht, sich für die Zukunft richtig zu positionieren, ist wichtig und richtig. Murgenthal ist nicht die erste Gemeinde, die ihre eigenbetriebene Poststelle verliert und sich die Bevölkerung auf etwas Neues einstellen muss. Da werden wohl auch einige hundert Unterschriften nichts ändern. Das Neue im Denner ist ja nicht per se etwas Schlechtes. Dank der Öffnungszeiten können endlich auch Arbeitstätige unter der Woche auf die Post und die Parkplatzsituation ist etwas besser – wenn auch nur minim.

Im Übrigen: So wichtig schien die Poststelle trotz allem nicht gewesen zu sein, sonst hätte sich bestimmt bereits in der Gnadenfrist seit 2017 Widerstand geregt.

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Auch das noch

Fred
schrieb am 30.09.2020 16:23
Ich habe das Gerücht gehört dass auch die SRG in den Denner umzieht, damit sie nicht noch mehr Leute entlassen muss. Unglaublich!

Die Post

Ueli Bühler
schrieb am 30.09.2020 10:08
Es ist durchaus NICHT der Fall dass die Post kein Defizit machen darf. Zudem ist der Gewinn 2018 mit 404 000 000 Franken ein durchaus ansehnlichen Gewinn gemacht. Wenn man die Schweizer Fragen würde, wäre zu erwarten, dass sie als Mehrheitsaktionäre nicht damit einverstanden wären, wenn die Poststellen zugemacht würden. Niemand kann den Bürgern sagen sie seien verpflichtet diese unsinnigen Gewinnhypes mit zu machen!
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner